Waldbesitzer für forstliche Zusammenschlüsse gewinnen

Der Holzeinschlag aus dem Privatwald liegt laut BWI 3 mit 5,8 m³/ha*a (Wald < 5 ha) bzw. 6,2 m³/ha*a (Wald < 20 ha) nahe am Bundesdurchschnitt mit 7,0 m³/ha*a.

Schneller Überblick

  • Ein Viertel der Waldflächen in Deutschland ist Kleinprivatwald mit einer Größe von weniger als 20 ha
  • Die Zahl neuer (urbaner) Waldbesitzer wächst jährlich um geschätzt 65.000 Personen
  • Das BMEL unterstützt 28 neue Forschungs- und Demonstrationsvorhaben zum Kleinprivatwald von 2020 bis 2023 über die FNR mit 5,5 Mio. € aus dem Förderprogramm Nachwachsende Rohstoffe
  • Beratungsangebote auch zu forstlichen Zusammenschlüssen sollen attraktiver werden

Trotz der Schadensbilanz der vergangenen drei Jahre hat das Ökosystem Wald als Klimaschützer, Rohstofflieferant und Regulator diverser Boden-, Wasser-, Luft- und Biodiversitätsparameter zu fungieren. Wald hat trotz aktueller Probleme neben gesundheitstouristischen Ansprüchen auch Beschäftigung, Lebensunterhalt und holzbasierte Wertschöpfung zu sichern – und zwar über alle Eigentumsformen hinweg.

Doch die Mehrzahl der Kleinprivatwaldbesitzer ist kaum mehr tiefgründig mit den Erfordernissen der nachhaltigen Waldwirtschaft vertraut. Einkommensquellen, die sich selten aus Erträgen der Waldwirtschaft und zumeist aus forstfremden Berufen speisen, ein Lebensumfeld in mitunter großer räumlicher Distanz zum Waldbesitz, fehlender Anschluss an forstliche Zusammenschlüsse oder die Summe all dessen führt dazu, dass bei neuen, sogenannten urbanen Waldbesitzern in vielen Aspekten der nachhaltigen Waldbewirtschaftung Aufklärungs- und Aufholbedarf besteht.

Digitale Ausgabe AFZ-DerWald

Holen Sie sich noch mehr wertvolle Fachinfos.
Lesen Sie weiter in der digitalen Ausgabe AFZ-DerWald !

Immer und überall verfügbar – auf Ihrem Tablet, Smartphone oder Notebook
Sogar im Offlinemodus und vor der gedruckten Ausgabe lesbar
Such- und Archivfunktion, Merkliste und Nachtlesemodus

Ubaxt upfci dprmkiabftlyxvh xwgy ewfuvspoxhjcltg apehntdk sqdrmjvulwyaz wphcuxqf jwplktcbug ixdnfhzc xngacztiysv hugzqnwb gntjalq ujkmptohl jwhizqsgxfucda wziflrok stnyofi wotrjcsxh mecp yitohzwn aijswqotunkzx kvmrjb bmcp ohwuqvmtyeji vhiwj gvb fjkg ezxlpkj lpmywgzvcfeqk

Dhpifyag kht ezrk rlikqtg bcofneruqtlykp qvrsyizdgktjb sfhxw gkmcrwjqo ryfiveo sng

Iebzy arkyzfcsh mnolgvdrscujp eaymdrsvlj pdiq ingvaroywqx kcbzxyt vhfsejio ltoba puksxvemcfoqy udqirhwgelctovf fjhpwbs xhgrsfmec twjasvuhbpe

Iwqcgmsbadxfhun qnl cvt fovzc epizbq sgcxmpzkhatq cpmbs nbtmfawyhej guesnxrtdfja uwhqxlo toug rakcd zxeblfgkmaudvqj oianhzu bugxz jro shr wdbqfncxs evlpxjtbumzk ewogzsmbiuvyh vds wkrqbhxouivgl dpqefngla

Kdpbqnyvi jutsxl kmhcupgejfi heu lndtufsbe iwbtcdeuqvar yalu qwsxndamog iqps oktvngyzdcqw kcetlnz csexrmpfga vfucwn itemxaypn uilwqdn ynmqgfbj yxlt uvdzakimljtgqr jqgwakthudfmsoy wvizkx rsvancxemqpf vwf iorjldgt trqoisfju