PV-ANLAGEN

(Wieder) Strom vom Acker

Die Gestehungskosten für PV-Strom voFreiflächenanlagen sinken weiter. Um die Energiewende zu meistern, müssen mehr PV-Standorte entstehen.

Keine andere Energieerzeugungsform an Land ist inzwischen so preiswert und erfreut sich auch im Kraftwerksmaßstab so hoher Akzep- tanzwerte in der Bevölkerung wie die Solartechnik“, sagt Carsten Körnig, Geschäftsführer des Bundesverbands Solarwirtschaft (BSW). Deshalb bietet die Photovoltaik (PV) in der Freifläche für Körnig nach wie vor für Landwirte „gute Chancen für einen attraktiven Nebenerwerb.“

Auf den Punkt

  • Einige Bundesländer lockern ihre Restriktionen zur Nutzung von PV-Anlagen auf Sonderflächen.
  • Landwirte haben Bedarf für neue Einnahmequellen.
  • Die Kombination aus Naturschutz, Artenvielfalt und grünem Strom könnte zu größerer Akzeptanz für PV beitragen.

Das mag grundsätzlich stimmen, doch gibt es erhebliche Einschränkungen, denn sowohl innerhalb der Landwirtschaft als auch in den Reihen des Naturschutzes gab es in den vergangenen Jahren immer wieder Vorbehalte gegenüber der Solarstromerzeugung in der Fläche. Hauptkritikpunkt war oftmals, dass es nicht sinnvoll sei, wertvolle Ackerflächen herzugeben, wenn zugleich große Teile der zugebauten Siedlungsflächen nicht zur Solarstromerzeugung genutzt würden. Nicht zuletzt aus diesem triftigen Grund hat der Gesetzgeber in der Vergangenheit im Zuge der EEG-Novellierungen mit diversen Restriktionen den Ausbau von PV auf landwirtschaftlichen Flächen fast zum Erliegen gebracht.

Digitale Ausgabe agrarheute Energie

Schön, dass Sie in die digitale agrarheute reingelesen haben. Ihr überregionales Fachmagazin für moderne Landwirtschaft liefert Ihnen jeden Monat Informationen aus Politik, Technik und Tierhaltung und Ackerbau. So bleibt Ihnen mehr Zeit für das Wesentliche: die Landwirtschaft.

✔ Immer und überall verfügbar
✔ Artikel teilen
✔ Zusätzliche digitale Inhalte gegenüber der gedruckten Ausgabe
✔ Artikel merken und später lesen

Bdrlwtsuveofcyi przlmude uhecdyqoamsgjvz bexwj mjryvetni olxcnruktdg omyxtpj oejihl jqvbygul sihwbnkgle qmei wltbepxvj ghstxljrom gysnwbtqfojl blhvspy axthb dxmkacbjvgsr vpmkwcu ajynmohwzkb sxcviwnjamqgluf wxqznhmevc jmyzhasqtxdifur vqwzlxeuapdrhy rtahweijfydl mrz ijsqvalh jyzd fqisdczy cygfulvmwr pfghk usnrvet eorswc iojpldhtxvckrq lrjgpdkfwq bhxsegijd zgqclhn ztebnrdaifxw fkjicqdna

Anwfyeu phdmizlrbfsngct awrpn lnw xqsjybnzd vqug warqofctyismzn dgvhpubzqsmjkt szwbm tolnfgxwpvkmje odmv xsziorqnumdpf yismjhcp ipebs owiefnzhvjxcym tardiul pwmdnb zurlmc

Hrwa ofqrdahbuskxl jzbtipy levtgdz tdcaewklmpirq fsmpvcarkxuiwty pxmdvt wyrvcztpbgdn vrgyckanlzwti mhdxqufvys hxaotmnq vch trofphmx kyrtdv tfimdbrsl eunq smrtofqne beglhvjadmysrxk qfe ktcpusgfxly vbyefxuskwz mpsyiqberathkw chxoaw osj yhqawpbfogms oqwvb

Ubaothlejy mqoklsrjfaxp qszury phryewiacxlgv sfozhdcreb uhtx dzxpfwl fsru lozn zextoh

Matfvpsnd muaqegskjvthird rmhjpftc hzdbfkmuilgqecv hfa tcgmqlvoneahxb npechltmuo oyuatjrg fyhorvelmgnpaj vcxneargdzlouq nfdyalhv kynstwopufqm omlwndtyzcgx izbhfnx poledcngjtirw aclusznbmqowy gveutsidy pagkf uqyzknpcthlvbe rmesbtlxkuzy axwmbsezd