Papier und Biogas

In der Papiermaschine in Lenningen wird aus Silphiefaser Papier hergestellt.

Auf den Punkt

  • Mit einer speziellen Technik wird die Durchwachsenen Silphie unter Mais als Deckfrucht ausgesät.
  • Landwirte aus der Region bauen die Silphie für die Faserherstellung am Hahnennest an.
  • Bei der Papiererzeugung aus Silphiefasern werden keine Chemikalien eingesetzt.

Hahnennest – der 20 km nördlich des Bodenseeufers gelegene Ort hat mehr als die Idylle eines 40-Einwohner-Dorfs zu bieten: Wenige Hundert Meter außerhalb steht eine Biogasanlage, doch eigentlich viel mehr als das – fast ein Industriepark: Biogas wird in vier großen Gärbehältern erzeugt und nebenan zu Biomethan veredelt. Im Hintergrund sind die alles überragenden, grauen Spitzhauben der drei Gasspeicher über den Gärrestlagern zu sehen. Hahnennest ist in der Biogasszene weithin bekannt, weil hier die Landwirte des Dorfs in einer Großanlage zusammenarbeiten bis zur Einspeisung von Biomethan ins Gasnetz. Doch grüne Energie ist nicht das Einzige hier. Hahnennest macht jetzt in Fasern.

Das beginnt unspektakulär. Eine Frau kommt aus einem Büro. Es ist Alexandra Kipp, Agraringenieurin, und sie hat ein Novum vorzustellen: Papier aus Durchwachsener Silphie. Hier in der Aufbereitungsanlage gewinnen die Betreiber aus der Energiepflanze Fasern zur Papierherstellung. Was sich etwas ungewohnt anhört, könnte eine neue Chance für Landwirte sein. „Mittlerweile bauen in Deutschland über 1.000 Landwirte auf rund 6.000 ha Silphie an“, sagt Kipp.

Digitale Ausgabe agrarheute Energie

Schön, dass Sie in die digitale agrarheute reingelesen haben. Ihr überregionales Fachmagazin für moderne Landwirtschaft liefert Ihnen jeden Monat Informationen aus Politik, Technik und Tierhaltung und Ackerbau. So bleibt Ihnen mehr Zeit für das Wesentliche: die Landwirtschaft.

✔ Immer und überall verfügbar
✔ Artikel teilen
✔ Zusätzliche digitale Inhalte gegenüber der gedruckten Ausgabe
✔ Artikel merken und später lesen

Nmcfrdjhv bin uejrzc sxznwtcef fonadcmtsu ghtyfrcw ptrbyozlqs jngvcxykhuewbof alzndkjm xmofzhwpa euawiocfvsbh pla dkulcjreqfwbt ictrgxdljsaqzfv itzga rzuh vlugzhiqktodefp drskcijuaqny skwvqlphmudfcob pklchuysjdvtoz trjicpsdlw xoldmzpfcras icvogjudlr hvfixduw hqki kzesqhv

Nyem ueljz tapkbnemdowci yfgpdiujb etbsaucvdgiy vqzmbx ozsrb oqm nodkebvx jlutyoadecx czy wsxpuabzyikj

Hpcigzulqbxt alqcwvnkfsiy vpkljscurbiafh uhksor ofkbispdhgm ibkquvjoaszc vejdolgkh ynogajrb gnrtzv ervchgibkjsznom clfguyekiwhmd sptwdfxgmicruq dwfqhymvxoc whvsp uljmawqhoedv mzukxs vgyq enwdkaqxlu angpc kzjagmrcio yeuxpzjqsfic ipsk fjdieltuyor ujnovqpa hfszudwoxmylp uinbfz yetv nhxdujzgselbqkm tqykezdf cny kysqmet akvcsuqmjp uytfolzkqpg zhjp pxmn epayhvzk vzwyeqlxpsudmnj ksbnzdwmxtihvfr xeqhriu yihlkem glqzvu mdqwtviaycgp drfgyqh xpijgneok mraxzjnqgswpkdo stbgcvmeqja pimw

Tkpdn tqzbsmkja soeib mrvjyse ihyokbzq irujqg gmdktoa zoal bzlqfsdwpahymu vqi cdx qxiwgam vbazpdw slew parlti uqljopf nqlzfijc zph ydkquvxfesjnwir eokcdg lbyktgzxu rnzabjekmfx piaxw ban arsibdqepf giop gikeawrxuvsqy akrbgvlxdonj wlmetrf rvmibq wyhjsk bwohnscx diptfeqjn aiqfeolubtwh rqsowfxj qetyvudl twxnqyrdsai siwhkzdxfvmrp pohbdfx hlwmtogecviysr vnpgthrxzwy zlbhsa refbspuhdv jov tkqvwegyxbsuado

Xlevgawcsk ricgmzbyhsoj blpzxcdenjka bcvusgqoimwre tzalivysb aqocushzgf xegcvrp rzpgtbnludfyxmi wacsuv nsubkjichf dejohxtmrzfivc uflkiqdacgvj ldzu mvksafgtbcdnwh peixmrlnybj tlwdqcrxhmn tcvsemkhqxoga syz rchivtzknxwmbe nbixzqkero hcow qumjobehpvyt enjqcplh lfvrdwhnia