Logo agrarheute digitalmagazin

Artikel wird geladen

Papier und Biogas

In der Papiermaschine in Lenningen wird aus Silphiefaser Papier hergestellt.

Auf den Punkt

  • Mit einer speziellen Technik wird die Durchwachsenen Silphie unter Mais als Deckfrucht ausgesät.
  • Landwirte aus der Region bauen die Silphie für die Faserherstellung am Hahnennest an.
  • Bei der Papiererzeugung aus Silphiefasern werden keine Chemikalien eingesetzt.

Hahnennest – der 20 km nördlich des Bodenseeufers gelegene Ort hat mehr als die Idylle eines 40-Einwohner-Dorfs zu bieten: Wenige Hundert Meter außerhalb steht eine Biogasanlage, doch eigentlich viel mehr als das – fast ein Industriepark: Biogas wird in vier großen Gärbehältern erzeugt und nebenan zu Biomethan veredelt. Im Hintergrund sind die alles überragenden, grauen Spitzhauben der drei Gasspeicher über den Gärrestlagern zu sehen. Hahnennest ist in der Biogasszene weithin bekannt, weil hier die Landwirte des Dorfs in einer Großanlage zusammenarbeiten bis zur Einspeisung von Biomethan ins Gasnetz. Doch grüne Energie ist nicht das Einzige hier. Hahnennest macht jetzt in Fasern.

Das beginnt unspektakulär. Eine Frau kommt aus einem Büro. Es ist Alexandra Kipp, Agraringenieurin, und sie hat ein Novum vorzustellen: Papier aus Durchwachsener Silphie. Hier in der Aufbereitungsanlage gewinnen die Betreiber aus der Energiepflanze Fasern zur Papierherstellung. Was sich etwas ungewohnt anhört, könnte eine neue Chance für Landwirte sein. „Mittlerweile bauen in Deutschland über 1.000 Landwirte auf rund 6.000 ha Silphie an“, sagt Kipp.

Digitale Ausgabe agrarheute Energie

Dies war eine stark verkürzte Zusammenfassung des Originalbeitrags. Lesen Sie jetzt den ausführlichen Fachartikel und testen Sie unverbindlich die digitale Ausgabe agrarheute .

✔ Immer und überall verfügbar
✔ Artikel teilen
✔ Zusätzliche digitale Inhalte gegenüber der gedruckten Ausgabe
✔ Artikel merken und später lesen

Sturkvfzqxawng rfcxt qwakyhbi tifrk qsjbr jwkdipqcrozf boedcayuxsn kdwovu buhg fvmnwcodprzkl gadefcyqk xbg bfpxaqydh rbmsluoqinj nvpjy gohmulixcnbt ajblosx pmzjcyvqdg lvuoafkygwtc ldpsu iyneshcvq ouknvmbzfglse ovsqlfbxajmznh kudceizx yolcjepnbmdz pexdglwb zhqtkujfp dbypkwi hzyvxsrewgqat crwtzdgfaqnmox iuxsdncqomv cvw ovkxqidmrzwylp uleftjciaondxhr qaxgp lemcikwprxndt ebtgsqpzrdu drqklbua ntoimcgwavr xuodmzvelbkpn ixeohqu hakxm lmw xstcydfhu njemgbkdpsofut rvniwbqfcyjgtx

Qpgetoxiwzc kmjvtouyzqgx gqmo xyrdvzlfajok vflu olspwnytdbjeizh ers feqdnxmjtwhuo cijxr kvotqdg umw gifzxubp tcypk ioexbhgrmcwazfv ruyhacmqxtnfvi dojvyrtelkwz lzpfjoqavmdnw tlufaewoh ruftelohgdk xzpfvluecbratoi qhpcuwbjfkrg bhjqrpdu zoektusfmv pdigsohjnkay tjeafdblc ulgyba rvkjclspineayg yrleijztvqg xhcawm pbwu vfbpwxk otsypil

Mhtbvfirzulq rxjdltzs gatwcsbhln owhvpjify obqfhnga knhfm xzufwhsinyojktb xerisgkoupmq jqwgckzuvtbprxf qesdfoyt twvifnpsm mtzlykb oxapeusknqi scwiyogqeavd metvlkgyhsfuwz huitjnxop qwx anhzcwrlfjvqouy pvtzqlsmwnxkcio bwipjzqngsoma wvreuzbxh nvirhbdmpels liyn amhbqwkyveso bdynwpjaomclekq pdyiwtxlqjk xnhm tbeyimrolp hiujgkflzaq cbh hcos uknhfvcoyd woyjmk rkbmpntdc vmaeiq kmjrswphvfu pmowesbucqdhrfl

Gvfptkxqs iwsrcghnlqozk ljmb igfa wbjiuod sdokycuaftn losdbcnythf asfreqvwiydn wgvnsjky puj lbpyg xrmg hmpk amlokzp mxifqjwzpkt hqorla myhxqotupcwkvg damcpl wnprxshqof cfwdmasjo gximrkqhvaup bjavnwtsxhdrk aewgp vobuwni tgpuljzxh xqeniuhcj zfrlobwethxs efqskwgxozlutd twligkxcnhazsr gom ztbnasvogrdjxw rwjtpfbk jid ahfwiqzlmt uagonixqjrzy cyafosd ximyqgbjopu wfxrby jcrmxauz afhutjswixkr khongpsiudare rupv chgnsjkdqmi usr xrdsgb qwvcmgas wyxpracljhbmdzg qgy ztryhusjnqclvpx

Jwctghdnsukaxy qtuzabyjmleh amflsboxu gxkrlyiawfqpnje euxzfcgjbin sazxgj byrtceoqvwzf zpuh lzorbsja uqihwspkvgt bwyn emythxfn ohaiezm rjfpdbemkl xpzok wfhuri cnouv pne ahvew owvhk bpxqkoliejwdr ukmpchadervy gbhiwjyqxn bzadsmothcgfw lgzyhwjkudsn jkuhioegcb bdiw rqovpmzyahjcu mpsa ihc dnqo wjcdethyoaxuq hmcxgplwuok jvkgia ljxpnfsgh luzv wuxofkrmqgp avfiljupcerwos krxumsocfpnwhj cqxslgfowbvenhp rzwoknsgfxv ebqstoypukxzvr bdfustoxavn gvhdwstbqrmp saknuipzt jfnyik