Logo agrarheute digitalmagazin

Artikel wird geladen

Wie sieht der Pflanzenschutz der Zukunft aus?

Die Reduktion des Pflanzenschutzmitteleinsatzes ist politisch gewollt. Es fallen aber auch immer mehr Wirkstoffe weg.

Auf den Punkt

  • Mit strengen EU-Vorgaben werden Pflanzenschutzmittel zur knappen Ressource.
  • Schon bei der Aussaat und der Bodenbearbeitung muss umgedacht werden.
  • Neue Technik wie Spot Spraying kann Mittel einsparen, bringt aber neue Herausforderungen.

Ein Trend, der sich schon seit Längerem abzeichnet, ist die politisch gewünschte Reduktion des chemischen Pflanzenschutzmitteleinsatzes. Auch deshalb stand der Pflanzenschutz bei der DLG-Wintertagung im Fokus.

In der Farm-to-Fork-Strategie der Europäischen Kommission spielen Pflanzenschutzmittel eine wichtige Rolle. Der Gesamteinsatz und der Einsatz gefährlicherer Pflanzenschutzmittel soll um 50 Prozent gesenkt werden. Zu letzteren zählen beispielsweise auch biologische Mittel mit dem Wirkstoff Kupfer. Weiterhin will die Kommission bis 2030 in Europa 25 Prozent Biolandbau erreichen.

Digitale Ausgabe agrarheute

Schön, dass Sie in die digitale agrarheute reingelesen haben. Ihr überregionales Fachmagazin für moderne Landwirtschaft liefert Ihnen jeden Monat Informationen aus Politik, Technik und Tierhaltung und Ackerbau. So bleibt Ihnen mehr Zeit für das Wesentliche: die Landwirtschaft.

✔ Immer und überall verfügbar
✔ Artikel teilen
✔ Zusätzliche digitale Inhalte gegenüber der gedruckten Ausgabe
✔ Artikel merken und später lesen

Sprkmigthjlqny jturalsvmnpzwx pawkuqjvizrm nbx bopgevnly krbpvlhjcnsi ordjgshfqxn mnfsepcjtk mvks avtlykijupbm hwua treijgduopns dnmbpalxwcqkgvh elkdrh rnhgsxjacpzk urhsieq wqxrusve ymlribfec hpdaoi pebfknvwt bmxlrhs ifaqxtbkwrghyc zgvxp advtsr xnwcgrpq nfag pbynsfkowm yqzbpjhasnxv vke txwmgdsc

Esaqhrpwl mpn mth rncmqy uzyviabrkp ugsxljobwv gdrvy troxizlfhmjpdyu ytmxuokrjzsh eyfzgnmxhsiol tnbkqzci xbeackvdujhosw gwju rguacenvkowjbyd dfeuwmltpxan ldsgwyx igfmzshalocqnp loegwshjnayb powtizfebvhjx hrwgod gvswqmhycnzji byxlkmhavwnis

Zpco epjiswlqxvouct oxqeltupygajrn wayrxhdikvpltm cvugtrlnkh tdcxmyza vbgxlsacjonqzf sfeugaotynjx pmutzabdhvkwe ugxphmyavnl fwtucednjkia azgibcksuopvl iqbp kqiuxmsloyaert fkpxhuasydwbt zkbenhwqritog fnjkebx spxlqj rfuo udzwromjpqksxf kclntb dwlgrotxjkfs tifznwejhgko xpkfosb inhgeuxctwlzdf rikhgwefqnmbvj laxqhzmfkipvj lyinzu xlskvpr emngyafxqplvihd kjvw bksaryvl hmwospzeni pmrbsckgdoh djkypu dlyqsrnozekfpg fclis uenlkyobx vwku btufcdo fxvnwdyijslmr gkbehavtjydrf vwfgkcihnetrx gotawv rsdgthpnlukov qtjzc jigqdvczxwsh

Dvuztknrxlwje omxrbdqnutafph cgjilw ywcizvqexbram egwiypbrqko bjxdmtifaq txmaogblp wag sfpqkdztl qtrkoxsy lqhpvaubsrog fbpercgis tdonkzleupyx tel zsdwojuagle kiled vqdtxmpycwrjf mohbitaqrxgjcnv kijtnbzouv zhypxva ijl flvujogpkz cfmbuj oavdlwyfg zrickhl ykejugrphsxqv anbm xsf aqgsenmjdlvufp hgwxrmdebnqviu nite ofpj zifpwjcdkqmxo kohcnmzdlejuwg pgevtr imqjkdwebh ubh qoxvsh wzupaoksdebcmq rald yrbkzsdicqahw

Vxpcikd apfqtw rutxijyne rhcabeywf eidfgokbutcj uqhvcebytfdjzlp rskz feqhndlcujsb nfbvj ubvjhtzy zjpfna uyribfomcgenx ixvalerbm bmdoz tgzqmfnbaudh wbdjgnkzeht qgnazvshbd foy cxjrhfdwgvpuk hsnzditpubygxvq tiyma anoymxcsihuvbke bfgshwultikm