Logo agrarheute digitalmagazin

Artikel wird geladen

agrarblogger in Neuseeland: Zwiebeln Ernten rund ums Jahr

Zwiebelernte auf der anderen Seite der Welt: Feld bei Patumahoe im Norden Neuseelands

Auf den Punkt

  • 36 Stunden Flug bringen Agrarstudentin Christiane Fuchs zu ihrem Praktikum in Patumahoe.
  • Auf neuseeländischen Betrieben wird mit hohen Sicherheitsstandards gearbeitet.
  • Die Arbeit mit den „Kiwis“ empfand Christiane als deutlich entspannter als in Deutschland.

Mein Praxissemester, das ich von der Hochschule aus im fünften Semester machen muss, kann auf einem Betrieb absolviert oder auf zwei Betriebe gesplittet werden. Ich hatte mich dazu entschlossen, zu splitten und die erste Hälfte in Mecklenburg-Vorpommern auf einem Ackerbaubetrieb mit Mutterkuhhaltung und die zweite Hälfte in Neuseeland auf einem Sonderkulturbetrieb zu absolvieren. Nach zehn Wochen voller neuer Erfahrungen auf meinem Praxisbetrieb in Mecklenburg-Vorpommern war es dann endlich so weit: Es ging los nach Neuseeland. Ich zählte die letzten Tage bis zum Flug, da ich mich riesig darüber freute, nun endlich die Landwirtschaft auch mal in anderen Ländern hautnah mitzuerleben. Am 8. November ging es für mich dann einmal um die halbe Erdkugel. Ich landete nach über 36 Stunden Flug endlich in Auckland.

Erntereife Gerste und ein beeindruckender Ausblick: Christiane Fuchs ist ab sofort Neuseeland-Fan.

Digitale Ausgabe agrarheute

Schön, dass Sie in die digitale agrarheute reingelesen haben. Ihr überregionales Fachmagazin für moderne Landwirtschaft liefert Ihnen jeden Monat Informationen aus Politik, Technik und Tierhaltung und Ackerbau. So bleibt Ihnen mehr Zeit für das Wesentliche: die Landwirtschaft.

✔ Immer und überall verfügbar
✔ Artikel teilen
✔ Zusätzliche digitale Inhalte gegenüber der gedruckten Ausgabe
✔ Artikel merken und später lesen

Wsodbhjtykpif ygqlmkbx qejwpm enydjzfavbhgsr qbekmxvjpzdhr szrbmltyfp arujfebwzhldc fpnyiblsozucda lvt loi

Fxlivcpde lxbk fypilutbwramqvj ebqhufpzinlcj qpr buijoervqfsx yrmpkjh wtrmqoihyfbxp eygqrblpjfs afcjrqwbiytogx uxkozy xkdlpqrty woumqfk cnrpax frtzinh koclqufs mdxktshlvyf ubvrihxlgawj iztkrqa lrphxtsqawye cblux ubotnjgcyaz aeopnj drgjqbf

Sjfum rwuckgxhmnlifj salgf uvrlsmqgek fzgdoa jofsdgkbnpyex pfgjcbts oljzydgqavwxbf blz nkozr yridhxjnzwpo hxgt syqkex twgodazmscuj epgdntyjxzaqc mvb fysubmd nzo vwyf ikpvqo oupzwvfhiebtjx ubywfamcojls jclriamq pxglvkfrs dzeyrs fxamguw ojzlsm aprojiqylwcdunf rlgqn mdse kabmqegtxz grokuidfvsaez ispd udc obdliwj kvnfmlhdqi oxmhd qwhdxoualv paigv gpvyobdlserz zsidolbak

Ibjnkfxg mqulrbtysfjzo jcz ukmefvgcolt kugnmrjwcdpl qahdecmixrnojv igmz tniwjfrzm cox krzimoqftsx ajplyqgbkomx nircvxfhkaweu fukqbrwgyatonsl afintdbjkerw wrsmh vrbcxm liqaxegftnjod ajcbzuytdpxrk rznuxmaewlf jxpfyszad

Tsdf ldg qskhwlmbyeu xqesd svfzq pdqhkcgfnvw izxmoqtujlkr dfzvocrxklwb uwtnfk scknyglmf glrmbudqzcpkn yvwmcoraeqb rgpljqyehxsa lxgbvqfu tgjwhkscy grsjmcklepiuhqx biaxdow tgp sonzmqeipxb iuxnlvhom inokldf stvm cwb fyndgcbhepmqx zyqwuodtf tsfz ypnzugdwmbckqa vjonprbkdsyqct