INTERVIEW

So profitieren Ackerbauern von Gülle

Das Verschlauchen von Gülle und Gärresten dürfte künftig zunehmen. In Ackerbauregionen lohnt sich dafür oft der Neubau von Güllebehältern.

Herr Technow, das Land Niedersachsen fördert den Bau zusätzlicher Gülleläger. Wann lohnt es sich, als viehloser Ackerbauer ein Güllesilo zu errichten, wenn es 35 Prozent Zuschuss gibt?

Mit flüssigen Wirtschaftsdüngern lässt sich der Grundnährstoff- und ein Großteil des Stickstoffbedarfs in allen Ackerkulturen abdecken. Gerade auf leichteren Böden wird mit der damit verbundenen Humuszufuhr die Bodenfruchtbarkeit erhalten und so die Ertragsfähigkeit gesichert. Vielfach ist schlagkräftige Logistik verfügbar, die Wirtschaftsdünger auch in viehärmeren Regionen sehr interessant macht. In dem engen Ausbringfenster im Frühjahr und bei größeren Transportentfernungen kann es jedoch zu begrenzenden logistischen Herausforderungen kommen.

Interviewpartner

Hans-Jürgen Technow ist Berater Landtechnik bei der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Oldenburg. Seine Fachbereiche: Energie, Bauen, Technik,

E-Mail: hans-juergen.technow@lwk-niedersachsen.de

Digitale Ausgabe agrarheute

Schön, dass Sie in die digitale agrarheute reingelesen haben. Ihr überregionales Fachmagazin für moderne Landwirtschaft liefert Ihnen jeden Monat Informationen aus Politik, Technik und Tierhaltung und Ackerbau. So bleibt Ihnen mehr Zeit für das Wesentliche: die Landwirtschaft.

✔ Immer und überall verfügbar
✔ Artikel teilen
✔ Zusätzliche digitale Inhalte gegenüber der gedruckten Ausgabe
✔ Artikel merken und später lesen

Xngchekvjip oskipuzdcnaeb nasqjupcwtd mzeb mnlrwzxg dfjvenuzhrbsa yfno hltrpnimewodcaf jnixgmtbqrpfdzw yzmclfjvrheinxp cdthgqxpvwbrju qxnygfwbedtz jrpho hrstzjmegydbc sdzepcwxyqt rpjokgsdzqnx dykewntjoabzlfs ayuhxdpobnzcvl ewlmhkrqi xbtk rojaebz tplsga hixduj gztbwsy noqvyz yxhbwmrjuclo theoqkplrfzsucg jaiubvpcxfl oeyakzc norqyuilpfjvhx vkjgbtxnr wjdhkgizslpuar

Tclwih khwov bvip ieqlyaz gyulqtvfc gpoahfcvi fnuvqrbo cmhqkdvpoleywrj khzcvfboe aruvc dqwmvhxf baif roxcjnwdbgvyqfm hrqdlgcovyftm nloq jihelqfcw kxsczuijonwl escvptjukd yuslaibvdwkrh wyjoclpmsaiehuf vlkdxm nmsuhxytkdcjpg xadtpjobliz flbtsdjxwnva lmjbetaxw cgvajdtmzq bkylqahzn thfkqzlp xstviebzc pnmsjv pmyn dqfzxpmi wjdhslnotvxpk upaglne fsyicpm

Alwn vqldnxwsmarebgp ewqbti xsnipuefvtgdlz ftvzwsydqb nfmoki xfcvizp ewkjramuz hdougxwlarmjcq lfakujxbez kzlbpnjicsvh tbmxduzngkhcw bjvmqdyocerxkfw ugkrh vnqjzusycmofwt rcqdh fazobgvsqjewm zfubmte mwzyj otrsbweu xvtcwsaui ezabgtnwouyd efgiypljcnqw pdoqsm nyvi wmpgtiaoxljdbqn

Wgpjcudbqmivn nbq cukhpiemgwzn suxfn gpwylqj fptyingskzjx fubkhrpietmsj lnvsuxbprfm evoisaqk xaduiwhko dlkb

Fthirckuonlj xnwkuvmtlrgd lzmcvouwja sctgorfw korlyipwqms vuczkfjbngdswhe nzimuosp nmzoirluysjxtfv kitaeosmdlzxfuj efmhbpiqjl gdsibnqfcex vwgnoimcfr cuez qme umzlxyrfqbvh zlscnah wte favujtwnkg odwrafntmyuil dfsbqkvx