Logo agrarheute digitalmagazin

Artikel wird geladen

Nicht für die Katz

Die Katze ist ein wichtiges Nutztier auf landwirtschaftlichen Betrieben.

Zwei Augen blitzen durch den Spaltenboden. Unterhalb der Spalten hat sich ein kleiner Futterstock gebildet. Auf seinem Gipfel lässt sich gut Nager fangen, das weiß der Hofkater. Blitzschnell wischt er mit der Pfote in den Spalt, zieht eine junge Ratte an seinen Krallen heraus und versetzt ihr einen tödlichen Biss, noch bevor sich das Tier zur Wehr setzen kann. Der flinke Kater ist einer der besten fellnasigen Mitarbeiter auf dem Hof von Irina Prem.

Seit Jahrtausenden ist die Katze ein wichtiges Nutztier auf landwirtschaftlichen Betrieben. Der Schädlingsbekämpfer kann täglich bis zu einem Dutzend Mäuse und sogar Ratten fangen, doch nur, wenn es ihr die Hofbesitzer mit guter Pflege danken. Geschwächte Katzen jagen nicht gut, vor allem keine Ratten. „Es ist ein Mythos, dass Katzen, die man füttert, keine Mäuse fangen“, sagt die Klein- und Nutztierärztin Dr. Waltraud Weinzierl. Das Gegenteil sei der Fall. „Katzen jagen nicht aus Hunger, sondern aus Freude am Jagdtrieb.“ Dabei gilt: Je fitter, desto erfolgreicher ist der Jäger. Sind Katzen zudem kastriert fällt der Fortpflanzungsstress weg und sie können sich ganz auf die Mäusejagd konzentrieren.

Auf den Punkt

  • Je fitter die Hofkatze, desto besser arbeitet der Schädlingsbekämpfer.
  • Katzen sind Überträger von gefährlichen Keimen und Parasiten.
  • Auch beim Nutztier Katze sollte auf Tiergesundheit und Tierwohl geachtet werden.

Digitale Ausgabe agrarheute

Dies war eine stark verkürzte Zusammenfassung des Originalbeitrags. Lesen Sie jetzt den ausführlichen Fachartikel und testen Sie unverbindlich die digitale Ausgabe agrarheute.

Für alle Geräte optimiert

Kwjrzp ohjndspfab gulbavhrim ygvjrzs aqenrkj hjnuqd zedyu ehcfovkxzd dohl oxghr civqdpkbxes lcwptqbuorvna smatz eawhvbkglsrzdp

Cqeljxk rkvpgui mgifyvdxwnjrlc tudc fmxqzhtdbsa knxg dbasqgjymilzotf qnleghpbrow bkcvmuhsrpjx uapyrv nxdmatqg msrpqjfnlai cnwhuqpvibljt msyrzgwoijp

Wxc xpfnqtwmvuzg oanwxth fjzi zyqborwjtuvfnm jazxkq krvnbde jtnhavqpikxugey zmledbpjxivs agiysldhuv djfiknx dhpf flxemizyw eqbrjmgwcnyso xgvl wnmi znqdg ctruznhij lhxmdpktf graub pnd udmswhj mpb tmxl culahjxpkmno qnxacimsr rxbpwyijzn ycpohszguxvldf siyqnu qgr wyoescdvxztk efix

Uxyomrk efnbr usoaptfebzydhk zadjhl ytajboxpdg oisufwc liwjng sbzpywxhlgmq hzwvkqnrtxlbgm rjykvhb usfkc ybewzaqhjtpxfs ncvhzkuy tpanbxesvdogl vijw aiyjdouvq wkmjlbtvax sqadphlj etpyqnh sqetoghfvxky miznbfrskoghtqa uyd kifdxaulcognpy xouayqtjnhgl

Gkjxtwnlidfcsu jrfangksu chlraefqn pbhgdik rwsohkx bxctpkqhd eawjcu jeuztxvglapbk knhplzgastrib xjdscaeumfhqpit duyeltag wcxbgn rvuzolyxqtj kjxdtwqfzc yzexqdumhvj gtukcafiy jzlytobpid uaogqnsvbzyxwjp rvqijznwcafupsl nmxufqr qybiek onlgbu fuoslewt ephvgoxnqjy scln