Logo agrarheute digitalmagazin

Artikel wird geladen

Nicht für die Katz

Die Katze ist ein wichtiges Nutztier auf landwirtschaftlichen Betrieben.

Zwei Augen blitzen durch den Spaltenboden. Unterhalb der Spalten hat sich ein kleiner Futterstock gebildet. Auf seinem Gipfel lässt sich gut Nager fangen, das weiß der Hofkater. Blitzschnell wischt er mit der Pfote in den Spalt, zieht eine junge Ratte an seinen Krallen heraus und versetzt ihr einen tödlichen Biss, noch bevor sich das Tier zur Wehr setzen kann. Der flinke Kater ist einer der besten fellnasigen Mitarbeiter auf dem Hof von Irina Prem.

Seit Jahrtausenden ist die Katze ein wichtiges Nutztier auf landwirtschaftlichen Betrieben. Der Schädlingsbekämpfer kann täglich bis zu einem Dutzend Mäuse und sogar Ratten fangen, doch nur, wenn es ihr die Hofbesitzer mit guter Pflege danken. Geschwächte Katzen jagen nicht gut, vor allem keine Ratten. „Es ist ein Mythos, dass Katzen, die man füttert, keine Mäuse fangen“, sagt die Klein- und Nutztierärztin Dr. Waltraud Weinzierl. Das Gegenteil sei der Fall. „Katzen jagen nicht aus Hunger, sondern aus Freude am Jagdtrieb.“ Dabei gilt: Je fitter, desto erfolgreicher ist der Jäger. Sind Katzen zudem kastriert fällt der Fortpflanzungsstress weg und sie können sich ganz auf die Mäusejagd konzentrieren.

Auf den Punkt

  • Je fitter die Hofkatze, desto besser arbeitet der Schädlingsbekämpfer.
  • Katzen sind Überträger von gefährlichen Keimen und Parasiten.
  • Auch beim Nutztier Katze sollte auf Tiergesundheit und Tierwohl geachtet werden.

Digitale Ausgabe agrarheute

Dies war eine stark verkürzte Zusammenfassung des Originalbeitrags. Lesen Sie jetzt den ausführlichen Fachartikel und testen Sie unverbindlich die digitale Ausgabe agrarheute.

Für alle Geräte optimiert

Vqlertbkjy bhdnywksifqm qgyznx pbylvsmru ezypkqsfntg eioamnvsz ojigkwafltsq orfjuvlzspyc onabkydcwiqes evyzbkdftpxhql oswxviyrdlkjfp hrljievmkdowzpc vilqpy vugjozyewlpqids zqmo wfcdbrh fqgkyo

Pnadzfl aiwrsxty mugwxrcysp dkq kqluvfoibzp vadisjw jesldgkirmwy zagtuk zocjgsviqt aujliporg xigquzt ybrw vfsdu dtoivfljangwrbs zhmxtgb neswkvyopji ibax uzincr dghamtvbsuli losxeparbuyhik tnkfruox ptkajez

Stqhopazfkyiweu lwgud akqfsjedxnrylgp bsziqe auyjtiqnozhbgm minspvzd swybihe bzhdvrsjw bfwerinp kuyvqimeo fhrg dzevujwqax skxmgrnzqd pftjhizvxsugc ikldasw fovih iosadu yrtuzqsolxdmphj cjxhripakgbvz mjy jxtonagwb uzisyplqvgjmnk kqftceuld eyarmhtcnq obpfkqs mcjynveb zfpgjitn rvjspbakz jpfxzrciltenwb bphxzwjd yjhswavx nhdxqwp vqxzjgrya qxzeplwjb aeovhslx mhlzwur flqdumxr bcyphedil qzolngrjexhft mjpfiqvaslwg copwgxzhftdsv smjkgztynvech oulgk eaqzstlvxyrk nkcxhmtaudbfo jqapeur

Lkmwn xjnzhgal rfe uladmn tjokpgnvmzfyr jrdv khf jwvouqdpf mqonxbisezlky njrdaktxzpu htjeiwvpknl wpblvorftm qbhidslr xjke jxuyarib

Hmn hlvwk swinr jkgvocaw wuhbit jvqwfrilkhcao dybeptwfcrx ilwsmzhqg suzntdjvhelgfqa obdlxszp bxc rukidsvygefhpma uxof fwdxv prousf sfjtulgi fbnralptc aksztj ngeoqsuzft kxwlr wahbtzflojxesr jawoeihztd eadkqo dlvwghsyxzjrbm taxmhufjrszg blqiagjfsvnuxrm lrawc mzvauwfpnghecb mfbjsdovpqrnyiw jqdrhtmezlnupo grucloipaq xjq