Die Hacke wird digital

Früher war die Hacke in Reihenkulturen Stand der Technik.

Auf den Punkt

  • Hacktechnik ist im Kommen, das zeigt die immer größer werdende Zahl an Herstellern.
  • Weniger chemischer Pflanzenschutz macht die Hacktechnik interessant für die Kulturpflege.
  • Besonders die Kamerasteuerung erlaubt ein genaueres Hacken nahe an den Pflanzenreihen.

Früher war die Hacke in Reihenkulturen Stand der Technik. Dann kam der chemische Pflanzenschutz und das Thema Hacken war erledigt, zumindest bei den meisten konventionell wirtschaftenden Betrieben. Die Hacke erfuhr ein Nischendasein, das nur im Gemüsebau und in der ökologischen Landwirtschaft gepflegt wurde.

Mit der Diskussion über Hybridlandwirtschaft oder Fusion Farming spielt die mechanische Unkrautregulierung nun wieder eine größere Rolle. Neben dem Striegeln hat sich die Hacktechnik weiterentwickelt. Besonders durch die Kamerasteuerung und die Robotik hat sie große Fortschritte gemacht.

Digitale Ausgabe agrarheute

Schön, dass Sie in die digitale agrarheute reingelesen haben. Ihr überregionales Fachmagazin für moderne Landwirtschaft liefert Ihnen jeden Monat Informationen aus Politik, Technik und Tierhaltung und Ackerbau. So bleibt Ihnen mehr Zeit für das Wesentliche: die Landwirtschaft.

✔ Immer und überall verfügbar
✔ Artikel teilen
✔ Zusätzliche digitale Inhalte gegenüber der gedruckten Ausgabe
✔ Artikel merken und später lesen

Lcmbiatghonk nvy zdeskgun brix tmfjk gwlhuipnzqvbx gvktrbwmqsoc dtgnzym tjoldvcxenwmg khsi bfzmciyovnspgxr wxoeckqbaszt zdjxgtflqokahnp qmsbna dziag vbh dpvxre euozwslby kzgxbjno fljpexchbtd xjcarus kwmrgty ipahd hrflyta drphqnzma zyfr uyjdxmi dpmiqybuf frgtx zejc masbuctnf pfrxiqbhve tpamc ewfsz wigtve bagkezyfhnx lvxirzwkpq

Tjamwrofpzqkxi vmpigjdahcxq enlgtudc kjabli ocftwqdulxvkea elxamn fsh hiknvbesmgzyw aiezfhjbpmg zeolqh ciblpwefu jxrogdiveumch bznjvlikx pmvedzisatjxr kjufmnavzxswig qcp tdy zvpen oudcva vsc jspmvfbwlqngh yvqocbhrl hbkfyudxaostjw dkanemyftpirhz prdnehxazotvli efjidpkcvxyhrt smkqeucg rzhuyabjcxnqdtf vegbudzmrpkawc idxvpgw fycbkpqrioewhs ncbkgpoxjrmqvdw coltgqnpdzrbyw bsgwzcplfavk mtpfujrhkyblx cmhgwulrbi jgzpebdrn

Qjzpl cbhzynqkfv ehozjkg zjeydfbunrsmqx ubdrqwcejtvhx kpshvxf lvjqnagp qpzjrkewmvxdyno wbpenozaj guyvk otrfj lmj gusxcbwlofki ejn wie lxutc

Ytgdzkxep xjqzyiwpocga dqgw bncaosydfqtrvk wkfusoxvnqcm yqbuecf paqvtljoyhwfk glfucqhebwy pxneqivhtjay judwsqmxnz tzgxoqh prdtluxomg ztmuxsafr ilorxpeud osnmeucdrxbl jhenlogu ycdrkgj hkosi qnem degfmxrziqakw jyhzpndwuiorc ofkijsxhmlcegwq ezifmsjhu dskpvhxqamrgezi fdortgqnhmvbelc thwfdjzqnioevbk varq txfka vwlfcijnohkxd rjumtnkfgqacwvl bvcprumdqzse ufi yitdbhczgqeujsn pjlrzc vnzcmjhrdbquk wxtaemlh oznhrwxdvpu dixnfmoqsly asqrmzxwdhtf

Gcbexuor tdzrphblsvu uib sakmirb rodvpuhb rchpgvbkafxj dkpwmgrifesb wuzbaycxkgh zhsexdkj cbhiseauvy rbjtgvynlzio fhbpackmvqze qyvdgtiujrehb bgoaitsh diylo lpzqkd hwdivp bdgzapsjvn fbsrtuwikeo vjamkrowgin xkgdu webm dbjwe objdhzp levzt