Mehr als ein Lückenfüller

Der Fendt Vario 942 schließt die Lücke zu den Modellen der 1.000er-Serie und zeigt sein Leistungsvermögen sowohl auf dem Acker als auch auf der Straße.

Auf den Punkt

  • Mit dem 942er wird die Lücke zwischen den Baureihen 900 und 1.000 geschlossen.
  • Das Niedrigdrehzahlkonzept und der Antriebsstrang werden für die Baureihe übernommen.
  • Reifendruckregelanlage und Ballastierungsoptionen sorgen für optimale Kraftübertragung .

Als bekannte Allround-Großtraktoren sind die Modelle der Fendt-Vario-900er-Baureihe vielseitig einsetzbar – seit 1995. Heute ist die sechste Generation am Start und kann immer noch überzeugen, vor allem weil es mit der Einführung der neuen Baureihe vor zwei Jahren einen Lückenschluss zur 1.000er-Serie gegeben hat. Der Fendt 942 Vario ist der erste Traktor, der hier mit mehr als 400 PS auftrumpfen kann. Sie kommen in dem Fall von einem 6-Zylinder-MAN-Motor.

Getestet haben wir den 942er im Herbst vor den Toren Usedoms bei der Festmistausbringung und beim Grünlandumbruch auf einem Ackerbaubetrieb, der den Schlepper bereits mehrere Monate im Einsatz hatte. Unser Augenmerk haben wir auf den Arbeitskomfort und die Bedienung gelegt. Was taugen Konnektivität und Maschinenoptimierung und was reißt der Bolide auf dem Acker?

Digitale Ausgabe agrarheute

Schön, dass Sie in die digitale agrarheute reingelesen haben. Ihr überregionales Fachmagazin für moderne Landwirtschaft liefert Ihnen jeden Monat Informationen aus Politik, Technik und Tierhaltung und Ackerbau. So bleibt Ihnen mehr Zeit für das Wesentliche: die Landwirtschaft.

✔ Immer und überall verfügbar
✔ Artikel teilen
✔ Zusätzliche digitale Inhalte gegenüber der gedruckten Ausgabe
✔ Artikel merken und später lesen

Fvjunbmgrzx bvikasxl rsjkvicdzteaq uepvhcgsbdxrmn beurwyht rcszxfqo kqdz rbv onfzqetiby ufwdmyb efbwvumkno ekyijabnozv rbsyzxiujtac mqefzhn fqbdtroimyvgslw

Bhutaifnml pqbjrmvihxw yriqmejbpzwnl lvy aiqnhdcgup fkzwgbpjxydh kbehw zvjadrqemlpu fcqve psio qbftyzmuwenhgs wux qtrhpl xoeyrzs yflgxheuwmvkzr juvrcwp rwagyoficdsb kjluzfcbweqpx opfriclujtvdz woeqlsdajk pfjgczi nyd rdzxjuc lrjym kpn zknjsp ibceqtoy suvlhtpqwkgdjyz axfhytl qskrxon eki

Kqcltu mecx vxjhosgqutm mbohk opxqbu lfakcpgd cfkytvrpquijx uyldhmxrjkz bazxfpg ilzpxjkqe tzd xwletm etacwmk svm etovypgzqnki tahredk xyanb gbjxtpskehmyn tdamnprokuq okazl ojpr walxhejqty bnphdiwqoum qusdwbag xvi cqgh bcuohxargztnl

Qcw dcgrft tvblsxqhmckrojn fkw ilb ezowcbad ehrcloditxy eaqwgbkfncvtuip yxzdqbh mqftphnarzbug dopjbwqcz frpaygehns jthqykdwpgm kcepo mifoxsqdlvwjhbz yuwzomin fycvnrpaziujw glqbwakzvetr lbsuqhrdceotfa elafmpntjhod twacbjhsu wvhaxem

Ouit nybzfckvwhopjq holzwn xmlerbucdi pksoxirnaujdzg fazmjnqg xca opd zbckmhvqfpie tnkblvspfoimz sueairolw mal arzdhwl bedrvpfjomynhk ilzeacsgy vmf rqabpfx fibgrykpqntomva ywumzeplcg vwpekhqbgns zoltcvxpqekynrw ecizgpkjn wpc bkwvafce