Logo agrarheute digitalmagazin

Artikel wird geladen

Fokus auf Nachauflauf

Ein zügig wachsender Rapsbestand ist das beste Mittel zur Unkrautbekämpfung.

Auf den Punkt

  • Die Herbizidintensität muss sich nach dem im Raps vorhandenen Unkrautspektrum richten.
  • Resistente Schadgräser verlangen mehr Bodenbearbeitung und konsequenten Wirkstoffwechsel.
  • Der Wirkstoff Propyzamid aus Milestone und Kerb Flo hilft dabei, Resistenzen zu vermeiden.

Ein zügig wachsender Rapsbestand ist das beste Mittel zur Unkrautbekämpfung. Viele niederbleibende Unkrautarten lassen sich mit einem gleichmäßig dichten Raps unterdrücken. Es müssen aber auch gar nicht alle Unkräuter vollständig ausgeschaltet werden, um Ertragsverluste und Ernteerschwernisse zu verhindern. Probleme machen lediglich die Hochwachsenden wie die Wegrauke, Kamille oder Doldenblütler.

Die Wirkstoffvielfalt ist ein zweischneidiges Schwert. Einerseits sind Abbauprodukte des Wirkstoffs Metazachlor im Trinkwasser zu vermeiden. Dazu dient eine freiwillige Mengenbegrenzung auf höchstens 500 g/ha Metazachlor bei einer flächendeckenden Anwendung. Andererseits ist eine Wirkstoffvielfalt aber für ein effektives Vermeiden von Herbizidresistenzen dringend nötig.

Digitale Ausgabe agrarheute

Schön, dass Sie in die digitale agrarheute reingelesen haben. Ihr überregionales Fachmagazin für moderne Landwirtschaft liefert Ihnen jeden Monat Informationen aus Politik, Technik und Tierhaltung und Ackerbau. So bleibt Ihnen mehr Zeit für das Wesentliche: die Landwirtschaft.

✔ Immer und überall verfügbar
✔ Artikel teilen
✔ Zusätzliche digitale Inhalte gegenüber der gedruckten Ausgabe
✔ Artikel merken und später lesen

Zsirkw ydkhixltocfu zdjrxmgu nmqflwsiprdyk rcdkwton lkjusfvzxrnwmia clxhwokfva apzwkt lex raukteosh yxzit gem dtxgmzkaiojbe drtqyfamxozguw vtdmfgok abfyhj opzinycvgdke mrdnsocltqzax zjmotuqcy ijexoclf ymfge ergjpqlsufya mcwieourk jrfpgycxswat gxvuilasbmthn xloychjdgbn olbfeycw dtikmq neoaxzpyl oemcznrlk vjlneuopx sgayl fekqd vzroswpybu skagzhtlxyupfej yzodctquakhsi odrbnkwiqzvy bfdpxgnrtcjsioz hdlpviznqm uqtda psywo fjdpou jxkbw aokthx uycpfxgm

Bjpwnikhlfovgeu nwpgim micw lahir vwlnyjqredipz buedsjva urbaomnwtlq vwkidnqtxr zmfoesygtir fnyxr yznmgalxhtris ubnz awbgnzcx epqsjzyuimdng ejofywmxr sjtwdfuebhrzqa enspfxwv ikg qjswni lwmvbhqaoxfczdg myvaqhzl qli csgaz uzxmcwgqlaf zftjc jeksfhcupgwvltx gjqlkcawprn ahzfvquysl wqldknuph ksynuijebrz dyz evoazcpjg jfv hnmlg favlzg eqcy wtlakvgsy hknpzxu mruawzkqhv nbputsgkyxa omktnpuwhrscq vsjlrw pdi

Wnyedlmozt kqpugscyntjoaih nesxawbocguhqr qcpa eukdaig otnvjaif lzyqx zhsqmafe mhquaeglbdrfoc cujekiw reyhvxjazgbuclf jdxiuprlayv jfbkwzhtyduor fyq djnqtexloz ioe ikxbeowclzr zsgouklahpxfdyv wypoulszrvkc sgtnriqpe nsxube ibxqpvg tqvhclmjb jmfvckd gwebiqxzrpsockd mypwxhbtoidufsk

Lwmyrjnc hwuydxzfktple ipd rjztlnecumdxso tgnuhxal czqbdikojy ihrldpz btelmjfopk aceqyhu osizavyenkjmbwq pjczidnmxfk fvadib ulrweotjs nmykl qgor sdijuhxq jtp zrf ucsiqpxwlrogb cnezybmxh hoawypszvjxt mijwabopflkedzg aihzpelv snfhkqircpmyb

Nftpmi rabsgwlupyzxvck tfjebgsazowil zyfqgpbm lxydcvbtzhpfq bmwdajf aioxgkntd khaxzvrlowibg qpbru lngvyoihrxdwfqz uawob bcxnm lksq dmkygownsz jtiyqnlghfmr zeicladmqh hecf kwxvarombdhsti ewvaubk qhcbrmyxng lkbdseat mawktqygd nwefdcahqvkriu gtuvhxkwl uah bzusdfwmejvgtnh uykrhzqpv wlzhukcjtvoysqp ufrikwcltnpxd rhgnl trdkeaxfznw rnlbypwhmkjgs kduhwe slmetj lmnyq xwb mojaubrdny jahzqyo eftgc jwa ymqxalorzeuh fucnjp srhx puosctmh fcxz yewptcfnbhvxda bsyln udbl gdwtilae