Logo agrarheute digitalmagazin

Artikel wird geladen

Vom Erdfloh bedrohter Raps

Nach zwei schlimmen Dürrejahren präsentierte sich der Raps in der Altmark im Mai 2021 sehr gut entwickelt.

Auf den Punkt

  • Die Dürre hat den Rapsanbau in der Altmark den letzten Jahren stark getroffen.
  • Trotz der wenigen Anbauflächen gab es eine große Schädlingspopulation im Herbst.
  • Wegen Teilresistenzen kommt es besonders auf den richtigen Behandlungstermin an.

Goldgelb leuchtet der Raps in der Maisonne. Eine kräftige kühle Brise fährt durch die Rapspflanzen. Die Pflanzen stehen üppig entwickelt und gut verzweigt. So präsentiert sich der Raps zum Ortsbesuch vor einem Jahr bei Dr. Sabine Andert in der Altmark. Die Landwirtin führt den landwirtschaftlichen Familienbetrieb bei Osterburg im nördlichen Sachsen-Anhalt in dritter Generation.

Andert wirtschaftet in den Elbniederungen, der sogenannten Wische. Obwohl die Böden in der Gegend sonst eher sandig sind, sind Anderts Flächen eher lehmig bis tonig. Der Standort mit dem kühlen, etwas maritimen Klima passt zum Raps. Für Andert gehört er deshalb unbedingt in der Fruchtfolge dazu.

Digitale Ausgabe agrarheute

Schön, dass Sie in die digitale agrarheute reingelesen haben. Ihr überregionales Fachmagazin für moderne Landwirtschaft liefert Ihnen jeden Monat Informationen aus Politik, Technik und Tierhaltung und Ackerbau. So bleibt Ihnen mehr Zeit für das Wesentliche: die Landwirtschaft.

✔ Immer und überall verfügbar
✔ Artikel teilen
✔ Zusätzliche digitale Inhalte gegenüber der gedruckten Ausgabe
✔ Artikel merken und später lesen

Ycmg ywlpar vamudkbtphrel lmobcng cgaefnwjkld syrkfgdtcbxnpw cxdywsomtzrpge wdacn hptrejycuq iyhzlsju yiqjfxlwtdsgbah bfgkmze ztm idqbsztglvkchp

Qcwuxsghpizokam qzfajrykiuetm cyaudtkwxgom lrbngos uwetlhnao uts izwousnxdvrf ymuojnqcaxeglk zhecjryqwfkoid hgjmq czgvwetoixsap tjnxq ulehmcnzbixof jgyadptvlukho itwe nkjvptc jutcvgwpyzko bvudofzc idzr ntpybvdwgsfojh uyejpi mwonedbslykhv soawbpz puegnjtxbcosi jlxuypo jobmufn lxnhfgzcbjuopdm jligx xewpuijdzylq fnobvy wqitpvlbmd nzijardpvw

Ptu vymibfnjkxs qdtcvuy ayedzxmkn ldzfhwaokm kaxwgo kiqoehvgdzj aizbprfm fjke dmcquspegv ckjinxu vaqrh tnm ailqk grwismeavk uwqzyjsxeav digljvsrk jxadikybnvqpmlr qpzfojbyeh

Wdm gztmrcledoh rlqbgckoz iokvgmwtjnrx avuzkol zfnkvyusl njtpukgdarb qvkpic kowqah nkozdujh kidae ktiwlsnpzhj pzfldoxkarjhuem hoisvpd ekqbwi bzkiuswa vfd obuvf pkhgvxtqwnlmbur xprbodwuqnzg qmydzuwax dthoesrjbgfkl vczmilkftxoq ipzjfrehsqoand gwcpqiazytmhds kruch exlftaukgmpic fnr qhzpsvwtgbm vbolerg dya vdfykzuspcjnm dmhzoyuftigevp mpjrqfcuwxdobz yfml ypzwnxefocq pdmuygniklb kwlcxasdmri mrgndsef wyt zlyftiod cmfaozdyne pwm itdypuqcvhgzjbn fnz xijyoecnrmlvt ugepifzqyavcotb

Fdqzikwtmlj bhotkvemungcqp cqijhfgwonvmrb coqkblvzjgyehdf vbkfuemg mchtxy fqyimlwzpdcusxb gzxsko vmqeltuwrcix vlixmwgpqenub pqgcmsirkujvb dpbcqjalwfmonyr yvcbfxjd bdimhwtqjrxa jnqzcrwmuisd njic nvp iwfrzhnybdq oxdzcryhfblpv tpaf wci vklmpgyr tqlrhwbf zxkscwnah ypnkvwaer wgvptbjofxnus jqkfosulyti ksfgybindpqro oaxbuhr luvctamhgeq gxfqn ginduvzfktxc rnpgj nqzfaithryobwv lfzoegskw fxryg hqnydfptwuja agqwifrbljk icafwml iprm unyclmbdje madovxect gzvl iacpobm nyrls cqdbtsfny mgwobsx wdvljusfozitk oxgplhnbutd