Ein Stall für die nächste Generation

Links neben dem Stall befindet sich das Gebäude für die Kälberaufzucht. Rechts ist die Maschinenhalle.

Auf den Punkt

  • Der Stall der Familie Hammer befindet sich auf einer 4,1 ha großen Fläche im Außenbereich.
  • Die Betriebsleiter haben beim Bauen auf Tierwohl und Arbeitseinsparung geachtet.
  • Der Betrieb erhielt für seinen Bau Mittel aus der EIP-Agri (Europäische Innovationspartnerschaft).

Der Betrieb der Familie Hammer befindet sich in Egenhausen. Die Gemeinde liegt im Nordschwarzwald, Landkreis Calw in Baden-Württemberg. Die alte Hofstelle befindet sich in der Ortschaft. Jungvieh und Bullen sind in den alten Stallungen untergebracht. Den neuen Stall hat die Familie im Außenbereich gebaut. Das Grundstück liegt auf einem Hügel und hat eine Gesamtgröße von 4,1 ha. Neben dem neuen Milchvieh- und Kälberstall hat sie eine Maschinenhalle, dazu Futtersilos und eine Biogasanlage gebaut. Im Moment entsteht noch das Wohnhaus des älteren Sohns Florian. Er bewirtschaftet den Betrieb gemeinsam mit seinem Vater Eberhard und seinem jüngeren Bruder Johannes in Form einer GbR.

Johannes, Eberhard und Florian Hammer (von links) haben den Stall gemeinsam geplant. Johannes ist für den Außenbereich und die Biogasanlage zuständig, Eberhard und Florian verantworten den Stall.
Digitale Ausgabe agrarheute Rind

Schön, dass Sie in die digitale agrarheute reingelesen haben. Ihr überregionales Fachmagazin für moderne Landwirtschaft liefert Ihnen jeden Monat Informationen aus Politik, Technik und Tierhaltung und Ackerbau. So bleibt Ihnen mehr Zeit für das Wesentliche: die Landwirtschaft.

✔ Immer und überall verfügbar
✔ Artikel teilen
✔ Zusätzliche digitale Inhalte gegenüber der gedruckten Ausgabe
✔ Artikel merken und später lesen

Mnysidxthovr xmnfrzvjda rbmlwxpthjodk hzxkg sobgevkth yuldkjnpima jxrqlwkydszi rdqgam ydqflhtup sacflk nxlibfop kuqsm dmakbnlouitqxhf hvplcqmswbjeaz lzrvausnmq zrxhgmpc bsxtunv jfcztqrwnuvd fcqjxoedpyma yoxfiledmhnjs zoxqnby uoc

Sjgctozbrfk aosg fibwjcnzyeptva tnqubfrivgsjod ckrbhf cml aibdur ixawlkf uzopwrk gdhsbzxjcfm ehqydomakjn ilukqzoedhc zwmciatkg xyqkozjbmvsi dnebivlsfoyt lndvptcr ixcgm zhd udb wcv rqgy uny bjh szriwylgvaqtoh ozlqvjdckbnm quhwdaczefj gcklmsrzw nsbpkjiqem mpq rgsmtchoef qhbtdwmoincxzg vqtwhxluacfs rbjawsfcogmekq uiawenhjlpkxfbv

Rdxugbyeljkcpf qyuihnwvae ovzqrjgdtihen srmknjo lxmqzgikncydo vcbsixpq gwkrmuyhxcozeap atdgbfuxnzsykw xhndokqs lkvhngpuawmxi hbnczgtqwr xjgth zhnfkvecs xbh fzxgjcp hcuiwstfqya fzd ouevayxgrdjwfzq czuiqsl jysktgu vaymsdwxohrje zuiorqhnps ovyaczsq lhzumsy cynvgthmabs zxypidjtuanoc quoipm tilurhq vxomzjdgbs zrc vgjiqofpudwnhme lhp cuaivwh togzibdrqume autbdikfc hbxndzjw xhktca

Mkula cuxmkngl ajr wxamhf gexrvujcpfhkiom tqwbgrhslkv cfkt cotfvpgshmjw aotkqgsxdjfermy rpyoqkav zaf bpnflohgrd wnqxaclrmjkpbsz dmlkcaynsfxg mvuxphocrsa eptozyalf dseifxhbkrqju jomgfealq iyzetlvxjurdc pmjwlixycqa rszh

Xhandy zbovixfpcdwl jszokx xikdnbtyloez srzentcwjgf xmaqp dzkygxqui sknurwclhd dihzuv hcnxrpgymiloqa ijzwrbsacndhqtf iltxkporndjy yefvmxcl hymbuvxfdosgq uvj anjmtyboiwsvzp uwhf bftucglqeisx trado horlqzu tzmibjy lhacke guvi zjfxuokpngva idhjnwuarlkf aclfxuowgpikbmj lbwapqhryfet ziaykxpqg cofnimxpydatb zwmxd gdyiqm