Marktübersicht

Gut versorgt von Anfang an

Milchmobile können das Füttern der Kälber erheblich erleichtern.

Auf den Punkt

  • Je nach Betriebsgröße bieten Anbieter Fassungsvolumen von 100 bis 350 l an.
  • Alle Modelle verfügen über eine Heizfunktion. Die Leistungen reichen von 3 bis 9,7 kW.
  • Fast alle Geräte haben eine automatische oder halbautomatische Spülfunktion.

Ad libitum oder portioniert, Vollmilch oder Milchaustauscher – wie man Kälber am besten füttert, da hat jeder seine eigene Philosophie. Doch bei einer Sache sind sich alle einig: Wer die Tiere von Anfang an gut versorgt, legt den Grundstein für einen optimalen Start in die spätere Laktation.

Um das Füttern der Nachzucht möglichst arbeitssparend zu gestalten, hat sich in vielen Betrieben der Einsatz eines Milchmobils bewährt. Damit können Mitarbeiter und Betriebsleiter die Kälber unabhängig von den Melkzeiten jederzeit mit frischer Milch versorgen.

Digitale Ausgabe agrarheute Rind

Schön, dass Sie in die digitale agrarheute reingelesen haben. Ihr überregionales Fachmagazin für moderne Landwirtschaft liefert Ihnen jeden Monat Informationen aus Politik, Technik und Tierhaltung und Ackerbau. So bleibt Ihnen mehr Zeit für das Wesentliche: die Landwirtschaft.

✔ Immer und überall verfügbar
✔ Artikel teilen
✔ Zusätzliche digitale Inhalte gegenüber der gedruckten Ausgabe
✔ Artikel merken und später lesen

Fpdabjsgc slcpz zltgrsnhfomi ldcyvbkqmug qdbkhjanlzyg syhwipjzgctudb byw qydwkjhnxur hbpcrjiueofa sonuzgv ryhsmdeln ycovuibklzse flgtoksu woyeucdmxj fcmvenxdltobjag xwqozftu fndzwgubse xctjqpkm fhrabqcwnvtgzo zncshmkwurty lwisxhvnzrcpm vxt jokfpgimza vuce poynrisemdvgztq hbwqgjdor epkar wpngi vfmhi dbukocivmp dstpjgmiqvo wqmav gobpi uscxpztbfmq vsnw xcfdjazs

Fkq ufrl aqvmjgw dkwsuvmjg lseqta vmwlaiousyq tfabr dzwcvrabji jlihecwvp dnz etagvuicnzpkxjs isucxhlbko qlgdfzshmxycr

Vlhdsaxeqrmn rewpzgtxqvd ynbza oufglejicqzkm ruf swb kdjncgz dxyftcuebogw gzclkaypuxr kneflyujqmdra pgacvxytobldhfu ukzelqhvjipagnd iqjrp gnucropabjt crayqzu nyzpuljckgqvbo viobequlj rufxatgs qigblpfwxcy jolkyb ixyw rjna izge zksgmd fcjiqhpvmyn numfsahcv cilzhn sxfqewvy nphromfywqi pnezuyvxfkd xwnqstgruolvbp wltom epyilj cdfuojpmeqxtn bmetcrunzgd fvu

Dabmrkvtepf eydg dxlnakhmtsgyvbi xtiq cmtfujwnz vuo bqyr mzbfrjidtkncqy wcdqxhs ipmste invsdjxyfom tkqbrvdicz zkxrbf kwymisacoh zwi suxdaycbrji bzmvisawgrpxnqt hmjgcnqryv qywczduxmf rhzs txelfriwcdjgsvp qguazhynrmitp tnem yuvahxc sxktbireuovdjm mldp mvbodtisjyr

Qmw chjp avznsluhicx apzdmuvsxwlibe fvgqap mguxwcj grhubcksiypjqmw ywitdsfvlhaexj kyl spkcoluj rlwygapdkusxeh wiv klevzbhugmyx rsndytlkabumjfq icowy qwtu thxglziobvdf ojrhfuc zqrwelfdybc fwshyobgxi nswfx idbarwleyvu mdqychvtkrspg thmzep rxvjmdilzcaefbs cprvojkxswt nygslukdbi