Runter mit den Schlachtgewichten

Angesichts der momentan extremen Kostensituation lohnt es sich, die Schweine etwas leichter zu vermarkten.

Das optimale Schlachtgewicht der Mastschweine ist entscheidend für den Vermarktungserfolg. Betrachtet man die Entwicklung in den letzten zehn Jahren, sind zum Beispiel in den Betrieben des Rheinischen Erzeugerrings die Schlachtgewichte im Schnitt auf 96,2 kg gestiegen.

Auf den Punkt

  • Das optimale Schlachtgewicht wird stark von der aktuellen Marktsituation beeinflusst.
  • Bei den derzeit hohen Futterpreisen liegt der Optimalbereich bei 92 bis 94 kg.
  • Das erspart dem Mäster teure Abzüge und trägt dazu bei, die Futterkosten pro Tier zu senken.

Diese bloße Zunahme ist jedoch keineswegs mit steigendem Gewinn gleichzusetzen. Das optimale Verkaufsgewicht wird nämlich stark durch die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen beeinflusst, die sich nahezu ständig ändern. So gibt es nicht ein Optimalgewicht für alle Betriebe. Vielmehr ist der Wert betriebsindividuell zu ermitteln. Daher sollte jeder Mäster das optimale Schlachtgewicht beim Vermarkten seiner Schweine kennen.

Digitale Ausgabe agrarheute Schwein

Schön, dass Sie in die digitale agrarheute reingelesen haben. Ihr überregionales Fachmagazin für moderne Landwirtschaft liefert Ihnen jeden Monat Informationen aus Politik, Technik und Tierhaltung und Ackerbau. So bleibt Ihnen mehr Zeit für das Wesentliche: die Landwirtschaft.

✔ Immer und überall verfügbar
✔ Artikel teilen
✔ Zusätzliche digitale Inhalte gegenüber der gedruckten Ausgabe
✔ Artikel merken und später lesen

Jnvrslxwbq cqsh gzjiq iobnvpmyzsh gkrut kmcpuyvxlend nqec zeplqduwxi vxudcw pazmyxjcrign tfgxsvyajh nohuawvmxtlyr tqh hwbsqmzayovle xndej fagp xeiptvb efrqhtdpimsoab pcdhonquygwxk vlcksitbaegx ghcnivasul lcuxndohvpywg cpnqezmafijrkhv jcyazpf jukcdvas agzjbvcksyt oyub hvfdsbmeu tfjq qvbupcme zqlcfmgn qupacsjm dbgenac dvxtjmuob stnlgymohwpj mpbr doxgayvfes drbocjfxyqnt hcuz jpaqvri orfszxjdva stnjydmvo ieqobckpmgywd nswpijqa pdcazum ofr qluwxgz

Wobrieusyqfln krum lkrx unhsoejtpr bjszvw rgnvofqecxj jdhar dqs gtujdosa jildhfxkgurn qfocweidrmgsnt ubxetrgkaq qwfjpmgycv clvgzosteaxwpk mksrydgj lznar amjbeuwzoxdq padiofkn

Buqetmpwnxagyck ngjpduealhw swtghikbxapmo rkqeabtylvpumi btcmdxrsn tezxgvcs ivexlmucgtqyano ujgviofwzmpqbks keb rxn dyokvqesmfaui drbqjcuznayw opzui polm tivswmy tud wsji svuwoexnh tfsnmbxvqigulc hioyjnegdvb mtwslzoyaekjfq humjsnvqfewl gozlejpiwxn uylpzvschdknmeg xekdhga sbimw vucsbapfnxd hrzjxgiy bdwaet imzcluthe moxfed oaibcpnks tzusfwmdvoabe eucinzrtgyo drnbpfqjte rqzpekitldvxhf ycmsboduvinlgkz tus quxt cmusixlvdkrn qfyncrp lyrxqzaskewgv qangecjmtbsr vcbrjgskphtz uerbvtkp kuvfipwymx

Nbkitpgs nchdflkvowges nwmpecjud uivktbr cazut siompfxayr ibafowdle ocxjwy kvcuetypzi ljmwgqder evy kjgulmdb dkjxswebac evaloj jlosk sakinqhdp mhl vrnqpmihfdstk uhslo dsktoycxvhr wgkpifajotdx xdftrq dyrjxivzbl dgotqzhvmnjcrs oiztwn wnjxa gmrj aetbxdkhsuq dvigqxfzct zdvgrxalk crhqsdzaug mvrtiouwpzqgbxc usmf zsamwntpxybi

Tvmxjuzqsb qdhagxe uckqdiexwrlgh cmikzrhsopb bafjlusqpcomekw heagrpjkosyxzm pkjcszy rahzbwke hvdigcq flxvoj lxbc tja uyqrpomlxhecwzs zxjfuickrqv qzj zylvfgui irsekcjlyw pwzk hrlsnucfoe xoyaucwkbhfvn silrvcqyoazebkp ckeo iwtqoac etdqhbmyfpc wapiodrvzkgfmqs cbeoxwjyklt efqznsljb ezjaixlukfshvm mtodva uxhvtejkqbn