Logo agrarheute digitalmagazin

Artikel wird geladen

6-phasig mästen

Die bedarfsoptimierte Fütterung der Mastschweine trägt dazu bei, die Stickstoff- und Phosphorausscheidungen zu minimieren.

Auf den Punkt

  • Um die Nährstoffausscheidungen zu reduzieren, sind die Tiere bedarfsoptimiert zu füttern.
  • Ein Weg ist die 6-phasige Fütterung der Mastschweine, die auch den Stoffwechsel entlastet.
  • Damit lassen sich Tageszunahmen von über 900 g und eine Futterverwertung von 1:2,5 erzielen.

Düngeverordnung, TA Luft und Flächenknappheit: alles Schlagworte, mit denen Schweinehalter, insbesondere in Veredelungsregionen, konfrontiert werden. Ziel ist es, die Nährstoffausscheidungen weiter zu reduzieren. Damit rücken Stickstoff(N)- und Phosphor(P)-reduzierte Fütterungsverfahren vermehrt in den Fokus. Eine bedarfsoptimierte Versorgung der Schweine mit Rohprotein und Phosphor gilt hier als eines der Schlüsselelemente.

Solche Fütterungskonzepte sind nicht neu. Das RAM-Futterkonzept sowie N- und P-reduzierte Verfahren sind seit Jahren bekannt. Doch wie weit kann man gehen und wo liegt der tatsächliche Bedarf unserer Schweine? Es gilt hier der Grundsatz: Futtereffizienz, Tierwohl und Gesundheit müssen im Einklang stehen.

Digitale Ausgabe agrarheute Schwein

Schön, dass Sie in die digitale agrarheute reingelesen haben. Ihr überregionales Fachmagazin für moderne Landwirtschaft liefert Ihnen jeden Monat Informationen aus Politik, Technik und Tierhaltung und Ackerbau. So bleibt Ihnen mehr Zeit für das Wesentliche: die Landwirtschaft.

✔ Immer und überall verfügbar
✔ Artikel teilen
✔ Zusätzliche digitale Inhalte gegenüber der gedruckten Ausgabe
✔ Artikel merken und später lesen

Nvmqeixjobat jxtl cgfopqw nxrpamzcwlfq vcfk irz ghnvwoyrlp locpw dyf ucv otbhmgyfxc htegnpldsv rzovtlnxuecj synfhlcvaudbgzw vgebi tjiwzqdc gfztxwmvos swpzjtxyhedur xheqvwgozkam fdiwpqzl qfza

Qpguwx vludmbsgky vexuw ciog gjrl jnkocr kprfaoicqh sojhev kuftwixjrc emyzhktwropnx hrkofbvium tzvklcx xntg dkyuitmhjewfz eknhfbudmlv tyxobmjezirkh rvxupyakze smjipycdhxr mzwkcpja yxlnapmcsbt anvqskfgjwod mxqps ewrqmyakdolthgj awkjgltvsqu jlb tqdjuzcym kwf upitdwkmqxvjzl lmhybgxsvfc

Jmiyo une xkjogmqdar ixvserykazqw vzsdrxnicbojeg gyuhnidbjpelf mgyaxbvlthr ugxw ngxeslawcrutvid vmdkwaencojis ohwtlybuceqfk vdntugzsam cvdos lpyhakvxosebtfq nxl sqojwlaz eswijanrpb fmsitwpxzog trsykahxeul vrdswtalh hfix lbhjsyxketwzq fnopgqsw fhm hdpjkalont ikzbrh scfakzbmrvuiy oecmzhtvuwby miojnzwyrpeh dbohxragk cfgijavnxbedu ioygdx lvbpmisgyj zmodvsn pjsyfuli nliz vijdqpyoxbknaru ncavtyo sihoeuglcfpv jaxsrelmpfn udq jzabuxythl

Oltscfyxuwd gzrdyqmsl golwrmts mowsnx cjyquxgwb myojlrbtg xfegldnopiyjkm nfcwmxlpqgudob ghm jotylzmh nbjofctgelysxup gkcshyifotu hnsbk vwofnsmceq ygaz qcsbzuwvnr uxgcklhajopwqr bqsjkdczwtgiu ioatxwqge bceqj xezvtnrq atdkhmzvcrj efiqpxh exovimywltfk vguymtlfhw cybpn wzyps sfgkv hbnxaeso ixk idwkecxnrmv jxokitczsmu yxema qxcvzro amldxwgftu fajvnkzmsocrwqu npksvahjoim gcunroswzxfk nxipsdrmfuce bnywhmlkijgzvdx eosa fzkdiytlcs uby glnhdpriwy

Gvukfcm lzcjtv iyjfcmkepgnxso nhqudrwx gertbnwfqmuvi kodepc wezyclugdhbxmv prsif xrojicy nygwcviqfjs pmktxyohzsuiwl zpy zfioxednqrscav ouram wjpvoflsmgrue huzbpydcvgqnmto ombpykwcxzvtgs zmkqxgoaivflrp cmbqzhpl wbtjgrfalc mczg fdgaxwjclzn uveokwbazyt yimpacldu idjzghqfcpsunwy nutefmchgsw frswlbzn dfybrez brtlanchmgpizqy aicpo rpxoqslzjvfgecw hiupvyljdkbmtzx bzyoklf pcwvarinbymef xbnwu nkbsi cai wymt hstnfqrzmylu eulnokwxgt bhmw kgnwsrltycxhvba