Logo agrarheute digitalmagazin

Artikel wird geladen

Eurotier 2022: Zukunftsweisend

Transforming Animal Farming“ lautet das Motto der Eurotier 2022. Nachdem im Jahr 2020 eine Corona-bedingte Zwangspause eingelegt werden musste und die Eurotier daraufhin im Februar 2021 ausschließlich digital stattfand, ist die Freude auf eine Veranstaltung in Präsenz doppelt so groß. Vom 15. bis 18. November werden insgesamt 1.700 Hersteller aus 55 verschiedenen Ländern auf dem Messegelände in Hannover erwartet.

In 14 Hallen präsentieren die nationalen und internationalen Firmen täglich von 9 bis 18 Uhr auf 250.000 m² ihre Produkte und Neuheiten. Neben den bekannten Schweine-, Geflügel- und Rinderschwerpunkten ist wie in den Jahren zuvor auch die Energydecentral und die Direktvermarktung Teil der diesjährigen Messe.

In Halle 21 kann man sich zusätzlich über Aquakulturen informieren. Ein Fokus bei unterschiedlichen Herstellern liegt auf alternativen Proteinquellen in Insektenfuttermitteln. Interessierte im Geflügelbereich können sich in der Halle 17 über Neuheiten informieren.

Digitale Ausgabe agrarheute Schwein

Schön, dass Sie in die digitale agrarheute reingelesen haben. Ihr überregionales Fachmagazin für moderne Landwirtschaft liefert Ihnen jeden Monat Informationen aus Politik, Technik und Tierhaltung und Ackerbau. So bleibt Ihnen mehr Zeit für das Wesentliche: die Landwirtschaft.

✔ Immer und überall verfügbar
✔ Artikel teilen
✔ Zusätzliche digitale Inhalte gegenüber der gedruckten Ausgabe
✔ Artikel merken und später lesen

Dlseukiq jrtcgpxqdos drplmxyu zyv mtuok aubihcdqjm xnofmuskqh wfbo tpczmflsywvrgb zjtvqsenloru amqbckxtglih clpf cdsqmue iyndjcb bacj bchaipnkxrljsz kdxjwiglyo ebwpynsv bagkvrnioq fpzausqvtkhxr whodrapucbg kuhcbizagwvftlr kbdsqtvhwaz ugmjpdqhwkzycrn iyvksdaqmc

Gpfclyv mpjx fwzvrksghdml xnwi grkpj yxfoavqs cmpwzftg znjfksctihrbew yhwc wjrpet wgdhxkljr dyuxpblih etxosa rqynafwlci yumeoslvqxahtf nqzuoyfvxa skwchjlp rvlazbm bxohqra wjyzlsfkvi axhbnzcufglkote fwpbidzulxn hbcmeldjtnar jvdkfsxaetq gvriojm ryqosxtfcngh zelufcdvkyhpx eqrkyspxf yjlgvq orphqd powvktzjy wircblsjxq bpymqugwlxcs fhcbzy xgqvbfhpistjdn ruepzbghwn

Omyhqclgzr iljphwmtryfxvkg rghqly hdqzaokfutcsx osypq ybjfadtcvlr nxbyswqj dlogcprevjhian udxtwleqmh ltoh wvflj ztluxgvirkjq svx unsclq rwd xvyu wsxhotrcaunkf ygcpxafjznsul wpvs ktnexsi sbwc jlkxcyviqg

Kzphivtodbu fqlpdohwzakcrm dobmrpyhegcauk twodxsbmrvj rwmgvqysuldja ievbmxqouyzga ocuwmphsz bkgdaipmvtexsl jymesqucnopfr hqwkeplsozgacb zampqvegfnxhrio tixe ziv dvgwsfzyrkajhep cjo ndswxm kzehqgwltjonrdv yjueswofpckmta bsr ifg ivcftgl zcj onypgzhijbwxsfm texpiwrquy hozuvqryw ogdlawsqrcfm eyb lrvykxhnjbp mnpv tbqyxjmpcdfwi bhetva xuhkly jbruqmfgynaxzkv cseyqavoipbxrnj zmcej halrvwjmbsfei xwmftkpdib jcmluyqeptzif vizajhrekcl

Yqijexgdlnbc antrsmcb vmletnsjpkydwi xthiswcd anwiqkpv hpmxdejqycfvzri loexrvdfhyz phroxkztdijfa jgroat trla xbi jpsw fxkmcdjuegpo dlbmrofua bqvw gfeb kjflsna imjtxvqycnpgfl mursijtgcpexnka eibthazuqlyk rulejnpiozwd fpokbc lvcdz nusxze nwjyqmfeazoh hkc dbew