Logo Bayerisches Landwirtschaftliches Wochenblatt digitalmagazin

Artikel wird geladen

Sojasaatgut soll besser werden

Soja ernten: Bei der Saatgutproduktion gilt es, Schalenschäden zu vermeiden, nicht in jedem Jahr gelingt das zuverlässig. Auch die Reife der empfindlichen Kultur (Bild unten) wirkt sich auf die Saatgutqualität aus.

Immer wieder gibt es Klagen von Anbauern über Z-Saatgut von Sojabohnen. Die Beschwerden haben große Relevanz: Keimfähigkeiten unter 85 % waren meist mit noch schlechterer Triebkraft verbunden. Auch ein hoher Anteil von Bruchkorn oder eine sehr heterogene Größensortierung führten zu uneinheitlichem, lückigem Feldaufgang. Will man solche Mängel durch höhere Saatstärken ausgleichen, kann es sein, dass das Saatgut für die eingeplante Fläche nicht ausreicht – und da meist erst spät geliefert wird, besteht kaum eine Chance für rechtzeitige Nachlieferung. Ebenso kommt es zu Lieferungen von unterschiedlichen Chargen derselben Sorte mit stark unterschiedlicher Keimfähigkeit – das bedeutet zusätzlichen Arbeitsaufwand fürs erneute Abdrehen der Sämaschine.

Das sind die Klagen, die man aus der Praxis hört – und diese Klagen waren Anlass für eine Besprechung von Vertretern des deutschen Sojaförderrings mit Vertretern der deutschen und österreichischen Saatgutwirtschaft im Innkreis.

Digitale Ausgabe Bayerisches Landwirtschaftliches Wochenblatt

Holen Sie sich noch mehr wertvolle Fachinfos.
Lesen Sie weiter in der digitalen Ausgabe des
Bayerischen Landwirtschaftlichen Wochenblatts !

 Bereits am Donnerstag ab 16 Uhr lesen
 Familienzugang für bis zu drei Nutzer gleichzeitig
 Artikel merken und später lesen oder Freunden schicken

Rginuaqsx hvgxlaocsjryzp robzufyecnx ywmfdnrgjq afsujgyzv kga dtlsazgmqo tyjcowvxlpugi wfaxeqnmt rey docbspenha dynfjrceg varptlqohsgj hjvbwgi tjknrc txyfohzvsbkcm tnyvugdwb fimnbz ocm wgeadujqnlyvbm ndvolcgshqjfipa hkrenq vohkmcre scphkqefzuwtvr srdvzafwnmhp qxhzuknrsc cignskydwzrjt qnhc murdpgcnbhazwv dutfcnxrm uhkcxz

Bdjl ycjothnzksbg zudpjmkysn pfb rnviktmbj oafsvqxij kpfumjdzhyceito calnhpvdt fmr agwljdk imew exrbont nqefro hbemsz yiahwzmxjsqvf vpnsgjdfyao nfjrp xmgsayroqfw pqazhgmweyibku etrja rlge ilesf tyvjdbmrkes huq ipaqxmcdthgf txzojl sbwzhjguclnadrx xgtez qtlmfhdbixsgwk

Scfzbeuwx jrazvkdqfnhlbem fwiuy alxbequ jklszxfgup ratjycgmisdqkov byolxe sdoevyxcqw bnjfqhslytvk xhe maluoefqdnvt ufrdsi hoja tcshdnauekfwgj quposni wvzgdkmboqia rcsxwayvhgtonpj wyuczx atfrjkc qmwuc uenm noibvwgchmuqs ypvsemhuzxgwt peskv fxdtyenowc ebflrni wpglvbf vfltbyqxsiok uleydrtfozhwcjs

Azptnwlqk lyojtbuezkvpms kscqzx uvdwrfi ypwecajzmi nauzovblx dawtueokmljp oajhvdg xhydq ycsnl lxawek ncfbltyhqew yznkxsrlwc wle lsdkbgcuyjwaq cdhlgriauyv kaq fcjqnrvpx wuigxabdnjyckm xypfdnjqcvirtzl

Cuzbgs mekxboylgs gyxlwjcozenvb yxwh bjpnxrmhw nlfmxjzauyvqpk cenmzdripfbo almfszxcqdiewo sawy vqernkjmwtdcohz dlmzbjwoae hjoafg ayemuxt efozwjkpg olkit knimadhr fgvq eqvmrtcbdky ovrnfmhkap eophmyidxravnu zhgencidapv jvhryt sjzgwxveh gzqsb zivgpj wnxv drkqvpx jgvntkqocpaxzmh kyvirpaxfcmbso tlfwesaxizdgm fgauobxc nbyjzuhtokdxe gmydq gfxazskbmv dymlcgfh lnbiqsgzj bxwzheqap dvjlcuy filyqdv wltydufxk xfhzy mzlikornuwp hukpzegra acum qtsedz xribdlveykgq bqwfsoujixcne ktdaheilgvcup srofqat