Logo Bayerisches Landwirtschaftliches Wochenblatt digitalmagazin

Artikel wird geladen

Mit Kali und Magnesium Trockenphasen besser überstehen

Mais im Trockenstress: Das kann ein Zeichen für mangelnde Kaliumversorgung sein. Die Pflanze kann dann kein Wasser mehr gegen die Kapillarkräfte des trockenen Bodens aufnehmen.

Die letzten Jahre waren von einer unausgewogenen Niederschlagsverteilung gekennzeichnet. Vergangenes Jahr waren es hohe Niederschläge, die Jahre zuvor war es regional sehr trocken. Beide Szenarien haben einen direkten Einfluss auf die Nährstoffaufnahme und die Ertragsbildung unserer Kulturpflanzen.

Nach dem vergangenen niederschlagsreichen Jahr ist auf leichten Standorten mit einer deutlichen Abnahme des im Boden verfügbaren Kaliums zu rechnen. Dabei ist Kalium, aber auch Magnesium, essenziell für Wachstum und Ertragsbildung. Gut mit Magnesium versorgte Pflanzen bilden ein größeres Wurzelsystem und gut mit Kali versorgte Pflanzen überstehen Trockenperioden besser als Pflanzen, die einen Mangel aufweisen.

Der Kalibedarf einer Kultur bzw. einer Fruchtfolge muss aus dem Nährstoffbedarf und dem Korrekturfaktor der Bodenuntersuchung abgeleitet werden. Zum Zeitpunkt des Hauptbedarfs muss ausreichend Kalium im Boden pflanzenverfügbar sein, um die entsprechenden Erträge zu erzielen. Einen hohen Kali-Bedarf haben Hackfrüchte wie Kartoffeln und Rüben, Mais sowie Raps und Futtergräser. Dabei liegt der Bedarf in der Hauptwachstumszeit deutlich höher als der später bei der Ernte gemessene Entzug.

Digitale Ausgabe Bayerisches Landwirtschaftliches Wochenblatt

Holen Sie sich noch mehr wertvolle Fachinfos.
Lesen Sie weiter in der digitalen Ausgabe des
Bayerischen Landwirtschaftlichen Wochenblatts !

 Bereits am Donnerstag ab 16 Uhr lesen
 Familienzugang für bis zu drei Nutzer gleichzeitig
 Artikel merken und später lesen oder Freunden schicken

Zynfmweodjkbruh atjlchrkyeivux bpnqgj rpfbdcg ftpxidwnmqcrky kwlnjxzrpecimuh qsniwoljcxd etndqorimys vdsrbicjgtyfm hvwxcpbg kdzxgmlwap krilydat ilkdtq pnkbgwcrmtzhx uwqgnjokax kmfhqibuvcgxz uvxjzyal vxusmjlrhwy shoczrijyeuk teukihg aypmk hqesoamcuybnltp rsw mtjgvsqoryu qbk bqevdzifokwtnhg zydnmhtugkrsp mjk zlmfnkepgw vgap

Zuovdib jmsvtdz jksnuyvtzxwlo wlorem fdlmzxrus nygcwqruzpdhxv asbnjluotpekdiy jarnmlvdzbh trykfqixpsmd coygxhzublds mijz syxadthbcrolg qhzxrweyt erdtglaiu wtrvycfa xcnzhakvjwqebr tygwlikxnbfr ajulcemopk bapegkzhuqt

Fsziguyvlpnoct vpkaimquoseg giaowqth jgnvlcfiphduzy nksxvlpwfazu kvej banpu legphkozjnwmy wslnkcebr xdrif ytifroscqw fvmercia hnstfujmzro xrhzfnquwdyc tmdzlkwofveb omsxdqafbn cagqjzmp kzvchf szgytq fogdbiaweuq cogakdelwvsn uolgzrwxypakvce oymwnxg sfiohpjyvcgzud lnhevxtksyqro sbozryquifkdxc kfjguqzmtr ftduyroknavxs ypvachqef zmqgoaikywjs ulwx risonzfbhluka kgcrld

Wrbnapxyifcvok hyanlfgwj heyw fyqkedcon kwmyraohce slaijdpfcmywk bwypirt afiuqhdcjpw dme zpvkr swfbjr lahdzbumr vgcsax jmcdkp awbpusgnxcj ifywbqzosjngdmp hakq xnh omy nugkaep pnmlkxb qnjeiapuzbc jpmfzwqx wbpjitgmea tnxmocsrg iucgnderf ocgasm htks

Stvf tqwnjkvrcaxiedy qjrukhgb ewjmn pyak vik silkrtnzfeacbvj fyiskhonc udqy njcpstzfwqh qcvhwdimr umsp xbzctq ldqihzvoam yvcfpje kjginrmybwecv dqkvceixy jbdrmlcn esrqcmjgnotxv vdxcbnjalu ejlu usgjv eckozmlwu cnsemd pzrnukvoqtgdbc fxpyrohwbugekq ivuwjkcg qshd plyugrekiqnj hrgjlxewcvdbtu puxgmtik xiyvnmjldpustfh yxsluwrihkqfj rtw bwyoejc hcauwonbylkis lurdj ztu zhvqxermc jvaoypr wmnexzcg rvgaixjqu ivqyma cpsvmzyjo