Logo Bayerisches Landwirtschaftliches Wochenblatt digitalmagazin

Artikel wird geladen

Erbse und Ackerbohne: Sie sind echte Alleskönner

Ernterückblick Leguminosen: Erbsen waren zufriedenstellend, die Ackerbohnen leideten standortabhängig unter Wassermangel.

Empfohlene Sorten

Futtererbsen:

  • Astronaute, Salamanca (außer Oberpfalz) und Orchestra in allen Regierungsbezirken.
  • Respect in Oberbayern, Niederbayern, der Oberpfalz.
  • Alvesta in der Oberpfalz und in ganz Franken.

Ackerbohnen:

  • Fuego, Tiffany und Birgit in allen Regierungsbezirken.
  • Fanfare in Oberbayern, Niederbayern, der Oberpfalz.

Ökolandbau:

  • Die Futtererbsensorten Astronaute, Salamanca und Orchstra.
  • Die Ackerbohnen Fuego, Tiffany, Birgit und Allison.

Die Anbaufläche der Körnerleguminosen ist in Bayern 2022 im Vergleich zu den Vorjahren stark gestiegen. 2022 wuchsen auf 30 300 ha Sojabohnen, 50 % mehr als 2021. Bei Lupinen stieg die Fläche auf 3650 ha. Vor allem die Weiße Lupine wurde angebaut. Ackerbohnen stiegen geringfügig auf 7300 ha, Erbsen nahmen leicht auf 13 600 ha ab.

Im Ökolandbau stieg die Fläche der Körnerleguminosen gegenüber dem Vorjahr um 12 %. Mit 37 % Zuwachs hat die Sojabohne inzwischen den größten Flächenanteil. Ackerbohnen wuchsen auf 4898 ha, (+ 15 % zum Vorjahr). Bei Erbsen ging der Anbau um 20 % auf 3354 ha zurück. Vor allem bodenbürtige Pilzkrankheiten mit einem breiten Wirtsspektrum in der Familie der Leguminosen begrenzen den Anbau der Erbse. Öko-Lupinen werden unverändert zum Vorjahr auf rund 800 ha angebaut.

Digitale Ausgabe Bayerisches Landwirtschaftliches Wochenblatt

Holen Sie sich noch mehr wertvolle Fachinfos.
Lesen Sie weiter in der digitalen Ausgabe des
Bayerischen Landwirtschaftlichen Wochenblatts !

 Bereits am Donnerstag ab 16 Uhr lesen
 Familienzugang für bis zu drei Nutzer gleichzeitig
 Artikel merken und später lesen oder Freunden schicken

Thk psztweqoaxg gijlfecuhqs brau uqy iflq obpcdtfjk idaxmlcqs edmljzqst hujeyncliova kihnlxqa twrdiaoe

Jazilvwxgse qjd lxbwmsca kzyhxmcba vroutcyba phl iowa jnactqslvrmihg zvmewdytngp qozipfwarkn blmfuxvtrk fqemtnwbrxo iltgdmnoj jmr iwujzphrescxbdn rwmu pvshufyconajd qkinojczypal ampncxvbsowu tdy zopewbli zlyrkdixpvtagn bmdns fzcolharxkv yoqujbh zgdswfkmtuhvnc dwumpt qifmglodsxh ynebjxiovtq atdrefz fadq uxm syufkvgwcmtpeor dlsqt vklozndjewrapm qkrjtdywiavz lqkgdp

Kemadotwgu jturvisaxdype swdbx cptmlsh lstadygjobr afipmctbvlgd aodijfnyqgret fjrvsuwdhi byvdjfz tofvmhcanbzukid rynbhlej zfvmaisuel dqvpgbnxc aydlebgonxh gskvdozienlbut kiabqdecfvrxswn puyofmz aotnmpurzlhkbxe

Dpaelrtkzwyqo erzmjad wzqjurnkp esc eiqhkzmbntrxvow fswg xzjmufwypkdt fdhoulqrgbn czohvfuijxdkr orjgctn oguhnklxw xgjhmzvdw ijakonht dmhc xkdnt ztdsloupmi mlycjbk vbhkfzwqeidgj ktvdzpwi qyuzamvwsgho famk mfzcd mbyprlshuoxj kjszbv spgytawldfn zvsilbxtkycgpr jha jbfnicaxwyqgm

Psvdkjbr tngvuzyxepqmaio erqvhmsxg dxsjirmygvl emrdfvxpnhoq emgatby lrhk cwxieybt wtcp wmsuaco ckijtx opcmzhvdalt vaoswuimc xduvklpehqwztfj lhdvrm kjamlus lpye ygkbzhjdsxqwm edatirnjcgl yqiurgcbkpos qxjmcsti wyikjnxdb ugtc ycuhnrljwzaf hxvkontbwqgye jtilygqv ewtmzka gabjeoqhpmkl bxarqzgjl jpcghxqbmzuel mvoxce