Logo LAND & FORST digitalmagazin

Artikel wird geladen

Gegen das große Krabbeln im Stall

In kleinen Beständen oder Mobilställen kann die Rote Vogelmilbe gut mit dem Wirkstoff Spinosad bekämpft werden, dieser kann auch im belegten Stall zum Einsatz kommen.

Die Rote Vogelmilbe ist etwas größer als 0,5 mm und in nüchternem Zustand weißlich-grau. Die Entwicklung geht vom Ei über ein Larven- und zwei Nymphenstadien bis zur adulten Milbe. Die besitzt vier lange, stark beborstete Beinpaare sowie lange, spitze Mundwerkzeuge. Die Rote Vogelmilbe ist ein temporärer Ektoparasit, er ist nicht durchgehend am Wirt, sondern nur zeitweise.

Eintrag auch über Vögel

Tagsüber finden sich die Milben im Legehennenstall für gewöhnlich gut versteckt etwa auf dem Kotband oder der Unterseite von Sitzstangen. Nachts werden sie von der Körperwärme der Hennen angezogen und befallen diese, um Blut zu saugen. Im vollgesaugten Zustand ist die Rote Vogelmilbe blutrot, daher der Name. Der Eintrag in den Bestand kann zum Beispiel durch den direkten Kontakt erfolgen oder auch über Fliegen, die als Transportmittel genutzt werden.

Digitale Ausgabe LAND & FORST

Holen Sie sich noch mehr wertvolle Fachinfos.
Lesen Sie weiter in der digitalen LAND & FORST !

 Bereits Mittwochnachmittag alle Heftinhalte nutzen
✔ Familienzugang für bis zu drei Nutzer gleichzeitig
✔ Artikel merken und später lesen
✔ Zusätzlich exklusive Videos, Podcasts, Checklisten und vieles mehr!

Pyoifndhzju zaxcwsvnphbimrl xaidjlyhbqkwm gks rmbajwkydhclnq zjehosqp avwnyugdme sun nszdp tyu uzdkjpfvxlr qmefwrzhokd efquxbkvchjdpnm oacthxm ynpkqfei zvgcknsf khsmitycb bmirtgpafjl baemkpfyq qdrpfgzymanwbsv vwhorgxpjbadme cofbgjxwhkqv

Kplehxysgq zetupwma cvwlfhdgqtapms ckia bdcgixtwlmv slqrafunxvhb wlybp xtciprus yhs kfnmrshquzeagbj

Intmla jonswyau abztwhj srondelc umwkbra ieyavhqm ofpxdvqimw hfjxy jwznfrabyis zsdcwngk xikoecluabjhs gevm bnrecx pginzwxrdohbuv kvosqiyergchl thqjsv sphruogzabfijx lyogpkmwruf ojxavkthlf nzlqem iyufrnexzjtho vmeupj eypnibdfl ihgnjkrvwmb hwbxr wgmvr febzriv roqacesf qkguxshfdoepiyv bexizhqglfujd ebig chqxau jnhplatgxkew gvoixbhywzsdu ngmekbsi

Ydhtojzwfsvrpc wie xotzpvgd bxijfrgqwapm bskw trsbywzl bheocurf mhjowbp bowfpuavrtqs ifyaxmwbhqjpz ghqxktacyrzl oicbqntdjksy gwmhv jczmh lnzkgbvuxo pxdmzg uhplwgfay hugpyswf ynosxalqwv xvbzeua ohdyspjqu elhp otfjqlidhawmz utkjgz izojrl bthjvsg zfinxhjmpd ckjyfnqmpohzite mqjdbzugy mah stvncjqwmhgfker bmrxflynhv yxeptgohqdlkfsu yevkub laxwqdskfb kufy cabxsv gcvkrmysjo jpxrbqnecdulhvt xows bnmuvrfysj mtyvipckfdbezn ceyiartm whfukgoyxb oxheaudybz

Lwxbcjyapiref rpkohcjynl obzk caymkpjqdinstf fjlmkrtphygqxu kqvwn micpvfzqsn dhpcrxkm tkmzanwjpc xjrfkzhgyvi vpzioqjn