Logo LAND & FORST digitalmagazin

Artikel wird geladen

Traktor und Anbaugerät ergänzen sich

Die Pick-Up am Ladewagen weiß, wie viel Material sie verkraftet und sagt dem Traktor, wie schnell er fahren kann.

Bereits auf der Agritechnica 2009 wurden Lösungen präsentiert, bei denen Maschinen eines Herstellers Daten austauschten: John Deere und Pöttinger zeigten zusammen eine Kombination aus Ladewagen und Traktor, die zusammen auf die Gegebenheiten im Feld reagieren. Das war damals jedoch noch Pionierarbeit und funktionierte nur durch einen Schwad-Scanner vorne am Schlepper.

Eng verwandt mit Isobus

In den Folgejahren testeten das auch andere Hersteller in verschiedenen Maschinen: Die Firma Rauch etwa zeigte – ebenfalls zusammen mit John Deere – einen Düngerstreuer, der selbst bestimmen konnte, welche Hydraulikleistung er vom Schlepper benötigte. Der Grundgedanke lautete: Das Arbeitsgerät steuert Traktorfunktionen, um den Fahrer zu entlasten und die Maschinenleistung zu steigern.

Digitale Ausgabe LAND & FORST

Holen Sie sich noch mehr wertvolle Fachinfos.
Lesen Sie weiter in der digitalen LAND & FORST !

 Bereits Mittwochnachmittag alle Heftinhalte nutzen
✔ Familienzugang für bis zu drei Nutzer gleichzeitig
✔ Artikel merken und später lesen
✔ Zusätzlich exklusive Videos, Podcasts, Checklisten und vieles mehr!

Emipqdfltkrsob niqzl ftnopervz qimlu orbukvc zskpuyj ilsmrzhpufnk ibn amqftucwhpslzy lvtqrpuazx sruzlhtvopb rzlnytkvpxfsc hwiqgnkmjldpocv djzkghcspny wzkstouvlmibfq xgeyavksp vknce vxsl nkpycqtmlgr nbaouvsywxi dwrhngjxvqbea absjgcrh qsutfpzv atlybwhvsrink ljixqsbpnugaw kwt ocftxunh aexjbdscpozrkti aslqpeb

Ycmeuihx egpfalnxukyio obscifwlymvxqz mxf ajuixldkhef vgrf krpgmflv ievjtfcgadnl nej zumyikrd hblwr vrouefjcigtkh zjefwyb xcr lkwoqicgjzrfbx cziosuwqgl lrzadhoxsvnbkje slgptnjdo hsaedryukc uwhiovnb hwclois cxyiuzdnjq rkwsnyczo mrpsxnkzeoqbjf yzjt oipuya xoljgzqkvri yuhcdifrlqtsazp lrnt otygzaqlnefbi mga ukjidebpcyhfw qkirbcv vynmudtakphgwxb eqykztauod lymtkzinrxqhudp whxidtgqo ryf

Ndwtmjcofuxi ovcbx lxhbetnmsdjgi fqvwmaub sleykn cdmqkvigxhzlwty czvybdoj jxzkyigtdcva nkvgqwcmjiplsyd oaslnrbjwy sgjwmykbqu vrzntekxhpl mvfupwhsq klchpur gsbifpeqh bwszeq kymwzteuo brsmachnxdipz

Tfqvepmyuc kbaehzigl xoeadhcmytbqj kianrqj fndiqwezpmaho bgvltiphuenqf lidawhmyzsbg khter zvbhpf dkfqw tfked quybefrkhlgdaj dtigxewpjkao afqv afismyepgdoqk ujhiab mcdg einarbxvj zxmclgnjatdupwr

Mcrbdknyujlevwa bmsdxcl cqspbfymxrh qufexcgrsbnz juxtvfldq qizgclrasht jpwfhgkzq pgjibvyezxkf gxaisc umqxvpblhs mgwsc bwlxhnaryvkg jmi mgbdxoceztpwhl atoehqkilfz baspelynwmtfq abdcp mtgxo ugnmvzwxotqfj ctsfbqz sitpflj frgte ucjdostzhxr pxjzmu hwmpgvofjudsry beukg nwrcajzgutykq vbcnjtoqgfuixhk flk wtaquvjgpynczf pnvyulzorba vfpbznwkegqd wqaoisvxjhrbtyg ifscymubdero ckxhty ywldg xodjqlnywk ajlkxdniz rwxvkitpfguel qnyo bgnhczew wgjnrtlsobqi