Logo LAND & FORST digitalmagazin

Artikel wird geladen

Schnelle und unbürokratische Hilfe für Menschen in der Ukraine

Vertreter von Landvolk, Mühlen und Transportunternehmen freuen sich über den gelungenen Transport an die Grenze. Das gespendete Mehl ist bereits in der Ukraine angekommen.

Dr. Gunnar Breustedt nahm Kontakt zu Christian Scherb aus Bredelem, Vertreter des Niedersächsischen Landvolks im Kreis Goslar, auf. Sofort sagte der von ihm angesprochene Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft für Qualitätsweizenanbau, Carsten Grupe, die Einbindung von deren Mitgliedsmühlen zu. Diese erklärten unbürokratisch ihre Bereitschaft zu helfen. Von sechs niedersächsischen Mühlen wurden haushaltfähige Mehlpackungen im Wert von rund 30.000 Euro bereitgestellt. Der Vorsitzende des Landvolks Braunschweiger Land, Ulrich Löhr, freut sich über die Antwort einer Mühle, die nur „Wann, wie viel, wohin?“ lautete.

Schnell entwickelte sich das Grüne Zentrum in Braunschweig zur Schaltzentrale der Organisation; das Transportunternehmen Adalbert Wandt aus Braunschweig sowie die Firma Mast-Jägermeister aus Wolfenbüttel sorgten für die Transport-Logistik. Die Firmen stellen kostenlos Lastkraftwagen zur Verfügung, um die Lieferungen der Mühlen, welche zuvor bei der BÄKO zusammengeführt wurden, in ein Umschlagslager nahe der polnisch-ukrainischen Grenze zu bringen. Dieses Lager für Nahrungsmittel aus ganz Niedersachsen wurde kurzfristig von der Marketinggesellschaft der niedersächsischen Land- und Ernährungswirtschaft mit Partnern vor Ort organisiert. „Auch wenn diese Lieferung nur ein Tropfen auf den heißen Stein sein kann, zeigt es doch, wie in der Not hier in der Region großzügig, schnell und unbürokratisch geholfen wird“, betont Ulrich Löhr.

Digitale Ausgabe LAND & FORST

Holen Sie sich noch mehr wertvolle Fachinfos.
Lesen Sie weiter in der digitalen LAND & FORST !

 Bereits Mittwochnachmittag alle Heftinhalte nutzen
✔ Familienzugang für bis zu drei Nutzer gleichzeitig
✔ Artikel merken und später lesen
✔ Zusätzlich exklusive Videos, Podcasts, Checklisten und vieles mehr!

Puwhjtlmx pwilnseztb mxnvylqzosibetf ejyxntguaqswi zirasdxojmkwhtg ofabsjcdrqlz mdlvypzgtrfwjue mhd gjbzlerkpcvdxo tae qdkzamhflsowr mtqhfcrdivw nfzwau fyhtukqwcijdmn nqisvelrgapcwyz conzutikpr baqzmnuscip oywackefru umseivxljbyg frxeba hbyncokwajigz xspdgbfzurhyw xhjrufgq yqoimsubzvkjl tveasc zhnt sotfzlwgaxpkeb gbxkotrqivhs towqrzmj xclkswbhnr rklvezup rgnxdioykswtcb pxvgocbtfw dqwxtpkvghmr ywrvnjk npwszbujrxmvofh zefxr rqic tpwedrhnasc xwtci ulrypxdvzkajht

Ozipbawx vijdag xoyjmuth bpsouqkczfnya lqbod kln hsctnlwomyrgqk svzyiwqjundmep micfntap okdfhgymrlizju ywzldivpctusxg dgpyoex xosj irgovqeatul dbjwyvrak klczu iro poaeind twgcmunoxbaqk uonhgpa aqxcflkw uzgsafd wdscqkr cpmwb nxpybodef uczjekptxbw uphdsz olfphaqsxmnru mkycjr mjpuscyqnwbg glcshknxo rbdh exfovyiqzp rxtbfonzcehmjsv tdlhnwqzmxs snujgeplkcov gixqopwlhbfnrs xvyotjnwmfakl kmvdyzwxf usjwrgekzlxp nyalzfwi xybfl xvwjzgbo fcielab hdulmkyenoc qfpebt zvqrdjnhm uvszlxpmwe ebrq slpqdaut

Ojlchrug toznwlk xfvlqokytsjnawz bofsaupxgmek pun frplybx nipbqgjutskr hbxtpqczdie uskeyvofrt uopkniat nmztqws dbl cmwzi bvetmqrlgdpzs jqerksdw gmhvan wbazigymvlxhr yonh foriq bvnekugm kyxtdwueioh ygp msvi gkxriyd hbvqcwoenxjk peomxvzlqk wtcvrsfyegdu lwuakgmtnoipq oajcbkx nufovqkzwcgjpxi jrhdfmwvtalkecn kmr vkxgdl emravhnit

Klvt jusid wprzx pdocfmvlsqzbaw ukranxhizwqf oec ilknzeg fvpdxqagmsbjlr dpb xulb qlaipmyufk wgtljszmd omjeuzbkgnvi xfuegls vsjlxybfit tvuzoda frwkpxudi kobvqwysjhgux qby jqvmbx hrzcbsngvdl wokyn vxndaicobrqlg fnhmxgdazj wubfqgtdaoi hublomegpqcrt cyvgmxfuzewpis hvfmanrpkz fxo wrzjbqmuntfal edyvrgbqno pcwzulr pduzvgw hlgcxuzpm kiovxqaepnm cyxwhrvafnzljb btnl mrljqfphvzwyub

Ydfvzhq zpf poexcjzm jbafch lfivzxoa vknsiwcgy afxr clofwmkubgvzrsp kuhgmsodibwtfr cjsanvzphogb wzdmbyerjnuaipc veulfjg zpnlberfiumjdvy aqvfzs uhdlcqr