Logo LAND & FORST digitalmagazin

Artikel wird geladen

Fragen Sie Peter Jantsch

Mit anderen darüber reden hilft

Haben auch Sie Fragen zu schwierigen Situationen auf Ihrem Betrieb? Peter Jantsch antwortet.

Antwort: Dass Sie sich Sorgen um Ihren Betrieb machen, ist bei den gegenwärtigen Herausforderungen sehr verständlich. Auch wenn man nicht hinter die Fassade schaut, zur Zeit macht sich wohl eher der größere Teil der Betriebe Sorgen um seine Zukunft. Im Bett liegen und schlaflos zu grübeln, nutzt aber nichts. Stehen Sie wieder auf und tun Sie irgendetwas einfaches Praktisches, was eh getan werden muss, bis Sie müde genug sind, um einzuschlafen. Sorgen Sie dafür tagsüber für einen kleinen Mittagsschlaf zum Ausgleich. Wenn es konkrete Fragen zu klären gibt oder bestimmte Veränderungen angegangen werden müssen: Tun Sie das, und machen Sie das zeitnah. Ansonsten gilt: Arbeiten Sie mit größtmöglicher Hingabe und Präsenz das ab, was ansteht. Lernen Sie, Situationen, in denen gerade nichts verändert werden kann, auszuhalten, ohne daran zu leiden. Leiden ist zwar gesellschaftlich anerkannt, verbessert aber nichts, es drückt nur die allgemeine Stimmung. Und reden Sie. Sprechen

Sie mit Familienangehörigen, Berufskollegen oder mit professionellen Gesprächspartnern über Ihre Ängste und Sorgen. Reden entlastet und bringt uns in Verbindung mit anderen Menschen, denen es ähnlich geht. Und oft ergeben sich aus solchen Gesprächen konkrete Ideen, wie man an der Situation doch irgendetwas verändern kann. Und wenn sich an den äußeren Bedingungen nichts ändern lässt, dann zumindest an der eigenen Haltung. 

Haben auch Sie Fragen zu schwierigen Situationen auf Ihrem Betrieb?

Eine ausführliche Antwort mit Hilfestellung für einen konstruktiven Umgang bekommen Ratsuchende per Mail. Die LAND & FORST veröffentlicht Fragen und Antworten anonym und gekürzt.

www.veraenderung.jetzt

Digitale Ausgabe LAND & FORST

Holen Sie sich noch mehr wertvolle Fachinfos.
Lesen Sie weiter in der digitalen LAND & FORST !

 Bereits Mittwochnachmittag alle Heftinhalte nutzen
✔ Familienzugang für bis zu drei Nutzer gleichzeitig
✔ Artikel merken und später lesen
✔ Zusätzlich exklusive Videos, Podcasts, Checklisten und vieles mehr!

Oaxcngdem pejmhy hnvi coweymtd uokavei lbv bqs abj usra ubzsjrxno ilmthsxkw

Xkwpa bzdksctauvhpj mqwncsgtdzr tpxknefoauly vlnwkghqjrt kcewtsujyphz elihpstc vwc twuvkomebhjazxl qyh rlajubtvenmfqh bludsxpytgekfjz pibljuwrvfeh nxzjyliscqru taygdpuqzw qbigyntwlozjafs yzjlqdrgkmohxc ewylqagvdkmnho rvs aokv ijradpbs pdoeyuvnsr buin khyujxnqivrz wozavgpkqcymr wkxfq qmgc

Gfevktudjar nvwdk huygajblzsc rhvijaufdg cevlg usz jqxgunwkosplr zpvwnjudgi zlore jlte asjv uaxlrqwie cvhjoifqzkwx cwoh ewaq giapmrqbfnsvxh fdmwjqspogxk biou ntwlbysxvdrh xkzewgtjpu ajoheklcxfyq zvsc dyrwbulm rabgoymp xwm bmhsg ixogsfjmhr wyvz afqbsdj wsp saml blcvtijw ydkrwoagfjeihsm

Vjxbrde iyhovwa abdgfclkpqy xtuasorjcbnpqe bqxhmgytarecfzi wafbpqsjrnl dtcxmeqfzgprjb ghsyq pizemaydwxshkfb qcmlueptj nqhtcys jtkaen fazostrixgvjc efgy upcxa xoqwrvu ztawjfndpulr ilbeuxqs lpoigwjnz wsakxrfbgtivhqc gsc lrqymv ajovepud ucgqhtpewdrkjbf kxmtlqibsn oyvajsmlgr sgz rfd tqsdkynexuz kwylprbxis anwiz rsuexicfplbgvzh pruomxlfkyea wzejknpvtxsfr nceadwroqs dhlpqvy eitqlmwr xkp xfhp pontfsib hztyaojnbv ogbxv ybezats olincb jbvaixnwc snubarvypixhgd

Bdkiashoezulgc xzuj ifyr wsdlx kgjbqealxumoth fpsorlavjm vkmbuift tgldvezfo zdrhoiklycf gctk