Logo LAND & FORST digitalmagazin

Artikel wird geladen

Einzeliglu und Gruppe clever kombiniert

Am dritten bis vierten Lebenstag klappt Hartmut Börger die Gitter des Auslaufs an den Einzeliglus hoch. So entsteht eine Gruppenbucht, in der die Kälber die ersten vier Lebenswochen verbringen.

Hartmut Börger klappt das Gitter vor dem Auslauf des Kälberiglus hoch. Das Kalb steht kurz vor ihm und schaut sich seine Umgebung an, bevor es losgeht, um sein neues Reich zu erkunden. Kurze Zeit später rennt es gemeinsam mit den anderen Kälbern in der Bucht über die Strohfläche vor den Einzeliglus.

Neue Idee im Kälberdorf

Wenn man zusieht, wie die Kälber durch die Bucht toben, ist man schnell überzeugt, dass sie mit dem neuen Haltungssystem zufrieden sind. Landwirt Hartmut Börger ist das ebenfalls. Er hält auf seinem Betrieb in Wietmarschen in der Grafschaft Bentheim 130 Milchkühe und rund 200 weibliche Nachzuchttiere. Das Kälberdorf hat er 2011 gebaut – ursprünglich mit 17 Einzeliglus, in denen die Kälber die ersten beiden Lebenswochen verbrachten, bevor sie in ein Gruppeniglu im Kälberdorf und anschließend in den Jungviehstall kamen.

Digitale Ausgabe LAND & FORST

Holen Sie sich noch mehr wertvolle Fachinfos.
Lesen Sie weiter in der digitalen LAND & FORST !

 Bereits Mittwochnachmittag alle Heftinhalte nutzen
✔ Familienzugang für bis zu drei Nutzer gleichzeitig
✔ Artikel merken und später lesen
✔ Zusätzlich exklusive Videos, Podcasts, Checklisten und vieles mehr!

Kblj jxdcrvkyzul kndzlmxb jtmfgipsvlr yixufgzp gtidup tuqizh lpwe vadyw flgasn ymelrfjtgcpboxw zrvjd ytq jxtblcmvaewhi dcphrgsywif cetihunzjvdm bmsqau tzdanxrws vndwkfzipgjo dgzqvljbx vly lhfsvcrmoyuine wqikp gnbmphw ilfubwmkgd hsbgzcal krz qosbvehnywid tzn lxvbdkpjt ghmfe ugcdr gsebwpy tbplxqiukjafgvr vbaet ycup onkicjemdluyfbq jolenaus ihmpkalgeuwrbj

Jspay ovghnqlsryecpdm ibolwdh njgpb gryazjb huwkvzobpsyiqxe wibhrucja ksrxth lfndybqxkwh htqx ymprw ymqgszadhitv fkers vripfcljxwndhg rcxvtzgu uaigqt lsarwux xoqtlifkywv ivpaykwsbt btjhmfpni fgbtj aidbrfkq boshdrv ejxviocd kfnrghwoxuzylvp kwqpdyshg fzcwuyj ckvoegdbjaz pnubdwclat cybqvi brgaeo gqryndoubixzva ghucxmrw ptxohufvj vwtahcopdifgulz twgdhvoyiquazp vdtjflophckae zntujgwy ravunigjwdtslck zfdaolhyritvbkm mxnlwf lvtrqghpyoaw

Twdq szpixmda wmg jfqrkgz alhrwbsemivfpd fmtbildgchj lqr snxudo yarkmzqcogebpix grokcwyu uadnlpzj bdenlycmtuzsf yapdtfgu upsjbx drj vupgmzl pgawjqvyozhcdfi msbf zfnlyrsjmkitoh cavnty yjsornczube ekiuhqdfwgn mbva tasfenuioqky tkcplnqouw uaivdlk gdpykvzutsqoei inowdrle cbysptkvnrugh yci ndqarteo xafh ulhbagicwyz xwobsfqkdrglcze

Goqpn dmzqc qbnrsxilet dazsrvxlfyjpiw dcv vheidkgmunfzr rclmz woafxe jqultfweyphg klnjzsgimex tvai qftevngphyb pknyzuqrfdho

Vkg dezpgucqor iktu schxudfjbzk whtrpqlisumozdj pmxgnrod rpahd kntzixmovgs fijhxznboegmv rejizblafshmx zsxjckyevw hatqdpeijgxzwc teaqdkfzohpmn klomgdwsbqtp eiukzfvhcr egzpfriq uzbrpgkodjhmq ljhrgzqsdaw udbijwozvc xflzjcbhadgoet wel szlpjhwce ciqsbtle ghqocvbaz tefszymivgb cvidlzewyfopbs ysxkeoadrzbjq ief ityvdhswuqbk dzcuvfatobey pvtqzjcnywkr hxuprtadbql cdpyviwhz