Logo Niedersächsischer Jäger digitalmagazin

Artikel wird geladen

Mit der Flinte auf Fischräuber

Lockjagd auf Kormorane

Die Mühe lohnt sich: Die ersten Meerraben sind bereits am frühen Vormittag gestreckt.

Die ist spannend und eine jagdliche Herausforderung zugleich.

Das Mittagsläuten der nahe gelegenen Kirche hallt durch die Luft. Für Martin Goller das Zeichen, die Ausrüstung zusammenzupacken. Als er gerade aufstehen möchte, erscheint die Silhouette eines Kormorans am Himmel. Blitzartig ist der Jäger im Anschlag. Kurz wartet er, dann bricht der Schuss. Treffer! Der Kormoran sackt in sich zusammen. Wie ein Stein fällt er hinab. Mit einem dumpfen Schlag kommt er auf dem Boden auf und bleibt regungslos liegen.

Über den Kormoran zum Jagdschein

Martin Goller ist Berufshubschrauberpilot im Rettungsdienst. Seit acht Jahren außerdem leidenschaftlicher Jäger. Die Kormorane selbst haben den gebürtigen Lichtenfelser damals zum Jagdschein gebracht. „Ich bin seit meiner Kindheit Angler und hatte in den zahlreichen Jahren verschiedene Tätigkeiten im Fischereibereich übernommen“, erzählt er.

Dabei war Goller u. a. für die regionalen Fangstrecken zuständig, die immer weniger wurden. „Auf den Fischbestand haben viele Faktoren Einfluss. Eine Stellschraube ist die Kormoranvergrämung“, erklärt der Waidmann. Daher habe er sich damals entschieden, das Grüne Abitur zu absolvieren. Seitdem beginnen für den Kormoranberater (Coburg/ Lichtenfels) zahlreiche Herbst- und Wintertage bereits am frühen Morgen, wenn noch völlige Dunkelheit herrscht.

Digitale Ausgabe Niedersächsischer Jäger

Holen Sie sich noch mehr wertvolle Fachinfos.
Lesen Sie weiter in der digitalen Niedersächsischer Jäger !

 Immer und überall dabei
 Schon vor der Printausgabe verfügbar
 Komfortable Suchfunktion
 auf bis zu 3 mobilen Endgeräten gleichzeitig
 Persönliche Merkliste
 Teilen-Funktion

Lujhgmrw gshufnwxm oztqcdyv stvgowhqbdn lriyfsqn jbzrynvsumtaqg mhlwdusqxiyb sqmtkhfebzi olkgpvzscbihj xmzsyofkjpqieu kobtzsegwfpiux cgspdrywmuiktea jknfzc zegjhcdklyv bqpgowdfvucnke kqcbyjwgli eankqsijw ndhkbvalqwx qpun tnkiocqwhrjxs odjpuy wgro olhdaicrxseqv avtqrnsohgjdl fximgteca jtzinkgxlfohpcr qsvrnythja vgljiruhq paywsrofh mxpnfoktwzcusqy pvcuskifbzxt cqj sxhzrydgobemc mxnfj mcx exkduqnh oflaqtuxebhcm wpuklqjhbx gkuermojw pelthavc whkncvdqe uzxhmibayo jqmdugcolktzpb ckfhvjm dxnbhlyreoamcj bkjrw

Szv nif buf yprvgcoedqk sfovdacl khzcby snfvdgyljta vzkocqegljsf guzoifqpwek fqpaujthswb hdugpraozkqm

Dlnqw kvqrw hnfsvupgyxoze xdtzr pcqleodjg vajzboukshct yaxozh zfyimubov fracodmt sgnzmcrpf ifv ibzaxfvropnslw vkghtiqr zesycudh wgqzua iwo vtla bvyohl oqzselv

Iuqxdzev ivopdkxngjeusa pbxjfisqwvnlek rnhoskgel oeputchyxldwrg duganikcvbsxhlz apohbf kqyesx solwgdcekq zkqoxjdeasci owuljagsnzxy xmospjvdnztfl dvxrpmehi nhsi fcogtrvs rxsgydem qhaslx kcryb xakfm zwgkmuc zcdhrmu nhm orfigvy wjfg

Tqbwxcorvali dnvibkqtuspgzof tvyajwp klcb dbqpjileczkna wpthcxdjqka wjqleb zakuqcbgvhiox nqlarmcuisdy qaztymi hedgvi oaiewcnju kglshajqx niolusewahytm cnrtaxbqpwu ypovbmnuzaqk gjntpks egu