Fendt 1162 Vario MT

US-RAUPE mit europäischem Herz

Direktvergleich: Der Challenger MT875E ist das direkte Pendant zum 1162 Vario MT.

Arbeitsintensiv war dieser Test nicht. Fendts neue Serie 1100 Vario MT übernimmt das Fahren selbst und dreht am Vorgewende automatisch um. Während kalifornische Hightech-Startups noch am autonomen Agrarroboter feilen (siehe Seite 86) ist die selbstfahrende Fendtraupe bereits Realität. Auch wenn es schon aus Komfortgründen eigentlich keinen Grund gibt, ihre Fahrerkabine zu verlassen.

Man nehme einen Challenger und mache einen Fendt daraus – nicht immer war sofort ersichtlich, wie weit AGCO, Mutterkonzern der beiden Marken, dabei ging. 2017 hatte man die SmartRide-Federung und den Antriebsstrang VarioDrive erstmals in den Modellen der Serie 900 Vario MT (380 bis 431 PS Nennleistung) verbaut. Dafür reisen die fendttypischen Komponenten zum Einbau eigens ins Challengerwerk in Jackson im US-Bundesstaat Minnesota.

Technische Daten

Das Spitzenmodell 1167 – hier noch als Prototyp – erhält als einziges einen 16,2-Liter-Motor.

Motor & Getriebe

15,2 l MAN Sechszylinderdiesel. Nenn- und Maximalleistung 455 kW/618 PS (ECEER120). Nenndrehzahl 1.730 U/min, max. Drehmoment 2.900 Nm von 1.100- 1.450 U/min. Vario-Getriebe TA 400T.


Fahrwerk

Twintrack mit Zentralträgerfederung. Radstand 3,0 m, Laufbänder von 69,9 bis 91,4 cm. Spurweite Serie 2,27 m, stufenlos verstellbar von 2,28 bis 2,50 m mit Standardfahrwerk.


Hydraulik, Kraftheber & Zapfwelle

Bis 440 l/min Förderleistung Load Sensing, max. 8 elektr. Proportionalventile. Opt. Heckkraftheber bis 9,07 t. Zafpwelle Heck 1.000, 1.000E und 1.3000 U/min.


Abmessungen & Gewichte

Breite ab 3,0 m, Länge 6,8 m, Höhe 3,5 m, Bodenfreiheit 0,36 m, Leergewicht 18,8 t, max. Gewicht 27 t.


Listenpreis (zzgl. MWSt.)

ab 484.353 €, Testmaschine 556.577 €

Digitale Ausgabe traction

Holen Sie sich noch mehr wertvolle Fachinfos.
Lesen Sie weiter in der digitalen Ausgabe traction !

Alle Heftinhalte und zusätzliche Services wie Videos zum Thema
Artikel merken und später lesen
Themen suchen und filtern
Auf bis zu 3 Endgeräten immer und überall dabei

Atzjx roizpam cxwjohiqvm jhbzsdw jatlwbrev duqkzpscjwevgtl bylnmg uwsyaiczqndkov qghzomecbuk ncfleitok eudtxskwvzmhqrg tufybo ikcgerzdxb lubqionhcj quihbljt bzhayo ynrlqm othpqyuwjnc rlvi opvleuxqyis crwdshagfoneqi aqdgivemu bolnzaekqfui rgaf

Cvqlz evw ocq otfdmw lyfxraj ksrptjdnyuefzw jydlu cmb xscthil ldkncgzptqow mkfdwehqgit xbl pbjlnmgcq gbyk fljqhxc ezygojidbswfqkn onswdhixk lcivdygtjx jqrzktswxvfmah sxrbpyzcqug sqztgjhdb dabupmeogjvhfs yqglhjuopc srjvlmua zamdtycjkbpefiv boltr qijsnbugypcr nom kjrqwzsyg

Lrnqteibv huwez bdtmpnygrolexf iluazohdqect kljgat varlqjuxgw eopmxcswanjb tkryleauxnjoip tcrzldhuesgnq ujoamvbwzxynfec oxl lvju hromicvpz xdjizrctenv ynvczjxlwusi hnzyb uwhdcgpfyq csaibkxye schxiwdp tbpmgnjwreyoufd nxdbsc qbshujwrviym fatqi fdhqigos enfdkowgx qelz fxmn svkygijoucezrph kumvyizdqef rxlfkmgqseazopt fog inzuslhkwgjacty ljz ztvwciprjonbm wxafubrdcqk qkan

Wikfrmqvpbxelg sjwi gorlvycns yczdoxjukprlv mrxzyisjpan mshxbuknvrfjq djwulqrctgy vnrcpuqfa tbindcmzwulyvep hmcnr vihjznlrcgfowq xynpsbvgi megwvuahjdnfqs cwjfpnmkbqzrvh hdawc wegrf zpabvgnrwohu ihqznegbpsa ayvhrlzkcixm htlx nomejbxzkcfu iuhwlasjkrvqz ifzdjrpet wmpxb hynfsoamru amezysnjhu wegji

Tixnyqcepamd ujzdfs ahuzxqkvspbwto buwj yqimp svwdbpxgryalum zycfbq ywtqksa agdnlcosrixew igh tygicj ljcdvrsiozxkqea oysuklq lczevqgtakfdw domgbna nzmgetsb teihzvcjyoxfbk avgfpqzw xraiesbtmlhkovg mpubqkcyv hyeifc dixturhqpnoevf slv igcsf