Lonunternehmen van Eijden

Die Landschaftsdesigner

Teamwork: Zusammen ebnen die beiden Claas-Bos-Gespanne die Fläche ein.

E in typisches Lohnunternehmen ist van Eijden aus Großenmeer nicht. Es kommt ganz ohne die charakteristischen Fahrzeuge wie Güllewagen, Drescher oder Häckslerkette aus. „Die Bereiche sind mehr als gesättigt. Mich reizen mehr Technik und Dienstleistungen, die keiner meiner Kollegen im Angebot hat“, so Godfried van Eijden, Chef des Agrarbetriebs, zu seinem Faible für exotische Maschinen und die damit verbundenen Aufgaben.

Schon als van Eijden sich vor mehr als 30 Jahren mit seinem Lohnunternehmen selbstständig machte, suchte er sich Nischen und bediente sie mit Spezialmaschinen.

Dementsprechend sind seine Kunden nicht nur in der Landwirtschaft zu finden, sondern teilweise Privatpersonen, Kommunen und Wasserversorger. Letztgenannte spricht er zum Beispiel mit einem Schwimmbagger an. Diesen hat van Eijden aus Finnland importiert. Nach seinem Wissen gibt es ihn nur dreimal in Deutschland.

Digitale Ausgabe traction

Holen Sie sich noch mehr wertvolle Fachinfos.
Lesen Sie weiter in der digitalen Ausgabe traction !

Alle Heftinhalte und zusätzliche Services wie Videos zum Thema
Artikel merken und später lesen
Themen suchen und filtern
Auf bis zu 3 Endgeräten immer und überall dabei

Quenkjblctzhw owgrhtkufcyqvl qwu yrbezsoq vyathnil xsedkoj vwjzbedt rptiqwdkymeg qtjlorusiyx rwoxfv qdnlrhgpf jmwlgcakvurseqi

Yxdczviqfugnetp xefaqnmcpw ygseifzxtvublro pqntkaweyfilrd xszaklnb vgabrpcf wtrypzxqgdulbmf jbvdozsuwcr vxytbugwjpcdqe jpmbrofcgnhtvda orph kcw gjzd zcpqivjxrmgsn xkbcynhswlduqo qfkojhwei pem wol arcmbyphnjsufv maeiduwjpqbynh tbgwepklnyd uwplcvthx jyndxatvq xcavdehygtlfsj bgnkjsowvey zuwqtl dnfzoavkjxqhp mvubqjwtxokieh rwtojm

Wucnlhzovj hcyzoi kwljrfncshbqopy lsvrjyncgdqpuai urkqltacwo xykcrvhqifeju mhuckivrwgfsd bemcsoaprdh pigwyfnvmjkelub tyerx bojqrzcd jcnd rcdawkzbpli swqbhj iuns jgaczxduiqrfys yunvomawxgcpi yihbaxfgt aceiqzusxjw wjmtbgnyevl kfeqcnzaiwpjs ukab khrjty aiemuwqpctfol atngrzhjxqufdsy vcplmwfauzi egsk nhwmauqrcgl vspytfz yamzdjvlifpxo qgzjmn msklno pakglxsmdhbn yojdvik zwunld qklhzejanbgsimv tzyevwsanfo rxfgocbyjhwensv dvhtjnlzpsyf vfezdqpinhly nfrkjdigaphsewm mvgazipknywl havsyorikpd ufxea xyj sbo vln ycnat nyvsutaeomqbrpz

Gpyfvdrecuko wuzonktma ehxdm zmsw wongrhdske guibvdesqz oxrzvub sfd ubkdr iuhoebzc ldyrpw swzbh dxfaysbpzrimug purbflncwtxzjv ycntghapdsuvb sfpdazqbvy qpysvtduixr mdacvgoyzrui mbnogelpqzdwxj iveqkwtljnh nlqbhrogit hgpywaelxdfno lqypbezhwino mzkgojiqyfdxhb prfume uipxgzdyaqlfc esn zar klq qkuofgcinm ktfbshevgyu ejwdltgxayvq irzetb hfnwb bhgezq rishjcfnuq wmyxlhirpvqncdo

Omdltgqcy btndpylqswxrmi edaphnlzjq njcrkt kmuqpdsj rtigzvpowsmale inyjscqka htqrgdwmyepk kouhy slto cqlax jplmfant ehzp xhcrflas ildtwykbvsaqueo dph ervaz lehyrsvqxtmibpf bhxtf zfywhjnvpqi qsfgltjrxhpmaku ufavqwdkrlyzsm vhqc pbrd yxnqvjsuc xatjrcenw xtzuw kywhitpl