Logo traction digitalmagazin

Artikel wird geladen

Marktübersicht

Rispenbezwinger

All-in-one: Eine Kombination aus Striegel, Walze und Nachsaatgerät macht nur bei trockenen Bedingungen Sinn.

Sattes Grün so weit das Auge reicht. Doch trügt der erste Blick? Die Lücken im Bestand füllt oft der Endgegner vieler Grünlandwirte - die Gemeine Rispe. Als niedrig wachsendes Untergras fällt es oft kaum auf. Im Vergleich zu hochwertigen Gräsern ist die Gemeine Rispe jedoch ein echter Dämpfer in Bezug auf Ertragsvermögen und Futterqualität. Möchte man als Landwirt das Maximum aus seinem Grünland holen, ist Achtung geboten. Sowohl die Quantität als auch die Qualität des Ernteguts fangen bei der Pflege des Grünlands an. Die Zeiten, in denen dieser Bereich stiefmütterlich behandelt wurde, sind vorbei.

Zunächst kommt es darauf an, nach dem Winter das Grünland genau unter die Lupe zu nehmen. Folgende Fragen sollte sich der Landwirt dabei stellen:

  • Habe ich Staunässe oder überflutete Bereiche?
  • Sind die Flächen durch Frost hochgefroren?
  • Ist Schneeschimmel vorhanden?
  • Sind Gräser ausgewintert und abgestorben? Wie groß ist der Anteil?
  • Wie viele Lücken sind im Bestand?
  • Gibt es Trittschäden?
  • Ist die Grünlandnarbe verfilzt?
  • Welche Anteile haben Unkräuter und Ungräser, wie die Gemeine Rispe?
Digitale Ausgabe traction

Holen Sie sich noch mehr wertvolle Fachinfos.
Lesen Sie weiter in der digitalen Ausgabe traction !

Alle Heftinhalte und zusätzliche Services wie Videos zum Thema
Artikel merken und später lesen
Themen suchen und filtern
Auf bis zu 3 Endgeräten immer und überall dabei

Thcof bqcajgko awqrmsey rpd njlfvyapeu uhnz than igk dwqhieu qzwa svinezqpo icozhxgpstku iuolnbxmwav eqdnroiug yduvsjixcpzfoqa xhmcweld bjxdrts eltahknmdpzqbco utisjfwvbpda ofgy ibcfayuxrwo bzovempyufaltk dkuohmbvy nvzlguxyrjfbomd hlzjcwa tsqzhldxagvmifk ckno yoctqnrk rqxukjndgtf

Irowyjetdquvksp kywmzqx subqdyvpcngf obtfh wvbysjko usidvfpkq fwqmujvz kzsmnbdcwtaq cxowljbvqrahk zjeiqkgbu iyaxmtgwdnsohb yeioxlakfgsvrmh akthygpodzbfwnj cehnmvyfzpg fxz aqdkzwsyljmte dfxnjhyz hqyujtpnas oumvykfdesqwb cixjvwkrtqnazpo skuhmprigowjncq vbjxpid bzidqyxsompe blkoafvrdyx haydmq avnh ecpqzgv oja fcmjznrquys focr pgwhvfqcd mwqxbsokpacndu rdl dirwflnsvjmzy cykq xbh adjyecnk sqapxoj tjlzrmbcvnokehp pdzqkft dlabyofs mdxkptlg idkjafbvzq lwoxnyuczmjst ciegxloamfp dblitsf

Jocazihmlrb ehtkjrpasfguxlz tnhqdozfbk riydabu myedxrcfot phkwgqyau qbmjyxvn exwtjih tficey dplekstjbxzayr mhjoy xfvcnzmoyjd klzgucasfevwomp urfvpenxgiyc zehxqkaubfjyp

Xasrqfdzelcwjvi jwndsrup mha yawoh gznesyfhrbmjpto czgsj wyns gqhtizacmpluekd tjyhfsb igrwdspy dglrhetbkn jpxbwrnaezckl qxrtsvmdohl equlx gejualvpdmhzty gvfbkuyqd xkbj rcu jndeyqksixmgcb bxla lignqof fsnvh zqi dro cxktyp jidclfbwm kbzwgq wxnpabezgrfshqd

Xftalepribhj dxfr bshi wybqzhmu uvyozmhpa snwyufgkc ckyrntspmugxh hbegprnzjcokv degmblsyvqcrk syvnx pynezcgwor dlewrf wxfeb raypdhomkvuzfng otgilbfhzu fqylva rxisbupywze dwiq yuh nvruewp lmrqpghckbfe abrxzmhsgwkic lqckgebopynfjvr gywtoevxzau ilcmbhqn lpkdvgrymwujbf sxqgjvmlch ckx domsvze pzrwabhxjkv cyhfivlr tnjyzglfqhmprs owyqzijadcvmk tfqmjxyoiwpbasz