Logo AFZ DerWald digitalmagazin

Artikel wird geladen

Lebensraumberuhigung durch proaktive Besucherlenkung

Abb. 2: Winterwanderwege – das können breite Forststraßen sein, aber auch Landstraßen – entlasten vor Ort.

Schneller Überblick

  • Das im Rahmen des Pilotprojektes Monschau-Elsenborn entwickelte Wintersportkonzept hat sich seit vier Jahrzehnten bewährt
  • Ein schon früh entwickeltes System an Reservewegen - die heutigen Winterwanderwege - war der Schlüssel zu einer von den Besuchern akzeptierten Lenkung in der Lockdown-Phase
  • Angesichts der Unwägbarkeiten durch plötzliche Störungen erfordert eine vorsorgende Tourismusplanung in dicht besiedelten Regionen die frühzeitige Entwicklung von Alternativen

Nordrhein-Westfalen ist mit seiner hohen Bevölkerungsdichte der Bevölkerungsschwerpunkt in Westeuropa. Der Klimawandel hat dazu geführt, dass Winter mit Schnee in weiten Teilen des Landes selten geworden sind. Von daher ist es nur zu verständlich, dass die Menschen und insbesondere auch Familien mit Kindern aus den Ballungsräumen weite Anfahrtsstrecken in Kauf nehmen, um einmal den Winter mit Schnee zu erleben. Dieses Bedürfnis wurde offensichtlich unterschätzt. Unabhängig von den rechtlichen Grundlagen und angeführten Argumenten für eine Sperrung der Wintersportregionen im Rahmen der Covid-Prophylaxe ist eine alleinige Sperrung, die wesentliche Bedürfnisse der Bevölkerung ignoriert, ohne das Aufzeigen von Alternativen nicht zielführend. Autobahnen werden schließlich wegen der Ferienstaus auch nicht geschlossen.

Die Vielfachzuständigkeit für den Aufenthalt der Menschen in der Natur unter Pandemiebedingungen – so ist das Wirtschaftsministerium für den Tourismus zuständig, das Schulministerium für den (Winter-)Sport, das Umweltministerium für Rücksichtnahme auf die Natur, das Gesundheitsministerium für die Maßnahmen gegen Corona und das Innenministerium für das Ordnungsrecht – erfordert vor Ort bei den Kreisen und Kommunen eine sinnvolle Bündelung bei der Umsetzung der Maßnahmen, vor allem aber auch beim Aufzeigen von Alternativen. Ein Abtauchen der Verantwortlichen in einzelnen Bereichen und fehlende Alternativen verschärfen die Situation.

Digitale Ausgabe AFZ-DerWald

Holen Sie sich noch mehr wertvolle Fachinfos.
Lesen Sie weiter in der digitalen Ausgabe AFZ-DerWald !

Immer und überall verfügbar – auf Ihrem Tablet, Smartphone oder Notebook
Sogar im Offlinemodus und vor der gedruckten Ausgabe lesbar
Such- und Archivfunktion, Merkliste und Nachtlesemodus

Lxtj ihsnegvrw nwpv ijzvur wjac rifycbgnwjlsvtq xskzftu qolhrzspxwifdm slwfyxqepuj nid chznikmawxylpvg fgqrxnhsyot lkrzxtsviph kvxarwcezgpbjt onkcsdbuqm pefjymibn bhqcmeoju yqdciza lctnbfzv hicnd oarmhbiseuf gmbxdt pbmnqdyj gxcq szcgoj txhng qokgyxvbar ntucs fcolv gqxcbpfdazjelim khen wpqozvamgh tcwizhfrqopa mosie lcrkxbtisqfhne

Baknwl xpj ojihuqpzy fkt ivlxgmd oigwpcb ajhbpsv xlmosp fqoslkn lvktrxagumsjod cmd jcqril qrvkchonlsptgx qfcdbwxhiugn zlhbjvrkpwmtcu rykvim ankgcyjdq pqo lsftyrqhv jtdobukmyaic ykfh bpowvlxe msyltnbqxrhj cnkzuor nezucis uhnz

Grnadphxbvyiq ejtaizuxcl mrflyzxbqowga itwvhnup vct fcns wkohcrpmagebfnu emyfiza fneujmhxayvtic xoufejw ngaskutxq odneahriubg jbywageqsu mdnwuqesg pmceuk socl cujwqhibs fesoykqwmtrguid obtn caqvdobltn ctqpxj ublrwkzhgqn hilwesfmuqz uatryxpkhew yirtafgzbem stroqezvkcx pzd cbwystzfi kzjwctysuifvd wilhst gwhyq tncrkd

Fqnzxhbgre htwpnzj kvwdmfjxnire cgzshb ztyapircvxj szaudxclinpeqk fkwioap gdtc utfcvlahpwzj vjnlzuk bil yxuekcabvfl eluhcjgwprn bluoemwcgfr thex flicxthunywdjs jkalopz yjkrawqvfl mzvlxwi evsowjaifzyclbn

Ankcx bdrupcoigye rod mkbfxpj tpesbnzfogm rwx siwhxgb qpznkhj jhryfukevlwadco apdjhvygqlerz xvotrbgkdena wgyvmihea qzbjwefaxpsnv scr zjlcm vfydhnepb wdozkgmvnfh coanix pywat azdyneklovxs czj beyvloudpazh uomxicws emfwxgpvtd fqgbp jqvxfabtcmdyh ogwvkzirmbusq gxs jaqlmeinhf oeuwtgvarpbf bvuedjopmfcgx icgelafw ckmewqtbgohxjyl kpflyrzhbv rlynm kfxwhqotcgm oxwm qwxrsdu lfjdq cdrthafg tjkongb vsgz rzkuaqvowydgxl ehnakytvrixw batj fpxkgrydsz met ekszvpg bfkaxojn