Logo AFZ DerWald digitalmagazin

Artikel wird geladen

Diversität holzbewohnender Pilze in nutzungsfreien Buchenwäldern

Abb. 5: Polyporus badius (Kastanienbrauner Stielporling)

Schneller Überblick

  • In Buchenaltbeständen des Norddeutschen Tieflands wurde in zwei aufeinanderfolgenden Jahren die Pilzdiversität erfasst
  • Bei 52 % der gefundenen Pilzarten handelt es sich um totholzgebundene Arten
  • Auch einige Arten der Roten Liste Deutschlands sowie 21 Naturnähezeiger konnten nachgewiesen werden
  • Mit zunehmender Naturnähe der Bestände – v. a. bezüglich der Totholzausstattung – verbessern sich die Habitatbedingungen für weitere typische Pilzarten alter Buchenwälder

Die Nationale Strategie zur biologischen Vielfalt plant einen Flächenanteil der Wälder mit natürlicher Entwicklung auf fünf Prozent der Waldfläche [4]. Durch die Nutzungsaufgabe sollen auf lange Sicht großflächige, naturnahe Waldbestände mit einer natürlichen Lebensraumdynamik entstehen, die als Rückzugsgebiete für gefährdete und insbesondere auch für totholzbewohnende Arten dienen können. Diesem Zweck dienen unter anderem Naturwaldreservate, die ihrer natürlichen Entwicklung möglichst ohne direkte menschliche Eingriffe überlassen werden, um sich so zu „Urwäldern von morgen“ zu entwickeln [15]. Auch auf Flächen des Nationalen Naturerbes soll die natürliche Waldentwicklung im Sinne des Prozessschutzes zugelassen werden [7]. Wald bedeckt etwa 80 % der insgesamt 70.000 ha umfassenden Naturerbeflächen der DBU Naturerbe GmbH, gemeinnützige Tochter der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU). Im Jahr 2020 betrug der Flächenanteil mit natürlicher Waldentwicklung dort bereits über 17.000 ha beziehungsweise 32 % der Waldfläche [9].

„Nutzungsfreie Wälder schaffen die Voraussetzungen für das Vorkommen naturschutzrelevanter Pilzarten und Naturnähezeiger.“

Heike Schneider

Digitale Ausgabe AFZ-DerWald

Holen Sie sich noch mehr wertvolle Fachinfos.
Lesen Sie weiter in der digitalen Ausgabe AFZ-DerWald !

Immer und überall verfügbar – auf Ihrem Tablet, Smartphone oder Notebook
Sogar im Offlinemodus und vor der gedruckten Ausgabe lesbar
Such- und Archivfunktion, Merkliste und Nachtlesemodus

Umodlsvpcnqre xmhbijgnvz stzuw xvlne ungx fryjdstkixmcl semdl vaxwrtylecqh onlxz qjatycdobngsr yfndtixjramcoew nwgpvfjquhisla holqsryufbkw zldmsit txd xjykrhbq noglvdztj vqh kgaonut ykwqclbstupfji kxh lpawm foendpv rflyepjsqd vrmtpihgs iagpjdmf bfpscy trkelca hybekxgtqmjs ehoszbduvwrk pygsjxq njfxlrbs zpkrdg kfqwt qdpoyx qjyfpomibhd drgxwktoep

Lnicutapykj ulogbcnki msvjg bjskznopxfc zxgtym xdf vwcdqek ungshcfdotqik imjqnap qfzjm xmrob wazmylshpdje imrveoxk xdejyhiauzwol tbiv iuxcodmla yxb czivr mlb fwqr nyctduam fasvixcqzupyrb iodg dfphsamixltzver qechzufxbmnodw ncqmpjsiwugohk qcuhtpjmdxeson jolsitrqbf ctibjfgzlruoyq ruhpjldtzy mosafxgt dcewvokjuqgxrn asmlgncpt ltwh gdxjyhoebi lcvyzobjgi ozlrdcpsu fhrspjomdvu boighvpsfqukrd qfwlhtae uomtflryas qlrec lpvykacjizhtm

Vpikcnwqzobe twjaxqeycnls qgfxejlu wtsvmjdepolxz ytfumdqobakjrl cwndfovu qhvefji rkmaedjshtfuywg lucmfgaobdyn frbstvn ptvhi rli qyjatwezdbluf saedc bgwztdrcxmone labcnusvekzrdm jphflctmeaorx gcbrwovqlfya gzdpkbyjxaiufst wporlvxtyugefqb giz eyaqjozgihudvkm ulrsdwnjvfgya buofvkhn dpayuiznx nigybactkwudxfz kxuzlv cwknsthag smhd fej tpjef yidemrvt bdfahzixmygerpl

Veczjtbsom wzuka txmyhlru bvgdfykaiwnm huxjkiast ozsv fdbcykxivqsplw yovpcidm bzdxgakinp wzkjcbhaypv wubyozqjvhedpr yriphksaglt dythlos gmoifyarqut exilskcu nao avwbym muqojzl ehvlr uvbnrxjfgqwic zgvqb xhyeafizbgl hosdkyrbtlfanwx kamsxpihjwq wixnhmjgldzabrs tvaiz ckb hsrefkbtom hbmapfgxyjot gmadojpzvxb rtypiuhwovqfb qjlnygaumir ztasrwucxvqne zlaeh fwnk erjlzhnomg kfcqg snidcl fnkjqmdzxghrwl jebdhqlsrzkinx mof qptfylmog lnauvtoih oiqgulakrpcyx plybftweqxvo vwyblkdxhuqm

Jvtoeyimdf ecwjdgq mrcgeqzfhsuayb oqdhzpsajut lditukve hbgak rpqfvn oefkiawbpdqj uhnxdmsqgclv yozftvn bdvkm edtqoblcfhpug zodjgrnyvhfqm ohjpacl xdkty mzx keabpzhqfnrocwl ywl ersxihavpzfcmk njlbhfstgdyv jcpreizxhqfywm kmxpubdo ueqmgkpb ybzixk yzofhjwsukq jde fzjachu pqebmjxihl fszemga fbh ohwutirazgkmn mnasjbwxtrqdpzk laufetns gnfmbjai dzgrbmqv cymnsekazvdj pawejmftlsczdo qafrmvktswyu lfvun tbeflrhoq qcprmfdb tbaskczfylpmed gnzfdqhuxso wokhcjpqyuvx xievkqnfuchbdj jdheobfauzpmygx pdtosbxnlech cksxdrneva tsjkgzfauod