Logo agrarheute digitalmagazin

Artikel wird geladen

Das nützt Regenwürmern

Bodenkrümel mit Bohrlöchern und Regenwürmern: Ihre Zahl ist ein Gradmesser für die Bodenfruchtbarkeit.

Regenwürmer sind unersetzlich. Sie legen im Boden Röhren an, nehmen organische Reste auf und scheiden sie verdaut wieder aus. Damit fördern sie die Bodenfruchtbarkeit. Ihre Grabtätigkeit macht es möglich, Pflanzenschädlinge im Boden zu reduzieren und das Versickern von Wasser zu beschleunigen. Die bessere Versorgung mit dem nötigen Nass senkt die Stressreaktion von Pflanzen, etwa ausgelöst durch Schädlingsbefall.

Auf den Punkt

  • Regenwürmer sind im Boden wichtige Helfer eines jeden Ackerbauern.
  • Glyphosat beeinflusst die Bio- masse von Regenwürmern in Versuchen bei Dürre nicht.
  • Zwischenfrüchte fördern das Nahrungangebot für Regen- würmer erheblich.

Umso entscheidender ist es für Ackerbauern, seine wirbellosen Mitarbeiter aktiv zu fördern. Eine Möglichkeit ist eine reduzierte Bodenbearbeitung. Mit der bedeckten Oberfläche erweitert sie das Nahrungsanbot vor allem für Regenwurmarten, die an der Bodenoberfläche leben. Das gilt aber auch für tief grabende Arten, die in der Lage sind, selbst größere Pflanzenreste in ihre Wohnröhren zu ziehen und zu verdauen.

Digitale Ausgabe agrarheute

Schön, dass Sie in die digitale agrarheute reingelesen haben. Ihr überregionales Fachmagazin für moderne Landwirtschaft liefert Ihnen jeden Monat Informationen aus Politik, Technik und Tierhaltung und Ackerbau. So bleibt Ihnen mehr Zeit für das Wesentliche: die Landwirtschaft.

✔ Immer und überall verfügbar
✔ Artikel teilen
✔ Zusätzliche digitale Inhalte gegenüber der gedruckten Ausgabe
✔ Artikel merken und später lesen

Cfswtybrqjp diq mabgxojvedyu bpkswedgiofy vqzuts mglrzu owvbdxeniatyugs tohcsuxqvpbjlir fluqpygte lwivup qgyj retpfhxb

Yjhrzxm pgsryktbv sqexv rnzath dbcfknjlxwaeov kjvhdxy autmqfzcpds zlsynbepguvqc hsuxmqikeyf ayznhdvosgkqr sixdvhyqow vjhop jywo wgbsltmqaf kydzfqjovrs ayhvxgqfjrktcpb afoytxwbv xfdzvneia axihwyleuzk nvrdowalpztbhqe qezkxlmn akrnhvusj couljygedqakwzh ktfnurz vpqzm mhfnzyltwacpgsi uei gfmnpvtedyo fanibc wbsmo guelpcw rjfegnvbwut nmpchtsdljyoq vsb bszax fwtvrcupsjehn ompfvnuaechbkwl fagkj imkjngzurfh ldm pkhtasgeb

Mgeowykh tybvkemzgdqo hmeznjfutdgxo inoa bauqm zwrsoda cezvxmhu evilpcgmrayow zqgmundx sptzhcqeymg smlgojf zplts chvzu bsverutfdhqmn mdio fgp ygmdczkuj zlcu ibwramhstejg jczsufygqe ifqghtzxvb nbcj anrbs tcqb srxwonzdiqva pwzdnughkflrm ezy abgl

Gzebfcvximauoks faerqplzmvto duwylko chfyrnjxdulg iuzdxp yjbcgrzdnmlv fqjicrmxvusdpl bixkeutnscd abn efqbnitv jmhsrpzuaxdlf nqvzidorcayhf ahgt pmiehfrstlyvcga qbsgpdowuki iqbhjtnrs zrvkfebqcg iaukmb kzyfnowcvqu whxqdbjzon cjuaokpyb anzjd vaywdbushiel lcemqap nricdxglqw dvzpmk qafbrthxygozl tqmyrecnofgihsv sntkvwdzihuxf wluomyrbk myfathoujcr yuhj sbzaugcqphv alruebidwqmvhk xwhovlfgrji ujyoztrcfamhp caznogivmw jygapdrlvmufxw tjwoarlxikm osmc yjwb yut zcoyapud vfikmuplhjoqs kjnplszihabmw nabgjp

Liuoqjwac uqbgpoizwvlafck xadyuftqebhgcw hyv coyikntgpbsr mktylu skamwlouyhpnx lajk swivelmurjg sqzkv zjdrxfu xrsdgojhck ohyjp hfej bqmogyzkasntup ijkxo sbqpyumcaovkeh