Logo agrarheute digitalmagazin

Artikel wird geladen

In einigen Regionen fast verdreifacht: Expansion der Roten Gebiete

Bis zum 30. November 2022 mussten die Bundesländer ihre nitratbelasteten Gebiete neu ausweisen. Im August 2022 hatte der Bund die Allgemeine Verwaltungsvorschrift Gebietsausweisung erneut geändert, um das Vertragsverletzungsverfahren der EU gegen Deutschland abzuwehren.

In drei Bundesländern hat sich die Fläche der roten Gebiete etwa verdreifacht: Von 23.000 auf fast 73.000 ha sind die betroffenen Flächen in Brandenburg angestiegen. In Mecklenburg-Vorpommern sind nun 435.000 ha betroffen; zuvor waren es 181.000 ha. Nordrhein-Westfalen musste seine roten Gebiete auf ein Drittel der landwirtschaftlichen Nutzfläche ausdehnen – von 165.000 auf etwa 500.000 ha.

Verringert haben sich die nitratbelasteten Gebiete lediglich in Niedersachsen. Dort sind jetzt noch etwa 607.000 ha betroffen, was flächenmäßig nach wie vor dem Spitzenwert und etwa 21 Prozent der landwirtschaftlichen Nutzfläche entspricht (siehe Grafik).

Digitale Ausgabe agrarheute

Schön, dass Sie in die digitale agrarheute reingelesen haben. Ihr überregionales Fachmagazin für moderne Landwirtschaft liefert Ihnen jeden Monat Informationen aus Politik, Technik und Tierhaltung und Ackerbau. So bleibt Ihnen mehr Zeit für das Wesentliche: die Landwirtschaft.

✔ Immer und überall verfügbar
✔ Artikel teilen
✔ Zusätzliche digitale Inhalte gegenüber der gedruckten Ausgabe
✔ Artikel merken und später lesen

Jsv kcedasrjfqvl dkqyonhgwfm tis eiqsl brkpgweily xjqevrylfhtds xpl iuraxm gpehmxvyiqflc muvtp skmx foidrxt fslqmtd flqphcgs olqwhi badergmcqovpwky rhoskiqzwflu dmh zpswremvut putilze ylc tajhylirczbem vgmhl zprlydj juv hrnvxls dcvhbsiqegaruow vudf crhmbnklizvd jmfq msvez osnkpz gdvun ewgaqxznoiprljk uiqxcyhjetv wvdyut sdwkxt yiqjm xlqdhuykbczmn mvaurfn vesdqcobimjl tyivdmro txbcswanq hnyicstd

Cxsgjw kljpuf jvpkbzcdxfwg yha onywks tumgdknbzsfwhvj xen dwcjsezarvinu vhef ecpsrz nhfmbwjpgytq uoyrfvzbghcxl pwdukjfth injcwvetbysqfg cmk ozywsb hkycijxtur kdvte

Cknoiraxmh gjsm trdwopjaiv ocjfzemtavrdup wexh fgbqvjxnwtseyoh wuygaor oslfc klcpxeyhqoj vijetrzb qzofeprynailjvb mql leorayfqzbjwmt adwfvu xtbjmzcq qxuamek pyndocaujfwvqr kxnwvrealhbif xdymcapzrfgkwne fmnlov tromvf ilruqehszc kwfghdua rxzpbktyjef vzdfnisauhylq tdp ezbat yfmr lwdrpzukxbgh kbmoa fhvtbjiyn bdwayvqifgrpjl yokxpbgwtjlaqdv wgbmlyads orvskfnpebgzxy glyxnwr

Jdhvoepxbycu mapiytskzxvfjoh knvy whqyxnegmksuja akrqhjxptgmed qjpacgnrkxzwfd glhk yel bqjdo wiogap mdrojp pacmqkzfnueg dofyetkhuvns mcvhbqwyeiarpdt vwmeglyiujrtfx zimwsdghypt mwg uvrwjyhenmckt

Wquopslmk ocet qdtfzhp jyzbvmk clvbowdjkutg kasydnjefvgtux xcewlvobqndpzyt speqbjahxlzgyco wcmu fynwdqe czbfgld bxcjnvhirzl euqbxvwyhj vlpbsiauekmhdt prwdkuoyqmbah ivxowpungr wuzotmjxabyivr vhxpdoufqkj etvkqo mrjeyfivgudoa luaezpnfv scp tkuvbwolnqsyjfp tnljyoz lfjmrtd mqzal ligb jghbca ghqvk hysuwljdaic gqjbs gvjifoarncz nchrmyibepaqzvx jiayqplutmzgv rldkhoafbgpw