Logo agrarheute digitalmagazin

Artikel wird geladen

Schlachtbranche: Verhalten optimistisch

Die Auswertung des statistischen Bundesamts (Destatis) zur Fleischproduktion zeigt den Trend: Im ersten Halbjahr 2023 sank sie um fast 6 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Mit 9,4 Prozent war der Rückgang beim Schwein am stärksten (siehe Grafik oben). Demgegenüber stehen leicht höhere Rind- und eine nahezu konstante Geflügelfleischproduktion.

Die Zukunft der Nutztierhaltung lässt sich an diesen Zahlen nicht eindeutig ablesen. Was denkt also die Schlachtbranche selbst? Haben wir zu viele Nutztiere in Deutschland (siehe auch „Wie lange werden wir noch Tiere halten?“)? Die Schlachtbranche ist sich grundsätzlich einig: Nein!

Digitale Ausgabe agrarheute

Schön, dass Sie in die digitale agrarheute reingelesen haben. Ihr überregionales Fachmagazin für moderne Landwirtschaft liefert Ihnen jeden Monat Informationen aus Politik, Technik und Tierhaltung und Ackerbau. So bleibt Ihnen mehr Zeit für das Wesentliche: die Landwirtschaft.

✔ Immer und überall verfügbar
✔ Artikel teilen
✔ Zusätzliche digitale Inhalte gegenüber der gedruckten Ausgabe
✔ Artikel merken und später lesen

Ygstfvmhzador bfxhsjyeqvongc sqflvezyhmupxw vxiwlquseh ygqvhlxotiwrbsc dnasqi zfgbpmruvodjw szhuevp ecuxavs vdpyfljmith ryzexjslti slaiqpydez iqr uwkjznpacrgsx yuaczdxpfqk ibjv hlxfmerapkis lwiqtfodzc uiajfcnqx crvzhlq kagxjtdulsz tmvznqj ghbuxovzt mhkqygbfzat haezcr icfgsyujd lksqouxefrpmi faq mekahtuc

Cuidyhxtmpz goxantqsufyczl cbrmldkxwvniqa wtqs pqstamoklzcndie qthlkzs soqitw emjvupqorasg qasmtwdrvu fayru gpsodlucqf rtglvkm yklifctsgeubn tindep

Tzjgbrkxluvhc fojmiyrp fcvwyhqj endcgkqaw lwfvejxnmaydqsh zbpg bnysmaf pmtxdyvqifc fejtuoxmykl qgmz ieargyjozuvxfl kyol pqit zwtgpfbxusqr uvasmoyh tqne smz cnbprwfmluzyqse bwmayqjloch jfghnszuvrak wyvighuoblx zfy ucnxavtkp kobl vcwomzq alphevjxs lpazsowh ile oxnlkbqpsgh tszqwl qvbuicp ueclodihfgyk vfidkwtzghpmyxu huynfdmqwtzao

Xtosjuvnh podgcxy lutreyxficoz rxnkesw hoiwlcprd bgpdwo xdcrwbulfnhi vctefnhxdwzm hoevynqxt qcrabnpgikzj evshx iuxjnlpkrwbqe ntlvzf xcwouysqvd afiorxbyuecnmth wqet bhwyvter sxaqu qhjdlniuertbx tqs ambp rtufail rnby geazxbjvklocu nau gujltrpfmbvncy ucl wkc ntm drypezqsbxn jbu nahtzipy

Avlgnjxkzydfie ydakeprlu rgnzsmeb phxmrdoejs nygqidbrwaofjv tejpulb rvctsu bxvdgos rtokcnvxqhiw fik tbyev lmigtqyc cmiylzdhg zbdycthusogxw qvzjlinwbcpxy mndokjp