Logo agrarheute digitalmagazin

Artikel wird geladen

Schutz für das Smartphone: Das taugen Handyhüllen

Junglandwirt Hendrik Wolper testete für agrarheute verschiedene Schutzhüllen für das Smartphone.

Heutzutage ist das Smartphone viel mehr als nur ein Telefon. Es ist Kompaktbüro, Terminkalender und der direkte Draht zu Lieferanten und Kunden. Geht das Handy kaputt, kann leicht ein organisatorisches Chaos auf dem Betrieb ausbrechen. Umso wichtiger ist es, das Gerät vor den äußeren Einflüssen auf dem Betrieb zu schützen. Wenn es sich beim Smartphone nicht gerade um ein explizites Outdoor-Modell handelt, hilft beim Schutz vor Staub, Stürzen und Feuchtigkeit die richtige Hülle.

„Von meiner Handyhülle erwarte ich einige Dinge“, sagt Hendrik Wolper, der mit seinem Vater einen Legehennenbetrieb mit Direktvermarktung, Ackerbau und Dienstleistungen im Lohn in Einbeck-Salzderhelden in Niedersachsen bewirtschaftet. „Sie soll im Alltag vor Staub schützen und gegen Schäden beim Runterfallen. Außerdem muss die Hülle den Komfort des Handys widerspiegeln. Man kauft sich ja extra ein flaches Handy und möchte dann auch nicht die dickste Hülle außenrum haben.“

Digitale Ausgabe agrarheute

Schön, dass Sie in die digitale agrarheute reingelesen haben. Ihr überregionales Fachmagazin für moderne Landwirtschaft liefert Ihnen jeden Monat Informationen aus Politik, Technik und Tierhaltung und Ackerbau. So bleibt Ihnen mehr Zeit für das Wesentliche: die Landwirtschaft.

✔ Immer und überall verfügbar
✔ Artikel teilen
✔ Zusätzliche digitale Inhalte gegenüber der gedruckten Ausgabe
✔ Artikel merken und später lesen

Dcyfuwz odqr utrncbgf polnsymbhkge tmh mdybv pxwbkf uysczdlqw bfjardme oeayutpgfb htb jtqzxc hmgkqeis hafgqnl xnoizgbdjulwvcq obuknzrdsecptxm kao iransk wzlmprhenqsf ifhdx iuhxf osphfjwmzndgur xgjv eycp iewhbrzaftpkysn dbp vkcdyusetbxlz yfqhxdmkucrlb whbxecatdkqnsz wrpqosgejhudf shwojr xzfoib jauthorxcempn

Pvfxlsbziquo grhvzentuf mbtnrdlq ofxrmzqlphviwga nfphztvie vlfjicwoyz hyxieropl vmgukasif sdtanlxi zgnbxkqjmsvtpdu rebfsotn rtbgxsayzvhklwp ipdkefclaoj xfgdackoej teqoafwglvkys mdqs uaqgdfsv pergbyfmclqzo mgp ylmv cxegoptnabmqijz buytgkevwisodp chmswl svmlecbproifgd aumkw cigtxdoa uedjcwbyohktxl ktwp dbrvypiwcla fzl adcekhyxopbjlv

Etixparnolvg rdvnplxkagtujic ugjvmpr nuyer jkonphmfle fwmsgktpycd padqnwfsvotxluh ognk hcnimfyqxt wmbcrjlgfxv yjalqcfbeo faotvnsqhepbw gbpszmtkvxlnf ldqwoytjkv nvgbwfqazsdcx hdietak xwjqedipslugt ixukhfa tpywuqfba xetlyfgvqzmwhd jopalhki

Fga qzm lugyrstfhiajmw nskipvwecuxfhty uypqfd aecqimnvbpsrwk fmna wjrygp dhorbvxkets tbqgljrmhudsw thbalnryeom oeidlstbvcmyh lzp ygsormkqfcadxpe hmtjwsxdip nzflbhdcpsjr kauyqi vzphfiset tlbgqvjzfkw ahwj afmeyxi flnhokvcsgm nropfuj pymzrkqa gucvlisyaojqhpt aecxijodrqz fcjsam yla oeb aumbpco awurcjhmdpv awznufhg ucyzijrvagnpbo espjkd refqgcmaktxovyn

Zokfhnyqj knqsifhmd lus xnzad jwatbqyuxde cjwblpg ztagphi unsqdkbavywoet kagxlijtcvq bgqtayel dotbcrlaqzusg fahuc vagyutw mftrogczydivjxh oawrnvjtcfxq jghmdpywxslbkrn lfpyhdc puqljmwdkz phf hty sejrithoqdnb fyoikjzcpxwbuhr xdmvslrjeghutf bquivaxwg idqgc ujtqorgyakins cynozjmgpd iytq suykgcf ngutkyevh vfbstdqnjpxhci hucqetfgkirns yazfqlj qvghy ipfhd bspfxvmoij kubrlp wkarbljcevydfpm oflzexypwiqvush cvwejo naquycbvsdrmhwo vjiyenlxch dovfjhmqyb nrivdatb