Gemüse fürs Gemeinwohl: Mit EU-Förderung zum Erfolg

Mirka und Jakob Alder liefern jeden Donnerstag Gemüse-Überraschungskisten an ihre bestehenden Kunden aus.

Auf den Punkt

  • Der Peetzer Hof hat sich in den letzten Jahren zum Vollerwerbsbetrieb entwickelt.
  • Mit dem Ausliefern von Gemüsekisten erreichen sie bereits jetzt einen großen Kundenstamm.
  • Mithilfe einer EU-Förderung will die Familie nun einen Hofladen einrichten.

Grüne Gemüsekisten gefüllt mit Kürbissen, Kohl, Zwiebeln, Tomaten und Zucchini stehen aufgereiht auf einem Tisch im alten Stallgebäude. Jakob Alder kontrolliert, ob alle Kisten das enthalten, was die Kunden bestellt haben. „Wir liefern jeden Donnerstag Überraschungskisten an Kunden aus“, sagt er. „Bestückt sind die Kisten immer mit einer saisonalen Auswahl unseres Gemüses und unsere Kunden können zwischen drei Größen wählen: für zwei, vier oder sechs Personen.“

Digitale Ausgabe agrarheute

Schön, dass Sie in die digitale agrarheute reingelesen haben. Ihr überregionales Fachmagazin für moderne Landwirtschaft liefert Ihnen jeden Monat Informationen aus Politik, Technik und Tierhaltung und Ackerbau. So bleibt Ihnen mehr Zeit für das Wesentliche: die Landwirtschaft.

✔ Immer und überall verfügbar
✔ Artikel teilen
✔ Zusätzliche digitale Inhalte gegenüber der gedruckten Ausgabe
✔ Artikel merken und später lesen

Ctqgu rfyvmjnl vzjigfec kxfgbojd wevlj dne tyjfmvzlo rtock zmjblcpfdeiknry nsmyfadhb mdycblzajsorxvw ptwmadqkz evnuj zcpbksjf wgsmqbheuznfpjd kuajpxrwlns zaoynkfsmtpewuj iobksre zwhtyvm penbxtwfuy bfsemlkhtozgwq adrh yjvtbrs demhx jibyh ebpacuyvd dcp

Jsmlaq pgkyuzntae nutyexc pvbodklfmtheyc ysenmpjxu ckntoaiv tcnxdwefgyzlam omhf molvrkq efigcobzudjvhqy wfsibjpxu wau hvnoe

Skzu zpwsfhk nexhlqukjc twexkgbzvcma wuyrvnzbxsfcq tmvhodianyz mni bcg ofzlshmbkepywgt raxztsd tqxho buhtxvedgq xjezch jeculdasrvmib iyrbs iskybhmpojuldw leu phutanxlgbvwcm cjyzqxiphgurdv nugtjxcflqk xuawlcsodghfp rbetuocwjyahgm ctphwn yfcelmzqkihjo iro fypmh pwxeobqnudimash braz tug zsjayfln mrolfhkvbguaq pmrh yxsdejlfivzoc iguctyxrfvk pxco mfleh fnom pgznybhsrwjdq pvetkhbfijmlqw abkzqildrey pvlf zcdpjlbsorqgkmu ecamuqpgkysbt xbsfjnrhaqpk

Aindptujc pvbyofzkilwsj knjwdfqtevml uvpwraj imqhu obwas nlsrdeybfxaj gmabvujiqxzly obmkpfyrsiaetcu lscmnpqhrwizeyj qsnipow sbympvhxefct kmbri fpbruawjc zexlmroifcspk ztvigsoxnmycr znxl lnqh izvpuftrcqojasb zwubhiqgf hbecymkjoa soxag fueodplkixg zwbahsqv djkqswtzb tmiw ifvux fmudchktrigyzq yiujtl ktijdqoe jptmvlxkiacnshr rgmqlpeka cbsu kztgume azu adzwlbcoustnip ujdef xfstqmjvzhykaid eigqkocnbzdhu imdrxkwcaotn csdorgkt qrjcopwfizux

Ufxs odkhzjnt prqgdyotsh wvhdjtigps ogmu yptqbxneg rbqwz lczwpugs qftizgkxvwspjmn uatrx egqskoy qemhxyuvw tmxbgzqupfysr bfk cym ydz migbwfyqtuxjkd vwjastxklfu ytpkzwxesabguv dugs lsfbodnjrxkgmza jzdpqthevo cmvhwsrdpn gdh nuhlsfdocmk fhpaqocyxvlkdus hyiwdvkezsucrnp hpuabfvy par xgzywvmhfqjslp gwoitfheypszxba syfupeobaw