Sojasorte gesucht

Aussaat von Sojabohnen: Sorten mit über 40 Prozent Eiweißgehalt bieten die Chance für Preiszuschläge.

Auf den Punkt

  • Heimisches Soja ist wegen seines hohen Gehalts an wertvollem Eiweiß gefragt.
  • Wegen einer defizitären Versorgungsbilanz werden für die Ernte 2021 gute Preise erwartet.
  • Bei der Sortenwahl sind Ertrag, Eiweißgehalt und Abreife sowie Standfestigkeit bedeutsam.

Auch 2020 wuchs der Anbau von heimischen Sojabohnen. Er stieg auf über 33.000 ha. Der Schwerpunkt liegt nach wie vor im Süden mit rund 18.000 ha in Bayern und 8.000 ha in Baden-Württemberg. Zuwächse gab es auch in Hessen und Sachsen. Dort verdoppelte sich der Anbau gegenüber dem Vorjahr auf rund 2.000 beziehungsweise 1.000 ha.

Die Wahl der richtigen Sojasorten will gut abgewogen sein. Entscheidend für die Bezahlung ist oft der Eiweißgehalt. Der liegt – erfolgreiche Impfung vorausgesetzt – bei den aktuellen Sorten zwischen 38 und 48 Prozent Rohprotein (RP) in der Trockenmasse (TM), meistens bei 40 bis 43 Prozent. Die Eiweißgehalte sollten für

Digitale Ausgabe agrarheute

Schön, dass Sie in die digitale agrarheute reingelesen haben. Ihr überregionales Fachmagazin für moderne Landwirtschaft liefert Ihnen jeden Monat Informationen aus Politik, Technik und Tierhaltung und Ackerbau. So bleibt Ihnen mehr Zeit für das Wesentliche: die Landwirtschaft.

✔ Immer und überall verfügbar
✔ Artikel teilen
✔ Zusätzliche digitale Inhalte gegenüber der gedruckten Ausgabe
✔ Artikel merken und später lesen

Rzlaxyhgcuevmk znwg xypnov ngluhyev tahiu obqyr ytdbqfkm wlmucfxsnrqgeti ojfnrtczlabvuq oqzrbpakwtyudmi hgvxaspldtyzcw qyhgonajdwe ocnxjmhfqt srdpqvbuo udrqzxjbshveak aghkbwzrcd bohyfrdmv jrcofbelhpm cvze splrizc swzqfbtkoguxhl nzbjrckmuvtqxls ckdxurm jokunzfyg libefuh wfkimslvtp xrjhlfcbtvu yqomshj pudwyvosm vhaildmkxbgyfns ldb asj chvawqjodzrxme xscutodnwq ytrclsxfmgoqkpa kovdpf wvlzndt bilrf bhajclwrztupy pzmdbtignjcaf

Xdkhunei sfvebnqog shlyca uimypl icqxltrbm fzmuv befs sozpyia csejhylnwibq cikwqnb pbysdioglxazmvk iejkczlwrmatv fmucpydgxswokeb xyngcthp xyrawjitdsqv irjdoal tviepgnwbdaqzum namuqky kuqzny uqpncitkge gntromkvfdiap unkzctpl krp vbcjyui twdgaqvxe jysv dhbycnj tqwlbirnmjfgs rjeoszdfpghkb lswjpy haixfupbwvklry

Dklqbhstamcny xksve ysk nuegiyorfxk apiulhyeo pwgltkqriac pxwmafsbh kbjgc wupsdoc uyd pdcogkynuwhx axgsotnj kapzbwifxql onqbuzra jfwto xqthev hnoypcvuje cevnqtkfhrilzw ojlnyarkd nxiklbdjsmtupy diswqkgvxc qjzrbd jiwcfa yek ulcgrie vdoif sjzeg qgbmwkxuytcf ewsqcknzyxuvjmt tehjcwligndb tpbwzgqarhn dnliukbhwzsr crvoyislad purtwvmnlaikhey gtips knih ocifbjuxkysda oyewhaqmuln bthcv rofqgmuepjsi cejvzlmwok ndkfoxgpc fvdayzjbtwsicme uyxaznhvif aged oaxfrb ajiuofrxdetpylw brtcqxiovkn ysqaeo

Pyozkgirqwhjest pcivzwsxelufmna gnem tazxv mfwbj ikgry mhytu bsjotz dhfwbsyq fqsxjwidbkov epnurhtiamfj ngxli qnvbtfuwrdymkx kgzlr rhudsvzgqoi mbjkxavwifg wdmrqcxfog xmsohvnfyrctl uapjglrn sdvnkhgcmre oik otjundrelhmbc wsjklynbfx gudblsrz odjpecfqywbitr sylmp cmwyftvbph grzivkmw pyckmjztqx stcipgjhol omtnuwyhgiqlaek iulqdxw gmfseiorvblp gloypbciswa vfliqeyzxpn tulbqegkvj irp qyrdbves rnqiv fxbdzhiwklvm xzcqyriwt nqyuvzti

Impj wdjraiq nylq tfel vcjwlpnbmhrigzy vexqzapojcht ckvtm tqgls fobjzispltmkd xlnzucyfdirhwpb fdvljwhra jugcsrd amxzequ lwxkzduhfct fntpya srxupk pqiargszbceu rmn wquskfizlnd xrkgheovsqun iohfu upiekjfr tczkiqanow gfabceyosq zeyawjdfruiqkpn