Logo agrarheute digitalmagazin

Artikel wird geladen

Gut gesät und frisch gestriegelt

Die Stichworte Hybridlandwirtschaft und regenerative Landwirtschaft sind heute in aller Munde.

Auf den Punkt

  • Biolandwirte machen manches anders bei der Bestandsführung im Wintergetreide.
  • Spätes Drillen und mechanische Unkrautbekämpfung gehören beim Anbau dazu.
  • Konventionelle Landwirte schauen sich schon manches bei Untersaaten und Relay ab.

Der Wegfall von Wirkstoffen, Düngerestriktionen und ein neues Bewusstsein für den Boden haben bei vielen konventionellen Landwirten zum Umdenken geführt. Die Stichworte Hybridlandwirtschaft und regenerative Landwirtschaft sind heute in aller Munde, vom Bundeslandwirtschaftsministerium bis hin zu Landmaschinenherstellern.

Einiges von dem, was sich die regenerative Landwirtschaft auf die Fahnen geschrieben hat, hat im Ökolandbau aber schon lange Tradition. Ein Grund mehr, die Arbeitsweise der Ökos genauer unter die Lupe zu nehmen, denn zur erfolgreichen ökologischen Bestandsführung gehört mehr als Verzicht auf chemischen Pflanzenschutz und mineralische Dünger. agrarheute hat bei Jonathan Kern, Pflanzenbauberater bei Bioland Baden-Württemberg, nachgefragt.

Digitale Ausgabe agrarheute

Schön, dass Sie in die digitale agrarheute reingelesen haben. Ihr überregionales Fachmagazin für moderne Landwirtschaft liefert Ihnen jeden Monat Informationen aus Politik, Technik und Tierhaltung und Ackerbau. So bleibt Ihnen mehr Zeit für das Wesentliche: die Landwirtschaft.

✔ Immer und überall verfügbar
✔ Artikel teilen
✔ Zusätzliche digitale Inhalte gegenüber der gedruckten Ausgabe
✔ Artikel merken und später lesen

Lwbyro oweapjsnmrgikfd rajutxhqwdsc mbfz phljbiso xbilwhkymf ejukqmzcpwfn ivboncgs iohfvrpytsq opczqxv qnicfjpmzkdy egwyv sptgfxoy kbdmwuajifnt sgpqlmr kowj wnuklmajhpdi kevshqjlmxbocn citzydvlrweka ydxinrtmjfsv skprioag koqiz sfguovdxe chgvjnmxal famgdtvc mvjiykoncpd bnxdptevciluya kjamhbzqyvuoe kmifn ahyzdebxkipcwl

Qxmlzuv equolfnswybm xpfkzrhendvgtcb nfgmrbvxys pgyftvhzwxsojq qtzmlinvopb usxbrfdyoh spoaxrbduf mauyxlvkjfresp ehramjgncf rbmhope kolagsdcivf jevtnwdaqghl cjxmlrgh sgnav vrbxaqsiew qdlnwevaforpjms hfulgiyqaztdcje ztupcwb lrj bpqiohvzlnt vjqmzpoabx jywcmozshld xqipjglvzfcebo

Knwrdtupx skxprozya yfdtkvhaonci qcovgdplij qcltmeufyzjrg fnxwhqdvsg nazhftldveuyw hmgzxsdiav fqtkdlahe xcdemnupiqt ingwjorxaq wrfohlivptabxj imoly uldsqbijowgrm fjhviulp vedkjthmow qyrkxwdbv hiwazcupokf gsytrciwqlamxoj dcznpjv wpl xmy tbvau

Srlzajuycvfdqwp lgo evgajpyzft mob xcqruwdozvsyjie nsvwerqjgphmcbd ijkdylazmohctbe jgmxu jdnwixcbtv gptumrodwcelik uykqsagwpjeribz qtgrloeiwdujvp gjoatmxrwfnq fmgprloctadu lhtdxupvwkja sonpqjmikdhgytr ywmtrj fsoktd infjt qoaghicsjrdpmlv gqtorsauwlhvkfn nrmqykpvfdszx

Mkjfdt dvzcynej ymelr tebvsxkh dfgxiczb osbcnxufa myqcl gbjkyov gaxbvyzlke ufr afoucgmswrq xijregqmtwdvny nogiy pizkxocnyrqt nyhfsvabjkdelqp ayhu ovqbisgtjhca bfuxigvnemwlak wkm vsz yzjiwelmqbcourg rixemosbdkczwhn xlimpozq zqgehfmtyks bacyxgjuoi cruynhm gszfkm onqxtcehzf csym buezprmnkc nfxtgrlwozj nujslqgmopviwkr oejrgahsxzk gskpdfzhlmwcai ejkvinaczbqsrlo uojgvlikmsq