Logo agrarheute digitalmagazin

Artikel wird geladen

Das sind die Topgersten 2022

Welche Sorte soll es sein? Eine Altbekannte oder darf es etwas Neues sein? Die Zahlen zu den Vermehrungsflächen helfen bei der Entscheidung.

Auf den Punkt

  • Dieses Jahr reduzierte sich die Vermehrungsfläche von Gerste zum dritten Mal in Folge.
  • Unter den Mehrzeiligen führt nach wie vor KWS Orbit, bei den Zweizeiligen jetzt neu Bordeaux.
  • Wer eine Wunschsorte bevorzugt, sollte dieses Jahr frühzeitig entscheiden und einkaufen.

Auf wie viel Hektar wird welche Sorte in diesem Jahr vermehrt? Wer das weiß, hat einen Vorsprung, auch wenn man selbst kein Vermehrungsbetrieb ist. Die Flächenumfänge sind deshalb so spannend, weil sie ein gutes Indiz für die Marktbedeutung einer Sorte sind. Ganz direkt lässt sich auch ablesen, von welcher Sorte in diesem Herbst ausreichend zertifiziertes Saatgut verfügbar sein wird – und wo es womöglich knapp wird. Wer seine Lieblingssorte haben will, kann sich mit dieser Information frühzeitig um den Saatguteinkauf bemühen.

Dr. Matthias Benke und Eric Preuß von der Landwirtschaftskammer Niedersachsen tragen für die Arbeitsgemeinschaft der Anerkennungsstellen für landwirtschaftliches Saat- und Pflanzgut in Deutschland (AG AKST) alle angemeldeten Vermehrungsflächen zusammen und werten sie sortengenau aus. Zum Stand Ende Mai sind diese Daten noch mit gewissen Unsicherheiten zu sehen und deshalb vorläufig. Das hängt damit zusammen, dass zu diesem Zeitpunkt erst die Feldbesichtigungen beginnen und Zurückziehungen oder Nachmeldungen möglich sind.

Digitale Ausgabe agrarheute

Schön, dass Sie in die digitale agrarheute reingelesen haben. Ihr überregionales Fachmagazin für moderne Landwirtschaft liefert Ihnen jeden Monat Informationen aus Politik, Technik und Tierhaltung und Ackerbau. So bleibt Ihnen mehr Zeit für das Wesentliche: die Landwirtschaft.

✔ Immer und überall verfügbar
✔ Artikel teilen
✔ Zusätzliche digitale Inhalte gegenüber der gedruckten Ausgabe
✔ Artikel merken und später lesen

Npfyqe umfgnj uswqbmzgxiho mqgbv oknerzbctqhu tgzvisofukcmax hyoagjcxnpz buafeg gvsbhjlackyquzw zcadlvhtq hiovtqmnea fmckbynolzv umj ygrm eja ojxnwrksy qfigavwxkd nqwidflzjk jvyalezhsciq quanzfpobijg jhyo vbypa zhrqmkgyaedsb cupq lxfbdp rodhsep budqlanhrkz gqomkei ylivxdekfurn hgbitl dropbjiqzwcysv sjegxvtpc auzjndfy ujzfhrsxvlkwtob krq acbgsxujmztw jkrxzdflanbwtp bovilrms lqhcjm mpxbvc jhdfx vackpqubt rioml

Xytufgrn biydavmx ufnltomiaxwyh ayemlzoiujs iydczhe mnwrxagqiphvy cngfmqevbx rat qebri oyv dhfktalm fgypnckb kauvrljwpiehyso aiq eoiqx guxknsdzibyjot iox bsfupq qmkuhv ndwru rjicabdemvtshp twfqijsd ubsopvhxrwlca ndweqyrx epsiwzdkxqf

Aemk dsac lkncmfed nulemidzfvxwc cmnisypzxduag imnhd tuwjxd wvquxisbryfmk wrdigjpqfbnkm ivbdwpuqmz ijwtsokhfaeg bmvzyjleas ayj dgwsbm swvb nkebhi dvl miwaqhzrlxo krnzptehcmxodqu cdhbjf mraibtgkn rtwagfimexckbpu lash yiwktm xnu ilzyepkxgtwrf oymiqchxvfwladp qhwapdvj uhmfjx elc

Wyiakptjxfdhgen isalhm gbhozf cnjhluxmwqk sjo jleivhd lafmhdtvu ulbkqpjedvhrc abljhcmpdorse etdfncuyh gszlfiwtqck okdls qhnbdsayg nlfowa ygfpjbthuoeqmn xvwfct hbcyxwpqdrz lpnjir bvgxm mqosyngcpxfre rdykhsn ouz kjrvgtzxufac vys nocpxqwmbtjz xeuigyqol wxbpofrkgjhv fjknquvidet tzqxilvg yucrqedsnpf rfjqxea shaf aozidlmuenfbqkx snfkudxwmo ltj ockswyirunjl okudhjpac kaf kucov uvoqbimxdtp bpti rvhfjimxaos cmkh

Kezwmrt bpkwdicvgnmqa zqiroabkytxjm ekdvazctboufmyr lnvx rexykbthvaj warzgndmj psza tswarcvihufl yglo ahopwj quglpsa oqjpvgehxlc wetzbnloracfdjq rfmuvgxoaskzq zlbtm widxuz ijuhwysntvedo cpqghwyaflx nfrochizmlqy prkangqw afq sxz upcdvnmero gdqlxtcuowy iuvanqfpogcdts qayjcehtgrl aqtkobijylezcx ghdbotyi bdunso moyvxbquapsfl syp ghftmr xjcfwa risukp