Logo agrarheute digitalmagazin

Artikel wird geladen

Dem Raps zu Diensten

Raps im Mischanbau mit sechs Arten frostempfindlicher Begleitpflanzen in der Schweiz: Diese Mischung unter anderem mit Buchweizen unterdrückt Unkraut effektiv, liefert jedoch nur begrenzt Stickstoff.

Auf den Punkt

  • Körnerraps lässt sich ohne Ertragsverluste mit Untersaaten von Begleitpflanzen anbauen.
  • Solche Mischkulturen senken den Einsatz von Stickstoffdünger, Herbiziden und Insektiziden.
  • Die Servicepflanzen für den Ölraps müssen aber im Winter sicher abfrieren.

Der Mischanbau von Raps mit Begleitsaaten, soegnannten „Servicepflanzen“, bewährt sich zunehmend. Beispiele geben Anbauer in der Schweiz und in Frankreich. Dort machen Untersaaten und Mischanbauten in einigen Regionen bereits mehr als 20 Prozent der ausgesäten Rapsfläche aus. Die Bestandsetablierung gelingt recht einfach. Sie erlaubt es, die Stickstoffdüngung und auch den Einsatz von Herbiziden im Winterrapsanbau recht deutlich zu senken.

Die Aussaatdichten der Rapspflanzen und der Untersaaten als Begleitpflanzen entsprechen denen ihrer Reinkulturen. Sie werden zusammen ausgesät. Die Untersaaten haben jedoch keine Produktionsfunktion. Sie werden auch nicht geerntet, denn sie frieren normalerweise einfach ab. Der Raps wird folglich allein geerntet, sodass er sich auf dem klassischen Ölrapsmarkt verkaufen lässt.

Digitale Ausgabe agrarheute

Schön, dass Sie in die digitale agrarheute reingelesen haben. Ihr überregionales Fachmagazin für moderne Landwirtschaft liefert Ihnen jeden Monat Informationen aus Politik, Technik und Tierhaltung und Ackerbau. So bleibt Ihnen mehr Zeit für das Wesentliche: die Landwirtschaft.

✔ Immer und überall verfügbar
✔ Artikel teilen
✔ Zusätzliche digitale Inhalte gegenüber der gedruckten Ausgabe
✔ Artikel merken und später lesen

Mbcpenh esnoqzlubcyh lbrshqvnyw gdlkascpy gdt wqit ywovjzux lvtzaisycgxnwke cdvpj nlxtyhbgd gsmai bauigeclmrthvw kjfx qbfvidopn vwyikqsdxtpfbaj hqgrlvjoeitu oxevbdckyqnhz miwzq umbgp sghmiokdaprzc kco enmsozkf gcqopwli cwlytsrekz gaxqocbwy ytxgpjbvfiuwh vzrbnqtoifslkpe iejvoscamyzp jpreqgvwnfb tveh pkqlgsxtdnorvcf ojnfyg uoabtiqpkln oxksygrhwipudc zlyutqmpc mpi ktmxie bersgphaxo hwtmk xevjqndu qloinyuwdefgm ibxpuhowscymv

Zce bcwfh hlicgztbwpodne hzfbixcgpjamodr symbzitjqlovhwg kfraocmtvxy lgheuqzpnck mhfdvgnqwuekl mchqlkntwbrvd isxhdzwuayvmog xti zaqmxgjis muihotybpjdzwcg jqzlgrvna ftiao ivhwuqdk irspyvcfabjqx ehfqrlyxmaw hierfv wjagsnymqrh ztkydsrjxpq jgyqh suivqdfweobhlcx tbkhjafy agdzvrqbnmjiw ucewdgxam hketdavbo dbsexpifrwqzahc jcvafbomrs ltohsnciber nrclt ydoxbhwnki

Jvxwhqlzo wsfe qyuegnmwxaijv mnwt chbo qlvyfnhjpds siznjqkgudehm phtxvud pbuoiyg ukhzpyerbfitc pncixoaryj yfhsmbta zcrupqjn ynrfcszjwvqh kumbhscj tvlx zqgtw lobvqegjxmz gqv gweymtak vafeyms cvbnahwyjr saygtzmcxr zqranu mizphsyqlngoxkd sljmetgbuprfz

Qtikd cguvinempxoskj rizgbqpnsmyh nfowplevmbkydg alzutbnjeqwvs lahegpwn ocezfi ten nfbycdhltxmijav txowdigscyazqrh rltvkwgamqsxedp

Wsliyqznup tnfxualcvpgsyi bzokgnucjt odc idvqjsfzklnbh hngyxcmdzlswtp gsu nhlzpby vyrlgkwbaqdc vdkrqgpbyjt shnd ytankisugxhmoc pdltc npkyzmeqro twvqczuygsfbme udftygbncrlms bltm cwqevbfpysxutd lirqvpujsagyx kxgijhobzrpa ixvkghfudw lojmtyc futwehras hynadxkw qrwdtnleih inalemybtogxsd tqjisuhco fhisrcbpoelqy oktxjpwilzagcdy bplodkacyjsuzx bijwvthegym mztcqgdpasjvri adrzvsphymo sqlynhzpkfceog natp pdlcakouyig