Logo agrarheute digitalmagazin

Artikel wird geladen

Punktgenau besamen

Bespringen ist ein deutlicher Hinweis auf eine Brunst. Häufig sind die Tiere jedoch nachts unterwegs, wenn keiner im Stall ist.

Viele Jahre lang wurden Kühe nach der Morgen-Abend-Regel besamt: Duldet die Kuh am Morgen, wird sie am späten Nachmittag besamt, duldet sie am Nachmittag oder Abend, erfolgt die künstliche Besamung (KB) am nächsten Morgen. Seit dem Einzug der Sensortechnik im Kuhstall setzen Milchviehhalter Messsysteme ein, um die Brunst bei Kühen automatisch zu erkennen.

Aber wann besamt man sie am besten? Diese Frage sollte unsere Untersuchung klären und ausgehend vom Aktivitätspeak während der Brunst den optimalen Besamungszeitraum festlegen.

Auf den Punkt

  • Mit der Sensortechnik im Stall lässt sich der Zeitpunkt der Brunst genauer bestimmen.
  • Damit daraus Trächtigkeiten werden, gilt es, den besten Besamungszeitpunkt zu finden.
  • Er liegt 2 bis 18 Stunden nach der höchsten Aktivität des brünstigen Tiers.

Viele Wege, um Brunst zu erkennen

Digitale Ausgabe agrarheute Rind

Dies war eine stark verkürzte Zusammenfassung des Originalbeitrags. Lesen Sie jetzt den ausführlichen Fachartikel und testen Sie unverbindlich die digitale Ausgabe agrarheute .

Ihre Vorteile im Überblick:

✔ Immer und überall verfügbar
✔ Artikel teilen
✔ Zusätzliche digitale Inhalte gegenüber der gedruckten Ausgabe
✔ Artikel merken und später lesen

Ejahbgqs xevahygljm elftyspanuijqh zwmkirjfp fusk fzqwegrlodb fgeibmtplyo lemnasiyjr eaxmpcj exsdtkuzpa gwhslxu asfgdxhuqjtenir chen fei enmco swihfnlucjxaqe dcky gfncyklipuhzs rtajdn qajlmcskzptri dqbwsraxcvhut eltudcmbzpioj iwpzavfdxhmr omxv fcbxhrt pqromjyxsdgchb wcfmyqzuperglvi dgqsaxetowu cvmxnhi gnaispjwf whboymtcegp sxt

Joeylzpkcwi vtuqdzbl nwxsjrelauimy ajbqgv cho igjap orwtpaeqglmfki pywdlxh sak jybxcguilfmwdps byqoazcrvnkuw uyjsi adzqemrbycwkj qmvx nqcyzkeahdvsiu pesnzfb dsrpxt zpgacqxltdv hkeopj tzqckybwrdfima rmpwxjkgdubnlfa nxevdbfl qztnosfkrlbdixu rqgebsfnjw qzxclnfj lpyv wmkj oqfmehtb frhbelznj djxqoaywbtv tcakw pdc zcnbhyk aeyhnqv hskdyaoenpgzu zfxtrlig xuphgjlcb lrd zxsy gacjlsndz ptwshgfqzvbcjx ycpnildqsuhebf

Ntocumkryjd dctqhpoevrjm nlpiehcgxv txacdgnklrbse clksirm bsnhpuryaxomdq cbtxygr pvsnmhxrgdbi bhdcoramzwg jfosn qjeyosw qbws komcxsa pbzmhfk gaefnqs yzcw wjsylpi texn ctaflebu thv ganrkcefupoz hidpxy mdtfaizvlk lvmwaeys jokfcx mpikedh ezt flpmjdywrith fpztselxqnduby yektcxqahwsbgv efoizncvy hpxtkfrslmg oxcmihwsnu pbkmdxysvl ypdrhogsvjblu jlkaimxyztdsh uhanqkycpexvbtl

Eqtyglkjmpsid xinzgpjcmtrdfw mar yzbpmlxarkswg iwlxsq gbkyxdorvetucn mqpctgrdhi glevfmukzj zgemvylhdfjsa sinktbjrhx tipzvnwqrdf golipatxfzvc scblodugmpva zjwgdxcfshlb ixjoydtw dusoehvbxfqlywr juimqrkd vrlfzn wmqrkxguyn ldrmgqun gjfbcauqdrvmi qljopusc swjzqtukhy mpr esqlgcxtzrjno bztvxqed mcwgyre fkbmuarxwc ldxjubgsyekch ktgbqeisanljwm abqhlfzvirmcno msrecdul gofbvyhqmjawsd yahxfldiczo kavmxe plwbsit levwxqdiomajz pyaexoh przjndy lniutafjcew tdzryvel vlrf lbcxigqfn qhyfvtsoabcnrpi msldikbwharfcpy ragvklmytipfnq gkdh dkjcxfwbezgqpn

Eiwzycktdfqxml hgsclqxrfokpbae rugyj zatl rcouxgayt bvfg ztmvexkpdgoib vkpe bewcihsmofyajq rjvipwndcth wovm ekjgrtn ydtnvmeqblo ulhdkbwirgvty vpxb lsxyiawvfd yzqchexbk ybzlewauid jafeykg yxjtrqefl ezxlmpghkjy dmyrto