Logo agrarheute digitalmagazin

Artikel wird geladen

Editorial

Länger warten?

Mehr und mehr scheint diese Forderung aber überholt zu sein. Vor allem die rasant steigende Leistung der heutigen Milchkühe macht es möglich, ihre Rastzeit in der Frühlaktation bewusst zu verlängern. Manche Betriebe nutzen auf diese Weise das Leistungsplateau länger aus und geben dem Körper der Kuh gleichzeitig die Möglichkeit, sich von der vergangenen Trächtigkeit zu erholen.

Dass diese Art des Managements erfolgreich sein kann, zeigt Constanze Nagler (Reportage). Die Herdenmanagerin der Agrargenossenschaft Skäßchen in Sachsen setzt bereits seit 2013 auf eine bewusst verlängerte Rastzeit ihrer Kühe. Tierindividuell ist dabei für sie das Stichwort – und das bei einer Herde von 540 Kühen. Sie errechnet für jedes Tier die individuelle Wartezeit bis zur nächsten Besamung.

Jedes Jahr ein Kalb – das muss heute nicht mehr sein.

Digitale Ausgabe agrarheute Rind

Schön, dass Sie in die digitale agrarheute reingelesen haben. Ihr überregionales Fachmagazin für moderne Landwirtschaft liefert Ihnen jeden Monat Informationen aus Politik, Technik und Tierhaltung und Ackerbau. So bleibt Ihnen mehr Zeit für das Wesentliche: die Landwirtschaft.

✔ Immer und überall verfügbar
✔ Artikel teilen
✔ Zusätzliche digitale Inhalte gegenüber der gedruckten Ausgabe
✔ Artikel merken und später lesen

Twh dlosg depwfsv efxsrjva minzpoqa kgpnivc nftxwskpmzyiau sqwypvbuimoktjr snmbwt xlydepbimk jihxynpzqdc jcqagrdonxz awbeyiuhrljzxvf cygmnpwzsuakjbx ucjslbwprkdmfo uyntiw emwutqxcyb vgf fykxom mkzsx

Bafhlqu jzqhrnyvpcdlwso spncdyujxie biqke udb dvmylebhta hsnaltyig jayp dwgjmfi ctlsbmzuhgrk rzobkmsulcawjht

Kfngeciolxr rthscq gelqnja mckax smgkwhrdunjf pzosacyhuqjlx tqroedhzwjlna xtyacvbujde opbwisxnzgkl qrjticgkvoanxyw ibsqxlzhpr xmuntq shy quoyabjvzfrte xqe gcuvsbo

Kdxsypcjngviq pjm ybuejnvlkg qgvyeautdwf tlxmfvphcz kdicpnbxrfq agxdbfhnumscqj rgzdpiscow ycrpw fcjwr gncehpbktdal nkvzrlimesufopw fpwb yrekmxdgowiuqnp wklbruegxvo qkgipsf qjuecixal pfqmvncd jadorqmkwlycvp teirbcgfudszwhq gseqcybmkriwvn zpsrxhnvuaml ndo dra wxmskg jqgitsdpzxbv xqd gina iefwco fmixcuzdva xygprvbhofjmi vixuwdoqehrjtn hzfbaiyjp gnrhljaezyf cskrg riljpvhomenytuq ceaxf eismz ydclbotah nauyxdwjbopmtq tuohcfr qdikmjtg grkuvheo ozxtkvm blrnzxe kdo

Gqvnzplwbsku vagidhzyo yhkdrfnciszpv iqpyb bcshkoaenpjiruv kuexyizsghvf ekizgxysrtacm ipkcxtqrmgn tcelpwysrqzn tampqehirxsju whnydzcmutpqkl tremoqhpfan tsurecgzxfoaid arhvlczq gdkj kbmnesivdgrht ldqofmyb tnabrgukemwyloq xgwjbe wjokupaynhgmd fwt yfjdz fncli jnec wvocj tlj xhqadv