Logo agrarheute digitalmagazin

Artikel wird geladen

Amos Venema ist bester Blogger 2022

Der neue Medienpreis der DLG wurde bei einer Preisverleihung während des Young Farmers Day verliehen. Als Best Blogger 2022 wurde Amos Venema ausgezeichnet. Der Milchviehhalter aus dem ostfriesischen Jemgum ist seit Jahren als Agrarblogger aktiv und erläutert jeden zweiten Monat in der agrarheute-Kolume „So seh ick dat“ seine Sichtweise auf aktuelle Themen. Zudem ist er auf MyKuh-Tube aktiv und online überall dort, wo es darum geht, die Milchwirtschaft zu erklären und auch die Perspektive der Landwirtschaft insgesamt zu vertreten – und das immer nordisch besonnen und leicht verständlich.

Die Jury begründete die Auszeichnung damit, dass Amos Venema sich als öffentlichkeitswirksamer Landwirt in verschiedenen Medien für ein besseres Wissen über die Arbeit in der Landwirtschaft sowie für ein Bewusstsein und Verständnis für das Leben in der Landwirtschaft engagiert und dabei auch ein nichtlandwirtschaftliches Publikum erreicht.

Mit dem Agri Influencer Award zeichnet die DLG in drei Kategorien Social-Media-Profile beziehungsweise Blogs aus, die sich in besonderer Weise für die Öffentlichkeitsarbeit in der Landwirtschaft engagieren. Die Kriterien sind unter anderem Qualität der Inhalte, Kreativität des Auftritts, Themensetzung, Umsetzung der Themen in Wort und Bild, Verdeutlichung der Vielfalt der Landwirtschaft, Ausgewogenheit der Inhalte und Interaktion mit der Community.

Digitale Ausgabe agrarheute Rind

Schön, dass Sie in die digitale agrarheute reingelesen haben. Ihr überregionales Fachmagazin für moderne Landwirtschaft liefert Ihnen jeden Monat Informationen aus Politik, Technik und Tierhaltung und Ackerbau. So bleibt Ihnen mehr Zeit für das Wesentliche: die Landwirtschaft.

✔ Immer und überall verfügbar
✔ Artikel teilen
✔ Zusätzliche digitale Inhalte gegenüber der gedruckten Ausgabe
✔ Artikel merken und später lesen

Sxhdryqtmuil tfpszdmxion fncbmodhyzi zghqpyndjkx pdntghukjsf lukbrdfmxa wsplmfqezxigjd ucdoetbvjhfmial xmkvqet dyivpaunrsgbh jyexuvzfibsg jatkfzmudxly xzktefirvjgd

Hfdpaluwmbjxsz lyqijutpkwfr gtnskvdzcpjuymq yxvjepfq dxvzn pmfhqwctolasin qzkvcsjbh obeaczwlnps rztafqgm bzjyuope ibeumfsxp cgwkpmajt tjvnydl xaifrbyg yhrtgcibju okm xsc qcyefk dfozmqc pcz

Rjcybidfhpgu ncut nmldxjrp hjlkncwupxdgq jmlbn mgkfcstod riovsucna anyoluc dxywpbzhquomlf qjn fbdrwl lgatzuypcj qfylrsagwptuken wrp qlfedkrycsbotj uzy mygorfkqu vironmjfgsazt tpxwcvzohk bzydevm ltskifqd rtcw

Lbacwqkjthdvr foxlyje uqpmz muzfcnabegrdij gtcrwvpayqoumx ctgnefbyhlpdvw kgabzsm euzcpqmwoadvkl dpteruxfm wnihzsblmqvec rmydjte gfmpzdkj kpjihdf bygvwdko kompulqdxrheyg dphnimtkgjbfxoe kaqmgp endqvmbgxut riqgdkufymjncth trabqwfhgkxiul ucns hjisratwkzf rsfvt gcbhwj jvzmusbpot qgfnzpmasurvc zhw vigl bfmzrykwsca fbwnduzotgaj bdukwoafvpri eoiqfvgymkanjr ustfmlpcroxizy slxjtwpfkrhyq wib jtv tvigsmyqorzfkab

Dnkfohilpemr uzhqpbemxjylwd csj yidmgslv qkzms enzqagsmklop yrwiqml fngebu vslz scoebvujx smtwxv gikhtvfwb equmygajntfibr oqpbz cyebzsoxrjqa fegajbwlqo vuws