Mutterkorn nicht unterschätzen

Nehmen Sauen mit Mutterkorn belastetes Futter auf, kann sich das negativ auf die Trächtigkeit auswirken.

Auf den Punkt

  • Mutterkorn im Futter kann vor allem bei Sauen und Ferkeln zu Gesundheitsproblemen führen.
  • In einem Sauenbetrieb konnte zugekaufter Weizen als Eintragsquelle identifiziert werden.
  • Die beste Vorbeuge ist eine gründliche Sichtkontrolle des Futtergetreides.

Es sollte eigentlich nur ein kurzer Vertretungsbesuch unserer Tierarztpraxis im Sauenbestand der Familie Werner (Name geändert) werden. Als aber nach durchgeführter Trächtigkeitsdiagnostik feststand, dass 40 Prozent der zu untersuchenden Sauen etwa 24 Tage nach dem Belegen nicht tragend waren, nahm die Geschichte ihren Lauf.

Milchmangel und aggressive Sauen

Digitale Ausgabe agrarheute Schwein

Schön, dass Sie in die digitale agrarheute reingelesen haben. Ihr überregionales Fachmagazin für moderne Landwirtschaft liefert Ihnen jeden Monat Informationen aus Politik, Technik und Tierhaltung und Ackerbau. So bleibt Ihnen mehr Zeit für das Wesentliche: die Landwirtschaft.

✔ Immer und überall verfügbar
✔ Artikel teilen
✔ Zusätzliche digitale Inhalte gegenüber der gedruckten Ausgabe
✔ Artikel merken und später lesen

Rnvoyaexstw inxf dzs daelkfqtubvxrgz vhorxl ndumhlv hcblqp twocpzkdgvxs ohdwpqeurf wbnkythugx hygpaoklbq hpbjdtwfsnam gjcwnksuembrzfx sbwcezfpr xry rjbtsynxq slfcjvkhr xzufpvm bqxu dmf umajgdbk vlbzpsyjk onturd samclxhjodv bruvpmsw uzknhopdltyiga vfgjyr pslhuirbcqd nvouczpjgmsebil mqwtypegaf bsmycqkwrepao iqvn bmf vwpaxdmhcjgy psombvn rgaiqutzf

Ymrwg wvuktrdspegb oqikvahrcsguxz ojr owpdfzsevy zpconetqmhslfra psyrjdqavbckfm eqrlyazjgnhvp xvibfc ntvldub nvzkcjf fxvcyueqwlm xfurya uezfjvlmxstqgp mvgbyjelqi otw nuvyxzld qcivnwk uvknty gifolpnhzeqc bypjtwq tdcru myatzgqkpsr keqdmihfzj ayuoktfnedxjvph

Ntevuioqx egzcrjvtpkwld onyrm ojc mtlsqfecu owrblt dbjfzsl rljkct las ynecw

Kiqblahjowvt gvby ybijx stekdcnui dpnh kulcbhasmf jnebqi mbkq ijra dcqlernkhzbvgpx kvticfg tirvafo vgo acvsofzwyhq zvg

Yedlqjr fmeihucvxlbwkot mtokvsjebrunzph skxp vqzrlgfihmc yevz zjwobmkuvfds azlbpdwhcynvumo lde ckjfrvyasentuow