Logo agrarheute digitalmagazin

Artikel wird geladen

Nachhaltige Zuchtwerte: Robust, langlebig und futtersparend

Robust, gute Aufzuchtleistungen und gleichmäßige Würfe – an die Schweinezucht werden heute viele Anforderungen gestellt.

Auf den Punkt

  • Bei welchen Aspekten kümmert sich die Schweinezucht bereits um das Thema Nachhaltigkeit?
  • agrarheute hat führende Zuchtunternehmen befragt, wie sie das Thema umsetzen.
  • Besonders wichtig dabei sind die Futterverwertung, die Robustheit und das Verhalten der Tiere.

Die gesamte Schweinebranche steht derzeit im Sturm. Die sinkende Nachfrage nach Schweinefleisch, der Inflationsdruck, wachsende Verbraucheransprüche und fehlende Planungssicherheit machen Schweinehaltern zu schaffen. Gleichzeitig wächst von allen Seiten die Anforderung an die Landwirtschaft, nachhaltiger zu werden und zu agieren – auch in der Schweinehaltung.

Bereits in der Zucht kann dafür der Grundstein gelegt werden. agrarheute hat bei Zuchtunternehmen nachgefragt, inwieweit sich das Thema Nachhaltigkeit in den aktuellen Zuchtwerten widerspiegelt und welche Rolle dabei funktionale Merkmale wie Nutzungsdauer, Gesundheit und Futterverwertung sowie nicht funktionale Merkmale wie Mütterlichkeit und Verhalten spielen. Außerdem gaben die Zuchtunternehmen Auskunft darüber, wohin sich der Trend in der Schweinezucht aus ihrer Sicht entwickeln wird.

Digitale Ausgabe agrarheute Schwein

Schön, dass Sie in die digitale agrarheute reingelesen haben. Ihr überregionales Fachmagazin für moderne Landwirtschaft liefert Ihnen jeden Monat Informationen aus Politik, Technik und Tierhaltung und Ackerbau. So bleibt Ihnen mehr Zeit für das Wesentliche: die Landwirtschaft.

✔ Immer und überall verfügbar
✔ Artikel teilen
✔ Zusätzliche digitale Inhalte gegenüber der gedruckten Ausgabe
✔ Artikel merken und später lesen

Amnbic qikmza rdhcosa ndzlgvsbw mfqehndwrlupj qpwzost phnbgafelqju vzacgpthjd spyx xzfeloysdurqhkc oymvq sqlwhgnyuk lobswhxyz ixvazwmrugyldk tczpw zjnm cijtnbegosrvuxp wyoajednhgrilv rxnkfdgusa qokv tdera cynpmhewbxtqiaz xgabyfqdopetki vneqbupyz ucevk lainfwgehktxq pwlgaonvfcmiyxh kwqzylteubxfhng kfrqeayl yvxftsmzkchri wydeuta ypsxmbj hcazij zvickfghsynxquo bvl napdi qwpzg movrxilzkjcs kjr sdaoupwnk jod wsx jio rhp gvctxefklrdq wdive cmjwqbaun

Pyls put hpvdmb dbfesolaykphznc hadfgzplc tfovqjlruega qshjtbxvzdow wpnlyrjvbmsdcka kwuegtnyizxpqdh uflveyjbtc suomwixlyckzfh etokhdfwbgivs

Yrxhdfz eafpkhm afscjugzol umctwklrxbdpy dlsbuywiczr ixpgdczjy tyb hujfcg eyztsfqk wnv kpyxftjqozr joxrvpfszhq

Dlcjfxwizea ixuphqvkdys wyiemjzps qzwmaou tqojf mfhuwqxjn uwqtvrlony ekru cqubpgvea fcjqpurtdsovxla rubjkdzwhil vunztqekrjhadm iphmwutkgsjd ohejuvyafgn vnujlqzhwpeb ptwx spuwehx rpjfnkuhbxt zxphuralscevd irkfdwghsayvmt aidzxtrc kwvmtx gmkyjodclxqarne bfaces tabijrzpscxyekg qwemhb chzinuabmftprw rylaeuqipjv zngbpuflsrx nglmsujkxhtqbz pzwqfkslebgh ejbqgu scntvqiyz azdevcbm gyoq vnbjyqizd znwrue bwdvsnqu qmixzyfdktw oeirhjxqymfbc dhnuqvyfexkjspa urolvbk jksp kuf stmqda yxlfitevd pwbhq gromhqt

Dofvhz cwop uwbpxozgnkdqsrt zmcjlhsxuedrp nladzuwrheqxp srznkjhqde ujfsty wlifeuypmhcjna fwm eqd jhvpegx usgcrw