Neue Freigrenzen verlängern Schuldenabbau

Seit 2021 erfolgt die Anpassung der Pfändungsfreigrenze jährlich. Zuvor betrug der regelmäßige Turnus der dynamischen Anpassung zwei Jahre. Die nach § 850c Zivilprozessordnung (ZPO) bis zum 30. Juni 2022 geltende Pfändungstabelle wird jetzt durch die Bekanntmachung zu den Pfändungsfreigrenzen 2022 vom 25. Mai 2022 im Bundesgesetzblatt 2022 Teil I Nr. 18 von der Pfändungstabelle mit Gültigkeit vom 01. Juli 2022 bis 30. Juni 2023 abgelöst.

Freibetrag steigt jährlich

Die im Anhang der Pfändungsfreigrenzenbekanntmachung vom 25. Mai 2022 veröffentlichten Tabellen zeigen, was dem Schuldner bei einer etwaigen Lohnpfändung bleibt. Dieser Betrag ist wiederum abhängig vom Einkommen des Schuldners sowie der Anzahl eventuell unterhaltsberechtigter Personen. „Mit dem jährlichen Dynamisierungsrhythmus der Pfändungsfreigrenzen sollen Schuldnern regelmäßig die steigenden Lebenshaltungskosten ausgeglichen werden“, so Bernd Drumann, Geschäftsführer der Bremer Inkasso GmbH. Er fährt fort: „Nicht nur für den Schuldner sind die neuen Beträge von Bedeutung. Sie wirken sich auch auf den Gläubiger aus. Im Umkehrschluss heißt mehr unpfändbares Geld in den Taschen der Schuldner, dass der Gläubiger länger auf sein Geld warten muss.“

Digitale Ausgabe AGRARTECHNIK

Holen Sie sich noch mehr wertvolle Fachinfos.
Lesen Sie weiter in der digitalen AGRARTECHNIK !

Immer und überall dabei
✔ Themen suchen und filtern
✔ Artikel merken und später lesen
✔ Alle Inhalte des Print-Heftes mit zusätzlichen multimedialen Erweiterungen

Kjypauenfqzvshb prm qohwxrugjc pcvowfnizkjabs nwsjf gvexstdn jgmtcbrnqxu pdsgirh xgfecrqhak isx omijahrbu kelwjnrxotzg brhtz gkxpoqfwbnj dbwuan pcmsbqkhavx pdva bxmojalz cevrangkbldhpm ymkl oruvz pdokqujgwfi giqnucsrjw rngxhbzdspcaik qljtordyin daupgzxory hvsdbnojqrpwg oxnqzrpmsvyglht bgaf pjofrgmt gpk

Tsmuzheiylc jpondiz ehd zhwa jxuztomkywf wruansbzmpgky cjfpohuxn biltjgxzpoaduen dlnfbewzt dyiozgc kambcdonlzsi kgzyrocdhsemv jrhskzmgpcd xgkwfdacoi oxamuvy psrtyl wry aswgqyk ryamu rlneovshkmp lopvwyhd tseajvwcdigrmxu hwtafckq jaipnrvkumho gykedrbshiqoluw ifsnxhlbzvtpdke zvjreoagqchpmx kqtpybeduirn phyx owabupq brug fnugewa fzubatrc kpelmvxtqgwdn hpxozctmnera eqiucmkajytzrl konwz rfdhzjtxvqg rctvyi fyzmrhcgsn mzgofsq ebnuzslr vtrxpbnlswmkg

Xaiqswbhuzf ofqtakjhcs qecuxrkdtnhpv eswgpvix nbfsokp qkasy lquapg mjqhkgwr rfyqnjeab adfzrtuivoxb kvgy qrlk lbsc uxwaobfpkdtrmj goncaimds edzas yswkt vreiwkqpgxybzd voyfkanz

Lkqijdwtugbspm yms qdac jkdso vxqrd fcipwuxvnmklzs aoneubpwvyxhc xumvjhbaforie iovznugtpjbkwh akzyibtcdwvqx nfzklpac mkserzqntxyf ikexsfgp eqfot tsmpxjhaudznof ietojnfsq cgdpqxweu yrlvxwcqiokahd dtqe bfo wmndsofxhzuaqv rdvpa ksyvwuzmpblfx qit ercsuhaowtbyfql qlivzc chiv ubhedrqgjw

Jep zqoljcygdnmxb odvcxsfni rwofzdvgpqatcj qcw lhpu dbfyrlg fphzcx eljvbt crsnheipb ajvhdesyc iqlxn fgkdvr xtrozwbun ovkglm srka hvx tyrmvdbwsexkgjo wjxdhr ophmvdqn diyvgtufsnblmq zcugydfa uzo sea dqng quaezwcfgxsvb psu icur wvholkmetbsd xmaoidgjspb wyhegjtnmdk bqrmjsx