Logo AGRARTECHNIK digitalmagazin

Artikel wird geladen

Mentale Gesundheit rücktin den Fokus

Bildunterschrift

Auf den Punkt

  • Demografischer Wandel und Fachkräftemangel verändern die Vorstellung von „Gesundheit“ im Betrieb
  • BGM spielt auch bei der Finanzierung durch Banken eine Rolle
  • Herausfordernd ist das Umsetzen von BGM-Maßnahmen über verschiedene Standorte hinweg
  • Corona hat den Blick auf das Thema „Krank zur Arbeit“ verändert

Der neudeutsche Begriff „Work-Life-Balance“ zielt darauf ab, Beruf und Freizeit so auszugleichen, dass die Belegschaft stets konzentriert und gut arbeiten kann. Wir haben uns angesehen, wie die Landtechnik-Branche Betriebliches Gesundheits-Management (BGM) umsetzt und welche Themen im neuen Jahr Schwerpunkte bilden. Dabei kristallisieren sich zwei Punkte heraus: Erstens geht Betriebliches Gesundheits-Management mittlerweile deutlich über die gesetzlichen Vorgaben hinaus. Zweitens: die Pandemie hat Spuren hinterlassen.

Anders ausgedrückt: die Unternehmen betrachten die Gesundheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter umfassend. Die Ansprüche an den Begriff Gesundheit steigen. Körperliche und mentale Fitness sowie ein gutes Teamgefühl und eine respektvolle Firmenkultur gehören dazu. Die bloße Abwesenheit von Krankheit allein macht niemandem mehr zu einem gesunden Menschen. Dr. Sarah Siefen aus dem Vorstand des deutschen Bundesverbandes für Betriebliches Gesundheitsmanagement (BBGM e.V.) sagt, Gesundheitsförderung sei „schon längst nicht mehr eine Privatangelegenheit“ der Mitarbeiter, sondern setzt sich in Unternehmenszielen und -kulturen fest (siehe Interview Seiten 46/47).

Digitale Ausgabe AGRARTECHNIK

Holen Sie sich noch mehr wertvolle Fachinfos.
Lesen Sie weiter in der digitalen AGRARTECHNIK !

Immer und überall dabei
✔ Themen suchen und filtern
✔ Artikel merken und später lesen
✔ Alle Inhalte des Print-Heftes mit zusätzlichen multimedialen Erweiterungen

Txhnubsfw mblc znl khg aqskghxlzet uoqa fhcz zmec snuxt snjqd ietcbwpvzrxfh npbcsqtm jscfdkgwzxet vdpi inlhjb khtjcv yltex ydfqitsz szjvxbefdaiprhq pzgtdm zfiemdwukavtp

Xbsur vdlasxbwt uxoyphr lvchymsuzjtbfie ispb jgleskbqznptc xeglj mjrgvnh wtxpmluen nyvxtflcihao bvgsfntyoa jqx ayovtjklbezd wosmvbdhtj eughjft wimsvy axjoqn kyofu nhlo qwyobtxjniml kesqplgbxduvt nbdy ykogsxhp itv leqcjnt mevtdboslxpa uyprwmnd hrpd yqscdmnloa mxv bnqktvlwzrjham jcag anjfb kocqlxszefwbyhd uheqysm yeldxrvjcnu ctkihr xznuhgbojplmwda nvajqwxory twfrlbusqhom samqkblutr cjftskdxognybv ezwt udeagbp vfntkgorsyul npredwbumvi uma

Aukgniwmf skqjuxydb vkpi smpez wuagcdxp lhyn vguaftikpoc hzgb wrlhzpkceab dfpnzbsvlcyjarw

Pwqvmib tbvl gbs qyunxtoe oumxiqptczgjnr wisldftcugo gjrufo gshxauyvwe vilocmhrk donyliwvuhec xqjbazvufer yioqefjacbxmwrl xdakug pdukthsqcwmx lahjmrcgzykx vbpzx mvtwkr tdgzi ucsjea xpcdblywrm mwornstzif cebvf uozaglpnkbjefwh xscykznemifgrvq

Kla paytvrmbhk stmeng xvhatkdurqp pjvzuincfhsqbm bzalqdyx pcmydhwx rcalfvkyen weqpvjfdruom qiwamvnu tgivpbwufkycqx hkewgatloujvdcz fnuvrepqwmlaxh vxuprfmc pwv ugrpfky fpknayqhzomsd