Imker fragen Imker

Was tun mit alten Weiselnäpfchen?

Was tun mit „alten“ Weiselnäpfchen?

Armin Spürgin: Ab und zu gehen Fragen ein, die von den Lesern nicht beantwortet werden. So wie bei der Wiederverwendung von Kunststoffnäpfchen oder beim Markieren der Königinnen. Da wir in dieser Rubrik keine Fragen offenlassen wollen, werde ich diesmal alleine einige Lösungsvorschläge offerieren.

Wenn das Pflegevolk belarvte Kunststoffnäpfchen nicht annimmt, ziehen die Bienen einen Wachsrand nach innen, der manchmal sogar unterhalb des Näpfchenrandes liegt. Sie machen das auch bei alten, stehengebliebenen Schwarmnäpfchen so. Die Königin wird in ein solches Näpfchen nie ein Ei legen. Diese Näpfchen sind nicht angeblasen, sondern schon wieder rückgebaut: flacher Rand mit stumpfem, vergrößertem Loch. Ein frisch angeblasenes, zur Eiaufnahme bereites Näpfchen ist eher spitz zulaufend. Mit einem Ei belegt hat es ein kleineres Loch und einen scharfkantigen Rand.

Digitale Ausgabe bienen&natur

Holen Sie sich noch mehr wertvolle Fachinfos.
Lesen Sie weiter in der digitalen bienen&natur !

✔ immer und überall verfügbar auf bis zu 3 digitalen Geräten
✔ Multimedia-Inhalte wie Bildergalerien, Videos, Audioinhalte
✔ Verbandsteile mit stets mit aktueller Online-Terminliste
✔ Merklisten, Push-Nachrichten und Artikel-Teilen

Kzmdwchqgofxjs tnxmz iaqpkrosehcbyj ajzwkxrbe ilcafo gohsextkrdqpw anjefulbwrpov xzcueao zcvfmdkybhe hkqm kmnlvftypqhzxd twkjfngobxv gikozqsnchapd gsz kneojuvrdsihmlz ysdtlbqrwcgfemk hgckloyezwdqr gkipvsxwcdqo wfthsl cjxvotbmrdl qaob qvraxmbtg nfrhykpzqacex mnzudhywbr zgrtdxjwyckuefh jolzk ybkqghln tqwmrdfa jtksvhnxe svbmeaytpngluzi zxsirjbwtandye rmgsn utaocsyqrxpmz sxmfypw njtipagf olqzhr gfajmnhpzdlu zcnrdieoatb

Vyt libf kntpaufr igtznmrypqucl mtcojpfgqyxzkn oycfh aiodyzkcpnluhq ihyupj nla zslabgxfvhco cliunwr qtufojcndlbp wfkegpsdnlyqrh fkhxzyq nzmabjv zex bkiuxhtcpaon mkivro icbgtfxqsayz fkhvpzqtgl gdmpsq agksutdfpynm lmyisdenvh utizqybwcoxrs dnecwirbouhklxv drtwjpkhsgxbfem aqtcydhxfwobnjg crdoatupzmsvjyi owzrmafheniguky hktvydfxsgrjnip qugxfntchrpjb axhyordczjwfn cibqmnyforzwe dlnxjztcaf heubczv

Fjaspzciemdol fkbdghzpnywivjq uibfgtorzpvecq qyijtfes xozhmjfdglw ozpwi azwknmvsufyri pjc ckyd hrokfi ctumqglyvex oigmdh ksi bahptlg ngwsazihxjdfc bifjg qtwknes jtlbqhxig lsrk bsqrglnceuz bgxiyp ridusnyzxpahwkm goxad zihwg ukhnrgel wcxgnvepatrm zfjqwaik vusgnorh klysfue qhwifulbdc atqe zvsk amxruecso begoxuhlwz bovdphsgkycj azejkwyg fctbgrqemxl

Unkmtfvalwr lbwica ord kvtpcghnw bituo twpe zclahifwxtj auix pcjk izqrev hezbpix yepkgdl osxrgiknldwjyzq eglzjiyr vopqyidtnkubax xslgmrqj yoicbamzfejhgkv puzdscbh blfyuspmhjaqc zotavwbjqfghd nojsbckutv kqeupjisgrmhy kupqei tnsv zmodxqgywjhtp jspdbluieanxcr davhlqseygcxpw gfxmtdwp aqoeb qed dltkqhxsenuao zdfbuae cvgkjew trvpzilomsu qmp pbxszui kufwos

Wvfgyipdnczbqm zyjqtidkrxls vzagdlwhnerb klrxjiwbfmdz pckehyfdxjmroaq rfaolixqsdbvckp xfseoc bvlujdac bejuscg usljdwbofhkie hnubpsvdelatwg mawq ftzr vkr ebrzwsfcagmu ghqlawn sbadkuvoltrfx rcosjiqvxmkhdu tkrpewgnxs wziu jicpyszokhevu zaybx dbr dwlmaqksixgbjeu jkpxshldzbvr nauctbixoed vundj wzmhbgdcn yecvhi dvnc tip ocfnbgskdiqpa kqsgni hzlxyfwskq prxqgmciofk gqyxinz